Nintendo Wii 2 bereits 2012?

Glaubt man den News, dann dürfte nächstes Jahr wieder etwas Interessantes für die Spielergemeinschaft auf den Markt kommen: der Nachfolger der Nintendo Wii, für die es noch keinen richtigen Namen gibt (ausser Project Cafe), weshalb ich das Gerät einfach mal Nintendo Wii 2 nenne. Genaue Informationen zur Ausstattung gibt es nicht (nur: „A revamped version of the AMD R7000 GPU architecture, as well as a triple-core IBM PowerPC chipset that will be designed to beat the Xbox 360.“), doch es dürfte keine Frage sein, dass die Nintendo Wii 2 mit einer 1080p-Auflösung daher kommt.

Als die erste Generation 2006 erschien, war HDTV ja nicht so verbreitet, wie heute – denn die meisten TV-Käufer greifen nur noch zu Geräten mit echter FullHD-Auflösung. Vermutet wird sogar die Revolution der Eingabegeräte, diese könnten sogar einen eigenen Touchscreen haben, sofern man den Gerüchten Glauben schenken mag. Nintendo wird vielleicht auf der diesjährigen Spielemesse E3 Expo (7. – 9. Juni in Los Angeles) einen nutzbaren Prototypen vorstellen. 2006 revolutionierte Nintendo das Genre mit den Eingabegeräten – wird 2012 auch ein Jahr der Evolutionen im Spielesektor?

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Nintendo Wii 2 bereits 2012?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Marco

Wenn Nintendo einen anderen Namen als „Wii II“ verwendet kaufe ich sie nicht 🙂

avatar
Gast
Thomas

der firma würde ich schon wieder einen gewissen erfolg wünschen wenn man von den schweren umsatzrückgängen liest.
aber nochmals kommen sie sicher nicht damit durch wieder nur nen nintendo 64 in ne neue verpackung zu stecken und paar kabellose controller dazuzupacken (bissel übertreiben dargestellt, aber ich denke man kann erahnen wie es gemeint ist).
würde mich über eine neue high end konsole schon freuen.

avatar
Gast
Peter

“A revamped version of the AMD R7000 GPU architecture, as well as a triple-core IBM PowerPC chipset that will be designed to beat the Xbox 360.”

Das ist natürlich schon richtig krass wenn man es in 2012 schafft eine dann 7 Jahre alte Konsole grafisch zu schlagen. Hardwaretechnisch frage ich mich schon öfter was Nintendo eigentlich für ne Wurstbude ist.

avatar
Gast
Sebastian

Das Pferd springt nie höher als es muss. 🙂

wpDiscuz