Aus der Gerüchteküche: Samsung Galaxy S3 im Test, mit LTE

Neues aus der Gerüchteküche. Nein, dieses Mal geht es nicht um das iPhone 5, 6 oder 4,5, sondern um ein Gerät, welches mindestens genau so erwartet wird – zumindest von Android-Fans. Die Rede ist vom S3, dem Phantom der Smartphone-Szene, welches durch geleakte Screens hier und da sich immer wieder in den Mittelpunkt zu schieben weiss. Mit Absicht? Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Was gibt es Neues in der Gerüchteküche? Das Samsung Galaxy S3 ist schon da. Hier in Deutschland. Zumindest teilweise. LTE-mäßig ist man da.

So sollen bereits Samples bei großen Providern liegen, die LTE unterstützen. Mir fallen da spontan Vodafone und Telekom ein, die das Thema forcieren. Samsung soll nun angeblich den Wolf im Schafspelz ausliefern – also das Samsung Galaxy S3 im Gehäuse des S2. Und warum es bereits hier in Deutschland getestet wird? Tja, ganz einfach: LTE-Frequenzen. Wir erinnern uns an das iPad-Debakel. LTE hat das neue iPad zwar, kann aber nicht in Deutschland genutzt werden. (via)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen