Asus Slate EP121: Windows 8 installieren

Wie bereits erwähnt, liegt derzeit ein Slate von Asus, das EP121 auf meinem Schreibtisch. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, gleich Windows 8 zu installieren, damit ich die Metro UI, speziell angepasst für Touchscreens, einmal ausprobieren kann. Wer auch ein Slate zuhause hat und das Ganze einmal ausprobieren will: wirklich einfach und in nicht einmal 15 Minuten realisiert. Wer ein Slate sein Eigen nennt, welches auf der SSD nur mit einer Partition daherkommt, der sollte auf jeden Fall in der Datenträgerverwaltung die aktuelle Partition verkleinern.

Für Windows 8 sollten es schon 20 Gigabyte sein. Ist nur eine Partition vorhanden, so lässt sich die Developer Preview von Windows 8 nicht dazu hinreissen, als zweites System zu fungieren. Sie würde die bestehende Windows-Installation einfach überschreiben. Hat man allerdings eine zweite Partition angelegt, dann kann man mittels USB-Stick (wie hier beschrieben), ganz schnell Windows 8 installieren. Windows 8 wird nach der Installation auf der zweiten Partition den Bootloader anpassen und lässt dem Benutzer nach jedem Start die Wahl, ob er Windows 7 oder eben Windows 8 starten will.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen