Motorola stellt weißes MOTOLUXE vor

Farben. Immer etwas, womit man in die Medien kommt. Bringe ein schwarzes Smartphone heraus und später ein andersfarbiges. Der Tratsch in den Blogs und Zeitungen wird mit dir sein. Funktioniert bei Apple und Samsung. Und vielleicht auch bei Motorola. Denn Motorola Mobility hat jetzt, einige Zeit nach Erscheinen des schwarzen MOTOLUXE, das weiße Modell nachgeschoben. Der günstige Einsteiger-Androide, der seit Februar zu haben ist, macht optisch – ob schwarz oder weiß – schon etwas her.

Technisch? Natürlich keine Unterschiede in Sachen Ausstattung. Nur die Farbe macht den Unterschied:

Hardware
Arbeitsspeicher 512 MB
Taktfrequenz 800 MHz
Handyform
Barren-Handy
Betriebszeiten
Sprech-Zeit 6.5 h
Standby-Zeit 450 h
Handy-Lieferumfang
Akku
Unterstützte Netze
Netzstandard Quadband
Quad-Band 850/900/1800/1900
UMTS Datendienste
Digitalkamera
LED-Blitz
Zoom digital Automatisch
Megapixel 8 MP
Blitzlichtfunktion
Abmessungen 117.7x 60.5 x 9.8 mm
Verbindungsmöglichkeiten
3,5mm Audio-Klinke
Bluetooth
W-LAN
Handy-Display
Farben 16,7 Mio.
Pixel-Auflösung 480 x 854 Pixel
Touchscreen
Multimediafunktionen
E-Mail-Client
Exchange Unterstützung
MMS
Musikplayer
Radio
SMS
Videoplayer
Speicher
Erweiterung bis zu 32000 MB
interner Speicher 512 MB
Kartenformat microSD
Datenübertragung
Bluetooth
EDGE
GPRS
GPS
HSDPA
HSUPA
weitere Handyfunktionen
Betriebssystem Android 2.3 
Vibrafunktion
Abmessungen
Abmessung 117.7x 60.5 x 9.8 mm mm
Gewicht 123.6 g
Breite 60.5 mm
Höhe 117.7 mm
Tiefe 9.8 mm
Garantie
Bring-In 24 Monate
Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen