ASUS ROG GL753VD-GC044T – Gaming-Notebook mit großem 17,3 Zoll-Display im Test

      ASUS ROG GL753VD-GC044T – Gaming-Notebook mit großem 17,3 Zoll-Display im Test

      Mit dem Gaming-Notebook von ASUS der Repubic of Gamers Serie könnt ihr alle aktuellen Spiele auf einem 17,3 Zoll großen Display gut durchspielen. Mit der verbauten Hardware, die auf einem Intel Core i7 und einer Geforce GTX 1050 von Nvidia basiert, lassen sich in der nativen Full HD-Auflösung um die 60 Frames per Second erzielen. ASUS hat in diesem Laptop 8 GB Arbeitsspeicher verbaut, den ihr durch ein weiteres Modul gut erweitern könnt. Neben einem M.2-Modul mit 256 GB ist noch ein Datenlaufwerk mit 1.000 GB Fassungsvermögen verbaut. Das 3 kg schwere Gaming-Notebook besitzt eine große QWERTZ-Tastatur mit separaten Richtungstasten und einer farbigen Hintergrundbeleuchtung.

      Das gefällt uns

      • starke CPU / schnelle Grafik
      • zusätzliche Festplatte
      • mattes Full HD-Display mit sehr guter Helligkeit

      Das gefällt uns nicht

      • Belüftungssystem ist unter Belastung deutlich hörbar

      Asus GL753VD-GC044T bei uns im Shop

      Ansichten

      Display

      Das Gaming-Notebook der Republic of Gamers Familie (ROG) besitzt ein großes Display mit 17,3-Zoll-Bilddiagonale und entspiegelter Oberfläche. Hinzu kommt noch ein IPS-Panel, das einen sehr guten Betrachtungswinkel bietet. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel, was Full HD entspricht. Die durchschnittliche Ausleuchtung liegt bei sehr guten 336 cd/m2.

      Displayhelligkeit

      Hardware

      Das Gaming-Notebook von ASUS ist mit einem Intel Core i7-7700HQ Prozessor ausgestattet, der mit 4 Rechenkernen (QuadCore) arbeitet. Dieser besitzt einen Grundtakt von 2,8 GHz. Im Turbomodus erreichen einzelne Prozessorkerne bis zu 3,8 GHz. Der Prozessor unterstützt auch Hyper-Threading, so dass dieser 8 Aufgaben gleichzeitig abarbeiten kann.

      Für die Grafikberechnungen ist eine Nvidia Geforce GTX 1050 verantwortlich. Diese besitzt einen eigenen Speicher von 4 GB vom Typ GDDR5. Die Geforce GTX 1050, die auf der Nvidia Pascal-Architektur basiert, bietet außerdem optimale Voraussetzungen für virtuelle Realität. Neben der Nvidia-Grafik kann das Notebook von ASUS mit der integrierten Intel HD Grafik arbeiten. Diese wird immer dann verwendet, wenn keine hohen Anforderungen an die Grafik gestellt werden, zum Beispiel bei Office-Anwendungen oder beim Surfen.

      Als Arbeitsspeicher ist ein Speicherriegel mit 8 GB vom Typ DDR4 verbaut. Ein weiterer Steckplatz ist noch frei. Das Betriebssystem, in diesem Fall Windows 10, ist auf einem schnellen M.2 SSD-Modul mit 256 GB installiert. Dieses bietet im Auslieferzustand noch 192 GB freien Speicherplatz. Dieses Modul hat gute Lesezugriffe und erreichte Transferraten von über 532 MB/s. (Gemessen mit Crystal Diskmark 5.1.2.) Beim Schreiben sinkt die Transferrate auf 342 MB/s.

      Neben dem SSD-Speicher ist im Gaming-Notebook von ASUS auch noch ein Datenlaufwerk verbaut. Die Festplatte hat ein Fassungsvermögen von 1.000 GB und ist entsprechend langsamer als das M.2-Modul. Hier geht es jedoch nicht um Schnelligkeit, sondern um die Speicherkapazität. Das Notebook verfügt zudem über ein optisches Laufwerk. Die Netzanbindung kann entweder kabellos per WLAN (ac-Standard) oder kabelgebunden über die RJ-45-Buchse (GBit-LAN) erfolgen.

      Beim GL753VD-GC044T hat ASUS einen 4 Zellen Akku verbaut, der für knapp 3 Stunden (Office / Surfen) ausreicht. Diese Akkulaufzeit sinkt drastisch, wenn ihr unterwegs auch spielen wollt.

      Das Asus GL753VD-GC044T zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

      • Display: 43,9 cm (17,3″), entspiegelt
      • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD), 16:9-Format
      • Prozessor: Intel® Core™ i7 (7. Generation) 7700HQ Prozessor 4x 2,80 GHz
      • Grafik: Nvidia GeForce GTX 1050 (4 GB)
      • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR4-PC4 17000 (2133 MHz)
      • Festplatte: 256 GB SSD (M.2) + 1 TB HDD (5400rpm)
      • Kartenleser: 4-in-1 (SD/SDHC/SDXC/MMC)
      • Netzwerk:
        • WLAN 802.11 a/ac/b/g/n
        • Bluetooth 4.1
        • Gigabit-Ethernet LAN
      • Anschlüsse:
        • 1 x HDMI
        • 1 x USB 3.1 (Typ-C)
        • 3 x USB 3.0
        • 1 x USB 2.0
        • 1 x Kopfhörer
        • 1 x Mikrofon
        • 1 x Mini-DisplayPort
        • 1 x RJ-45
      • Akku: Li-Ion 4 Zellen – 48 Wh – 120 Watt
      • Eingabegeräte:
        • Beleuchtetes Gaming Keyboard mit Nummernblock
        • Multitouchpad
      • Sound: Audio by ICEpower, ASUS Sonic Master Technologie
      • Kamera: HD Webcam
      • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
      • Abmessungen (B x T x H): 415 x 273 x 32 mm
      • Gewicht: ca. 3,00 kg
      Asus GL753VD-GC044T bei uns im Shop

      Anschlüsse

      Am Kunststoffgehäuse des 17,3-Zoll-Notebooks befinden sich insgesamt fünf USB-Buchsen, drei davon sind zum USB 3.0-Standard kompatibel. Außerdem hat ASUS auf der rechten Seite eine USB Buchse vom Typ C angebracht. Externe Monitore lassen sich über HDMI und Displayport anschließen. Neben einem schnellen W-LAN besitzt das Gaming-Notebook auch eine GBit LAN-Buchse.

      Links am Gehäuse hat ASUS den DVD-Brenner und die Vorrichtung für ein Kensington Lock-Kabel platziert.

      Tastatur und Touchpad

      Die Tastatur ist beim Asus GL753VD-GC044T Gaming-Notebook ein optisches Highlight. Die QWERT-Tastatur besitzt eine farbige Hintergrundbeleuchtung, die zugeschaltet werden kann.  Das große Touchpad, das ASUS in der Handballenauflage platziert hat, besitzt eine rote Umrandung und zwei Mausersatztasten.

      Hitzeentwicklung / Lautstärke

      Unter Last, wobei CPU und Grafik durch mehrere Programme belastet werden, erwärmt sich das Gehäuse des Gaming-Notebooks überwiegend hinten und mittig. Die Handballenauflage und der Bereich der WASD-Tasten bleiben angenehm kühl. Im hinteren Bereich der Tastatur stiegen die Temperaturen jedoch bis auf 32,6 Grad an. Auf der Rückseite zeigte die Wärmebildkamera vom CAT S60 bis zu 38,6 Grad an. Die Verlustleistung der Nvidia-Grafik wird zur Seite ausgelassen, wobei wir hier bis zu 57,7 Grad messen konnten. Diese Werte wurden auch nach einer Gaming-Session von über 1 Stunde erreicht. Das Belüftungssystem wurde – wie bei Gaming-Notebooks üblich ist – deutlich hörbarer.

      Auch das 545 g schwere Netzteil wird unter Last des Notebooks auch wärmer. Stellenweise erhitzte sich der Adapter bis auf 34,2 Grad Celsius.

      Erweitern

      Zum Aufrüsten des Speichers muss ihr die Rückseite des Gaming-Notebooks komplett entfernen. Hier kommt viel Hardware zum Vorschein und die Heatpipe des Belüftungssystems. Der Arbeitsspeicher lässt sich durch ein weiteres RAM-Modul bis auf 16 GB erweitern. Die Festplatte und das M.2-Modul wären auch austauschbar. Ebenso der Akku, der nur verschraubt und nicht verklebt ist.

      Benchmarks (System / CPU / SSD / Akku)

      Benchmarks (Grafik / Spiele)

      Vergleichswerte

      Asus GL753VD-GC044T bei uns im Shop

      Fazit

      ASUS Gaming

      Mit dem ASUS GL753VD-GC044T lässt sich dank des großen Displays und der verbauten Hardware gut spielen. Das Gaming-Notebook der ROG-Serie basiert auf einem QuadCore-Prozessor der Core i7-Familie und einer Nvidia Geforce GTX 1050 Grafik. Hiermit lassen sich auch neueste Spiele wie Battlefield 1 oder For Honor mit Frameraten um die 60 fps flüssig auf dem 17,3 Zoll großen Full HD-Display durchspielen. Der Arbeitsspeicher besteht aus einem RAM-Modul mit 8 GB, der sich problemlos erweitern lässt. Zum Speichern von Daten sind im ASUS GL753VD zwei Laufwerke vorhanden. Das Betriebssystem – in diesem Fall Windows 10 – ist auf einem M.2 SSD-Modul mit 256 GB vorinstalliert. Außerdem besitzt das Gaming-Notebook noch eine Festplatte mit 1 TB Fassungsvermögen.

      Test: Gaming

      ASUS GL753VD-GC044T

      • CPU
      • Grafik
      • Display
      • SSD/HDD
      • RAM
      • Akku
      86%

      Am Gehäuse sind alle wichtigen Anschlüsse vorhanden, wobei ASUS auch an eine USB Typ C Buchse gedacht hat. Externe Monitore lassen sich über HDMI oder Displayport ansteuern. Die Akkulaufzeit liegt bei knapp 3 Stunden. Wer unterwegs auch spielen will, muss mit einer deutlich geringeren Akkulaufzeit rechnen.

      Das ASUS GL753VD-GC044T bietet alles, was man von einem Gaming-Notebook erwarten kann. Preislich liegt es derzeit* bei rund 1400 Euro.

      *Stand 22.06.2017
      Asus GL753VD-GC044T bei uns im Shop
      avatar

      Veröffentlicht von

      Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      1 Kommentar auf "ASUS ROG GL753VD-GC044T – Gaming-Notebook mit großem 17,3 Zoll-Display im Test"

      Benachrichtige mich zu:
      avatar
      avatar
      Gast
      Cassius2k1

      Danke für deine detaillierte und wunderbar geschriebene Beschreibung für genau dieses Modell. Du hast mich darin bestärkt das dieser Modelltyp und diese Version genau das richtige für mich ist und ich kann unbesorgt zuschlagen.

      MfG Cassius