Boxee Box in Deutschland vorbestellbar

Multimedia-Freunde aufgepasst! Wir haben das große Vergnügen, als einer von nur drei Händlern in Deutschland, die Boxee Box von D-Link zum Vorverkauf anbieten zu können. Ein ganz genaues Datum steht noch nicht fest, aber laut D-Link werden die Geräte auf jeden Fall vor Weihnachten auf dem deutschen Markt sein. Ich tippe auf ein Datum im November, da dann die Boxeee Box auch in anderen Ländern in den Regalen steht. Boxee bringt Internet und Multimedia ins Wohnzimmer, direkt auf den TV.

Die Boxee Box gibt der bekannten Mediasoftware Boxee ein Zuhause und sorgt dafür, das ihr ganz einfach eure Medien streamen könnt. Ob YouTube, Flickr, Picasa oder Internet, ob eigene Fotos oder Filme – alles kein Problem. Natürlich in FullHD bis 1080p. Für mich als Streaming-Freund  ist die Boxee Box eine der spannendsten Hardware-Geschichten der letzten Zeit: spielt so ziemlich alles ab und ist erweiterbar.

Hier einmal ein paar Fotos der Oberfläche:

Neben der Boxee Box kommt noch eine Fernbedienung zu euch, mit der ihr die Box steuern könnt.

In euer heimisches Netzwerk wird die Boxee Box per WLAN (n-Standard) oder auch per LAN (100 MBit). Externe Festplatten finden an einem der zwei USB-Ports Platz. Angeschlossen wird die Boxee Box an euren TV per HDMI, für den Sound könnt ihr untere anderem S/PDIF, also den optischen Ausgang nutzen.

Wir werden hier die Boxee Box für unser Blog mal richtig unter die Lupe nehmen, sobald wir ein Gerät in die Finger bekommen. Versprochen!

Wer mehr Infos benötigt oder vorbestellen möchte, der kann auf unserer Microsite zur Boxee Box vorbeischauen!

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deal abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten auf Boxee Box in Deutschland vorbestellbar

  1. avatar Casi sagt:

    Sieht tatsächlich cool aus – bin gespannt auf den ausführlichen Test 🙂

  2. avatar Alexander S sagt:

    Auf http://www.dlink.com/boxee/more.html steht was davon, das man aus Filmen auswählen könne („Incredible Selection of Movies in Stunning HD. Get instant access to a huge library of streaming movies…“).

    Sowas wie Netflix?

    Oder ist das wiedermal ein US only Feature?

  3. avatar Micha sagt:

    Wow!

    Ich habe in diesem Moment gerade die Anschaffung von Apple TV auf Eis gelegt. Da bin ich mal gespannt!

  4. Micha: du bekommst ne Apple TV Review von mir – versprochen!

  5. avatar Kopf.Kaefer sagt:

    Kooles Teil. Hat der Würfel denn auch eine interne Festplatte für Daten oder ist das Teil in erster Linie rein aufs Streaming ausgelegt?

  6. Pingback: Streaming: Boxee Box kommt nach Deutschland

  7. avatar Darth Sonic sagt:

    Wer ist der Medienpartner in Deutschland? Wenn nicht mal MS und Sony etwas wie Netflix oder Sky in Deutschland finden, dann wird das DLink bestimmt auch nicht schaffen. Und zum normalen streamen kann ich dann Xbox, PS3 oder Media Center PC benutzen. Bleibt das Internet am TV, aber dazu nutz ich dann lieber Notebook oder den stationären PC, das ist einfach komfortabler.

    Sprich: Solange kein Provider gefunden wird der mir zumindest aktuelle Filme relativ günstig auf die Box bringt und zusätzlich aktuelle TV-Serien, nutzt mir das nix und ich nutze die anderen vorhandenen Möglichkeiten (save.tv, Maxdome usw.).

  8. avatar Hugo R. sagt:

    Wird Boxee auch in der Schweiz erhältlich sein?

  9. avatar Fabian sagt:

    Toller Bericht.
    Sieht echt nice aus das Ding. Jenach Preislage könnte das genau das Richtige für mich sein.

  10. avatar Hannes sagt:

    für die unentschlossenen .. ich hab mir grad mal testweise Boxee für den PC geholt und bisschen getestet 😉 zugegeben, aufm PC is die steuerung etwas hakelig, liegt aber eher daran dass das menü wohl auf ne Fernbedienung optimiert wurde..
    Ansonsten ne feine sache, was halt fehlt sind deutsche streamingpartner etc.. das Angebot in der PC version is wirklich schon groß – von Comedy bis hin zu Science etc. is alles dabei, allerdings nur auf englisch im O-Ton..
    bin mal gespannt ob die noch nen paar große streaming portale mit ins boot holen können damit das angebot in DE auch ansprechend wird. Dann wäre es wirklich ne überlegung wert – vor allem weil die bedienung einfach genug is damit wirklich jeder damit klar kommt 🙂

  11. Pingback: Boxee Box Demo Video

  12. Pingback: Deine Fragen zur Boxee Box

  13. Pingback: Boxee Box Launch in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.