Nokia-Tablet noch 2012?

Es rumpelt und rumort mal wieder laut in der Technik-Gerüchteküche dieser Welt. Das aktuelle Gerücht dreht sich weniger um das “Warum”, als das “Wann”. Nokia könnte noch im vierten Quartal 2012 ein Tablet auf den Markt bringen. Gerücht? Zeitlich gesehen vielleicht, nicht technisch. Ich behaupte einmal, dass im Hause Nokia zusammen mit Microsoft schon mehr als eifrig auf Tablets mit Windows 8 gearbeitet wird. Nokia selber setzt bei Smartphones durch den Microsoft-Deal auf Windows Phone 7, andere Partner unterstützen das Betriebssystem auch. Im Tablet-Bereich wird sicherlich Nokia einer der Vorreiter sein, die ein Tablet mit Windows 8 auf den Markt bringen. Tablet wohlgemerkt – nicht Slate, das wäre ja keine Kunst.

10 Zoll soll es haben und mit Dual Core-Prozessoren von Qualcomm angetrieben werden. Klein will man anfangen, so soll es Infos von Zulieferern geben, die von Stückzahlen um 200.000 sprechen. Noch mag man bei Windows Phone und bei kommenden Windows 8-Tablets mitleidig lächeln, man sollte allerdings nie den Impact des Nutzers “da draussen” vergessen, der diese Tablets wunderbar in seine vorhandene Windows-Infrastruktur einbringen wird. Und ja, ich freue mich ehrlich gesagt richtig auf die Geräte – auch auf die von Nokia, denn in Sachen HArdware haben die Finnen einiges drauf. (via)

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen