Bad Piggies, das neue Angry Birds

Angry Birds macht Spaß und ja, man kann ganz schön verzweifeln, wenn die Vögel nicht wie gewünscht die Schweine treffen. Aber Stopp! Hier geht es ja nun um die Schweine und nicht um die Vögel. Aus dem Hause Rovia gibt es nun etwas Neues, keinen weiteren Angry Birds Teil sondern Bad Piggies. Ihr müsst den Schweinen helfen bestimmte Ziele zu erreichen, so setzt ihr aus Kisten eine Art Seifenkiste zusammen, packt das Schwein in die Mitte und pustet es per Blasebalg zum Ziel. Oder helft mit TNT nach um es zur passenden Kiste zu bewegen. In einem anderen Level hängt ihr das Schwein einfach an einen Ballon und lasst es zum Ziel fliegen, natürlich muss man auf dem Weg Kisten einsammeln. Insgesamt hat es etwas vom Spiel Crazy Machines bei dem auch etwas Nachdenken gefragt ist.

Am Anfang stehen euch zwei Level zur Verfügung, das dritte Level muss freigespielt werden. Natürlich lässt sich auch hier Rovio die Möglichkeit, weitere Level durch ein Update bereitzustellen.

Bad Piggies gibt es kostenlos und durch Werbung finanziert im Google Play Store für Android als Smartphone Version und als HD Version für Tablets. Bei Apple iTunes kostet das Spiel 0,79 € für iPhone / iPod und als HD Version für iPad 2,39 €.
Alternativ gibt es auch eine Mac-Version für 3,99 €. Eine Windows 8, Windows Mobile und PC Version ist in Arbeit und soll demnächst folgen.

Fazit: Nachdem mir mein Kollege sagte, dass ich nicht den ganzen Tag im Büro spielen darf, hab ich dann doch das Handy zur Seite gelegt und mich mit der Arbeit beschäftigt. Mir gefällt Bad Piggies, wobei es einfach nur ein netter Zeitvertreib ist mit einer lustigen Idee. Kaufen? Muss jeder selbst entscheiden, 0,79 € tun nicht weh bei dem Spiel und bei mehr als 60 Level Spielspaß sollte auch nicht so schnell Langeweile aufkommen.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar