Facebook-Daten sichern

Gestern ein Feature genutzt, welches vor einiger Zeit von Facebook eingeführt, von mir aber bislang ignoriert wurde: das Herunterladen der eigenen Daten, die man bislang in das soziale Netzwerk getragen hat. Dazu gehören unter anderem alle Statusmeldungen, die man auf der eigenen Pinnwand mitgeteilt hat, alle Fotos (sortiert in Alben), Notizen, Veranstaltungen und private Nachrichten. Den Download aller Daten könnt ihr in den Kontoeinstellungen beantragen.

Je nach Menge dauert es zwischen einigen Minuten und Stunden, bis ihr eine Benachrichtigung per E-Mail bekommt. Diese E-Mail enthält den Downloadlink, unter dem ihr eure Daten (kommen in einem ZIP-Archiv) findet. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Facebook-Daten sichern"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Jannis

Witzig 😛 aber wodrin besteht der Sinn?

avatar
Gast
Sebastian

Irgendwie schon eine witzige Idee. Was man damit genau soll weiß ich auch noch nicht – aber man bekommt sicher gut vor Augen geführt, was man denn alles so hinterlassen hat. Ich werde es die Tage mal ausprobieren – weitergezwitschert habe ich es schon.

Die Idee von Facebook könnte auch sein: der Benutzer soll das subjektive Gefühl haben, die Kontrolle über seine Daten zu haben – und notfalls halt auch gesammelt zu sich holen können.

Gruß,
Sebastian

wpDiscuz