News Roundup 28.09.2012 – Android, iPhone 5, Olympus Sony, Facebook Gifts

Den dritten Tag in Folge in die News schaffen es die Meldungen um die USSD Steuercodes. Nach aktuellen Informationen ist nahezu jedes Android Smartphone betroffen, welches mit Android 4.0 oder älter ausgestattet ist. Patches, die das Problem lösen, sind in vielen Fällen nicht zu erwarten. Gefährdete Anwender sollten sich vorsichtshalber ein Schutzprogramm installieren, mit welchem man die USSD Codes manuell bestätigen muss.
-> USSD Code Probleme bei Android

Die Stiftung Warentest hat das iPhone 5 getestet und befindet es für gut. Einzig großer Kritikpunkt sei der Akku, der beim intensiver Nutzung und Surfen im Web schon nach guten 2 Stunden leer ist. Die Kamera wurde besonders gelobt, sie soll von guter Qualität sein. Ich frage mich da, warum im Test das Belichtungsproblem mit den lila Farben bei der Kamera nicht erwähnt wurde.
-> Stiftung Warentest testet iPhone 4 

Das angeschlagene Unternehmen Olympus wird durch den einstieg von Sony mit Barmitteln versorgt, die dem Unternehmen helfen, wieder Fuß zu fassen. Dadurch wurd Sony größer Anteilseigner an Olympus. Ebenfalls schließen sich beide Unternehmen zu einem Joint Venture im Bereich der Medizintechnik zusammen, in dem Olympus mit seinen Produkten bereits sehr gut vertreten ist.
-> Sony steigt bei Olympus ein

Demnächst bietet Facebook die Möglichkeit, Freunden nicht nur zum Geburtstag eine Textnachricht zu senden, in der man dem Gegenüber gratuliert, Facebook plant die Möglichkeit, die Freunde auch gleich mit realen Geschenken beglücken zu können. Das ganze sieht dann so aus, dass man anstelle des Grußes eins der vorgeschlagenen Geschenke auswählt und dieses mit einer persönlichen Botschaft an das Geburtstagskind senden kann.
-> Facebook Gifts wird demnächst kommen

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "News Roundup 28.09.2012 – Android, iPhone 5, Olympus Sony, Facebook Gifts"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Jan

Hallo!

Das iPhone 5 ist wirklich nicht schlecht. Es nervt mich aber ( bei allen Smartphones ), dass der Akku wirklich eine absolute Schwachstelle ist. Man muss nur mal mit Navigion und dem iPhone versuchen paar KM zu fahren. Die App saugt den Akku ja quasi leer.

avatar
Gast
Tim

Hab ich es doch gesagt. Im Internet wurde so viel schlechtes über das iPhone gesagt, da tut es doch jetzt endlich mal gut, dass ein unabhängiger Prüfer es für gut befunden hat.

Mal sehen, ob man dann auch Notebooks über Facebook verschenken kann, wenn die Facebook Gifts einführen. 😉

Beste Grüße

Tim