Google Files Go: Smartphone einfach ausmisten und Dateien mit Freunden teilen

      Google Files Go: Smartphone einfach ausmisten und Dateien mit Freunden teilen

      Apps die euch helfen, euer Smartphone zu entmüllen, sind nichts neues – jedoch kamen diese bisher nicht von Google sondern von Drittanbietern. Dies scheint sich jetzt jedoch zu ändern, denn mit Google Files Go wurde unlängst eine neue App im Play Store gesichtet, die eben jene Ausmist-Funktionalitäten mitbringt und außerdem über eine Airdropeske Schnittstelle zum einfachen Teilen von Dateien verfügt.

      Viele Smartphones neigen über die Zeit zum vermüllen, wenn man nicht sehr umsichtig ist. Gerade unter Android, wo jede App ihre Daten gern in irgendein eigenes, gut verstecktes Unterverzeichnis schiebt, geht der Überblick schnell mal verloren und der freie Speicherplatz wird knapper und knapper. Files Go ist nun aber eine App von Google, die genau das vermeiden soll. Öffnet ihr die App, wird euch auf mehreren Karten übersichtlich dargestellt, welche Dateien besonders viel Platz wegnehmen, welche Apps ihr seit langem nicht mehr benutzt habt und ein paar Sachen mehr.

      Im Grunde ist dies nichts anderes als das, was Drittanbieter oder die Gerätehersteller schon immer machen – allerdings kommt Files Go eben von Google und so ist die Chance groß, dass die App irgendwann ihren Weg in die Standardanwendungen von Android findet.

      Endlich einfach Dateien austauschen

      Ebenfalls in Files Go enthalten ist ein Feature zum schnellen austauschen von Dateien, das an Apple Airdrop erinnert. Mittels Bluetooth wird zunächst eine Verbindung mit einem anderen Smartphone aufgebaut, der tatsächliche Dateitransfer findet dann aber über WiFi-Direct statt. Auch hier gibt es bereits App- oder Herstellerspezifische Lösungen, z.B. in Form von Huawei Share. Files Go könnte hier aber Kompatibilität quer über alle Android-Devices schaffen. Und wer weiß… vielleicht findet die App ja irgendwann ihren Weg auf Apples iPhones.

      Files Go ist aktuell im Beta-Zustand und verschwand kurz nach dem Erscheinen wieder aus dem Google Play Store. Falls ihr die App dennoch ausprobieren wollt, gibt es die APK aber auf den üblichen Portalen zum Download.

      via Caschy

      avatar

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse den ersten Kommentar!

      Benachrichtige mich zu:
      avatar