EA kauft PopCap Games

Der Publisher EA ist auf Shopping-Tour gegangen und hat sich den Spezialisten von Online-Games, PopCap Games, geschanppt. PopCap dürfte den meisten als Herausgeber von Plants vs. Zombies bekannt sein. Des Weiteren bieten PopCap Games eine schier unendliche Vielfalt an kleinen bis großen Online-Spielen an.

Der Kauf ist sicherlich auf die Beliebtheit von Online-Spielen zurückzuführen, die man auf zig Seiten oder in sozialen Netzwerken finden kann. Diese werden oftmals durch Werbung oder Ingame-Käufe finanziert. Des Weiteren wird sich EA sicherlich im Mobile Gaming-Bereich verstärken wollen. Gute Wahl von EA, denn immer mehr Menschen scheuen die Ausgabe von Vollpreisspielen für den Computer und verabreden sich mit Freunden lieber zum gemeinsamen spielen online.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf EA kauft PopCap Games

  1. avatar Thomas' sagt:

    Hurra, noch ein Unternehmen das von EA in den Sand gesetzt werden kann.

  2. avatar Thalon sagt:

    Eindeutig keine gute Nachricht, auch wenns positiv formuliert ist..

    Thalon

  3. avatar adad sagt:

    Hurensöhne

Kommentar verfassen