OLED: Sony und Panasonic machen gemeinsame Sache

Habt ihr schon einmal OLED-Display in freier Natur gesehen? Wahrhafte Bildpracht, sofern man das richtige Ausgangsmaterial nutzt, welches man sich anschaut. Der gebeutelte Konzern Sony macht nun mit Panasonic gemeinsame Sache und wird vielleicht schon 2013 neue OLED-Panels anbieten, denn heute hat man Informationen über das neue, gemeinsame Unternehmen bekannt gegeben.

Ziel ist natürlich die preisgünstigere Herstellung der begehrten Panels, die momentan in größeren Größen relativ teuer sind. Sony stellte 2007 den ersten OLED TV mit 11 Zoll vor, konnte sich aufgrund der hohen Preise bislang aber nicht am Markt durchsetzen. Ich für meinen Teil freue mich auf günstige OLED-Screens, denn aktuelle Geräte liegen ja bei einer Display-Diagonale von 55 Zoll bei satten 8000 Euro. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar