Google Chrome: Ein neuer Browser für die Metro UI von Windows 8

Immer näher kommt Windows 8 und so ist es für uns natürlich Ehrensache, das kommende Betriebssystem von Microsoft immer im Fokus zu haben und euch über Neuerungen zu informieren. Zu diesem Zweck hatten wir hier im Blog ja schon einige Videos gezeigt, die diverse Punkte von Windows 8 ansprechen.  Bekanntlich gibt es unter Windows 8 nicht nur den normalen Browser in der Desktop-Ansicht, sondern auch in der Metro UI.

Der Internet Explorer 10 ist bereits in einer speziellen Metro UI-Variante mit dem System verwachsen, aber auch Browser-Anbieter Mozilla entwickelt gerade fleißig an einer speziellen Version von Firefox für die Metro UI. Die Metro UI-Browser müssen spezielle Vorgaben seitens Microsoft erfüllen, erst dann kann der Modus genutzt werden. Gestern Abend erschien eine Developer-Version von Google Chrome für die Metro UI, man hat Opera, Firefox und Co mal wieder den ersten Platz gestohlen und präsentiert sich damit als Nummer 2 der Metro UI-kompatiblen Browser.

Zur Info: es handelt sich dabei um keinen speziellen Browser, sondern lediglich um ein Programmteil, dass diese spezielle Funktion unterstützen muss. Ich habe ein kleines Video, welches euch einmal Google Chrome auf Windows 8 in der Metro UI zeigt. Windows 8 wird auf Tablets sicherlich klasse, als reines Tablet kann ich die Metro UI nutzen, habe aber im Falle einer unverhofft ankommenden Produktivitätsphase die Möglichkeit, meine normale Desktop-Umgebung zu nutzen.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar