HTC One-Reihe startet Anfang April

Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona konnte ich schon einmal einen Blick auf die neue, durchaus gelungene Produktfamilie von HTC werfen. Mir persönlich gefielen die Geräte sehr, ich habe mir auch schon ein Test-Sample geordert. Nun gab vor wenigen Augenblicken HTC die Verfügbarkeit der One-Familie in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt.

Am 02. April soll es soweit sein, dann schlagen sowohl HTC One X (Glamour Gray) als auch HTC Once S (Ceramic Metal) bei uns ein. Alle Geräte verfügen über Android 4.0 Ice Cream Sandwich und die neue Sense UI 4.0.

Hier einmal kurz einige Spezifikationen der einzelnen Geräte:

HTC One X:

– Unibody aus Polycarbonat
– NVIDIA Tegra 3-Prozessor mit 1,5 GHz, Quad Core (12 Core GPU)
– 4,7 Zoll Display, Super LCD, 1280 x 720, Corning Gorilla Glass
– 32 GB Speicher
– 1 GB RAM
– 8 Megapixel Cam, Aufnahme in 1080p
– NFC, Bluetooth, WLAN, DLNA, micro-USB (darüber HDMI möglich)
– Akku: 1800 mAh

HTC One S:

– Metallgehäuse
– Qualcomm Snapdragon S4-Prozessor mit 1,5 GHz
– 4,3 Zoll Display, Super LCD, 540 x 960, Corning Gorilla Glass
– 16 GB Speicher
– 1 GB RAM
– 8 Megapixel Cam
– Bluetooth, WLAN, DLNA, micro-USB (darüber HDMI möglich)
– Akku: 1650 mAh

HTC One V:

– Unibody aus Aluminium
– Prozessor mit 1 GHz
– 3,7 Zoll Display, Super LCD, 480 x 800
– 4 GB Speicher
– 512 MB RAM
– 8 Megapixel Cam
– Bluetooth, WLAN, DLNA, micro-USB
– Akku 1500 mAh

Preise?

* HTC One X mit einem UVP von EUR 599,–
* HTC One S mit einem UVP von EUR 499,–
* HTC One V mit einem UVP von EUR 299,–

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar