DELL stellt neues XPS 15 vor

So, gestern haben wir euch schon an dieser Stelle das neue Ultrabook aus dem Hause DELL vorgestellt, das DELL XPS 14. Doch nicht nur die Variante wurde vorgestellt, sondern auch die „größere“ Aufgabe, dass DELL XPS 15. Ich persönlich bin ja Freund des gepflegten 13.3-Zoll-Displays, aber bekanntlich gibt es Menschen, die weiterhin zu größeren Geräten greifen. Was bringt DELL denn nun mit, in seinem XPS 15? DELL selber adressiert das Gerät an alle, die Multimedia erleben wollen. Das Display hat man rahmenlos gefertigt, satte 15,6 Zoll versehen mit Gorilla Glass von Corning.

Laut DELL soll das Display um bis zu 75% heller sein, als Standard-Displays. Die Tastatur hat man mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen, das Gerät verfügt sogar noch über ein optisches Laufwerk, hier hat man ein Slotload-Blu-ray-Laufwerk verbaut. Festplattentechnisch findet man auch hier diverse Konfigurationen vor, diese haben ein Volumen von bis zu 1 TB bei SATA und einen Flashspeicher, beginnend von 32 GB bis hin zu 128 GB. Das DELL setzt auch auf einen Unibody, das Chassis ist aus einem einzigen Aluminium-Block gefräst. Auch hier haben wir natürlich die genauen Spezifikationen für euch, der Preis variiert je nach Ausstattung – es geht los ab 1299 Euro.

XPS 15, technische Spezifikationen:

* Gefrästes Aluminium-Gehäuse in Silber mit Magnesium-Handablage und Silikon-Unterseite
– Display-Rücken in Aluminium oder schwarzem Leder

* Brillant helles (350 cd/m2) und 39,6-cm-Full-HD-WLED-Display (15,6 Zoll) mit rahmenlosem Corning-Gorilla-Glas

* Dritte Generation von Intel-i5- und -i7-Prozessoren
– Intel-Core-i5-3201M-Prozessor (3 MB Cache, bis zu 3,1 GHz) (Standard)
– Intel Core-i7-3612M-Prozessor (6 MB Cache, bis zu 3,1 GHz)

* 6 GB (Standard) bis zu 16 GB Dual-Channel-Speicher DDR3 1.333 MHz (2 Sockel)

* Festplattenoptionen
– 1-TB-Festplatte mit 5400 rpm und Beschleunigungssensor (Standard)
– 512-GB-SSD mit Intel Rapid Start und Intel Smart Connect
– 500-GB- oder 750-GB-Festplatten mit 7200 rpm oder 1-TB-Festplatte (5400 rpm) mit 32-GB-mSATA-SSD (Option) und Intel Rapid Start/Intel Smart Response
– 750-GB-Festplatten mit 7200 rpm oder 1-TB-Festplatte (5400 rpm) mit 128-GB-mSATA-SSD (Option) und Intel Rapid Start/Intel Smart Response

* Standard-Fullsize-Tastatur im Chiclet-Design mit Hintergrundbeleuchtung; spritzwasserfest

* Integriertes Tasten-Touchpad mit integrierten Tasten aus Glas mit Multigesture-Unterstützung

* Integriertes Slot-Load-DVD-RW- oder Blu-ray-Laufwerk

* Fest eingebauter 65-Wh-Lithium-Polymer-Akku

* 90-W-Stromadapter

* Batterielaufzeit: bis zu 8 Stunden

* Drahlos: Intel Centrino Advance-N 6235 802.11 a/g/n, Bluetooth 4.0

* Intel Wireless Display ready

* High-Definition-Audio mit Waves MaxxAudio 4

* USB 3.0 (2x), 1x mit PowerShare; Mini DisplayPort; HDMI; RJ-45; 3-in-1-Kartenleser; Kopfhörer-Anschluss; Mini-Kensington-Schloss

* Eingebaute 1,3-Megapixel-Webcam mit Dual-Array-Digital-Mikrofonen

* Höhe 23,2 mm; Breite 371 mm; Tiefe 249 mm

* Gewicht: ab 2,6 kg

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "DELL stellt neues XPS 15 vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Nickless

Grafikkarte ?

avatar
Gast
Wolfgang

Habe auf das XPS 15 für meine Fotoreisen gewartet. Es gibt jedoch leider so gut wie keine freie Konfigurationsmöglichkeit bei der Hardware. Außerdem ist für mich ein matter Bildschirm unabdingbar. Wenn es in absehbarer Zeit aber so starr in den Ausstattungsoptionen bleibt, könnte man ja gleich zum Obst greifen, was mir aber noch weniger schmeckt.