PS4 Spiele am PC spielen: So funktioniert Playstation Now auf Rechner und Konsole

PS4 Spiele am PC spielen: So funktioniert Playstation Now auf Rechner und Konsole

Im Rahmen der Gamescom hat Sony Playstation Now, seine Plattform für das Streaming von PS3 und PS4 Games, endlich auch in Deutschland gestartet. Hier erfahrt ihr, wie ihr PS4 Spiele am PC spielen könnt und was ihr sonst noch wissen solltet!

Lange mussten in Deutschland beheimatete Zocker warten. Während man in den USA schon seit Anfang 2015 in den Genuss kommt, Playstation 3-Klassiker und zeitgemäße Playstation 4-Titel zu streamen, fiel der Startschuss für Playstation Now bei uns also erst Ende August 2017. Danken wir also Sony und der Gamescom für die guten Neuigkeiten!

Über 400 Playstation Now Spiele sofort verfügbar

Das Beste an Playstation Now ist sicherlich die schon zum Start recht stattliche Auswahl an Titeln und die Möglichkeit, diese Playstation Games direkt am PC zu spielen: Über 400 Spiele stehen euch insgesamt zur Verfügung, davon etwas mehr als 50 PS4 Spiele. Beim überwiegenden Teil handelt es sich folglich um PS3 Spiele, wobei sich das Kräfteverhältnis künftig logischerweise in Richtung Playstation 4 verschieben wird. Manche Spiele, die für PS3 und PS4 erschienen sind, sind bislang auch nur als PS3 Version verfügbar. Möglich, dass diese über kurz oder lang auch durch die PS4 Version ersetzt werden.

Unter den verfügbaren Titeln finden sich zahlreiche Klassiker und Exklusivtitel. Ich kann mir z.B. vorstellen, dass sich Read Dead Redemption großer Beliebtheit erfreuen wird, das bisher nur für Playstation 3 und Xbox 360 erschienen ist. Andererseits fehlen auch große Namen, ich denke da insbesondere an Gran Turismo.

Wer zocken will, zahlt einen hohen Preis

Der größte Haken an der Sache ist aber der Preis. 16,99 Euro will Sony für die Nutzung von Playstation Now von euch haben – pro Monat! Damit schießt Sony meiner Meinung nach deutlich übers Ziel hinaus. Klar, die Spielebibliothek umfasst schon ausreichend Spiele, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Aber warum kostet Playstation Now in den USA mit mehr als 500 verfügbaren Spielen keine 100 US-Dollar pro Jahr, also umgerechnet gerade einmal etwa 85 Euro pro Jahr, während wir über 200 Euro pro Jahr hinblättern sollen? Mit dieser Preispolitik macht sich Sony hierzulande sicherlich wenig Freunde.

Fairerweise kann man an dieser Stelle zwar noch anmerken, dass Playstation Now in den USA zu Beginn mit einer weitaus kleineren Auswahl an Spielen wahlweise 20 US-Dollar pro Monat oder 45 US-Dollar für drei Monate kostete, bevor der Preis Ende 2015 deutlich gesenkt wurde. Dennoch sollte es relativ schwer vermittelbar sein, dass der Service in Deutschland so viel teurer angeboten wird, als aktuell in den USA. Bleibt zu hoffen, dass Sony den Preis sehr bald spürbar senken wird.

Egal, ob ihr euch den Playstation Now Luxus für den Preis gönnen möchtet oder nicht, ihr könnt das Spiele-Angebot auf jeden Fall erstmal sieben Tage lang kostenlos testen. Auch da ist Sony in meinen Augen knauserig, aber so ist das eben.

Playstation Now | Offizieller Trailer


Playstation Now auf Playstation 4 spielen

Wer eine Playstation 4 sein Eigen nennt, der kann über den Playstation Store auf Playstation Now über den entsprechenden Menüpunkt zugreifen, anschließend wird die zum Starten der Spiele benötigte Playstation Now-App auf eurem Home-Bildschirm hinzugefügt.

Playstation Now auf PC spielen

Aber was genau müsst ihr denn tun, wenn ihr PS3 Spiele und PS4 Spiele auf PC spielen wollt? Hier die Erklärung, wie Playstation Now auf PC funktioniert:

  1. Als erstes müsst ihr die PS Now App herunterladen
  2. Nach der Installation der PS Now App startet ihr entweder die kostenlose Testversion oder wählt das gewünschte Abonnement
  3. Als nächstes verbindet ihr einen PS4-Controller oder einen anderen kompatiblen Controller per USB mit eurem PC und seid damit bereit, um loszulegen

Eine sehr komfortable Angelegenheit ist die Cloud-Speicherung eurer Spielstände. So könnt ihr eure begonnenen Spiele problemlos auf PC, Laptop oder Playstation 4 fortsetzen. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob euer PC oder Laptop die Mindestanforderungen für das Streamen von PS3 und PS4 Games erfüllt und ob eure Internetleitung auch schnell genug ist, dann werft einen Blick auf die von Sony veröffentlichten Mindestanforderungen.

Mindestanforderungen für Playstation Now auf PC (empfohlen):

  • Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10
  • CPU: Core i3 mit 2,0 GHz (Core i3 mit 3,5 GHz oder AMD A10 mit 3,8 GHz oder schnellere CPU)
  • GPU: Intel HD Graphics 3000 (GeForce GT 730 oder Radeon R7)
  • RAM: 2 GB (mindestens 2 GB)
  • Speicherplatz: 300 MB (mindestens 300 MB)
  • Soundkarte
  • USB-Anschluss
  • Internetgeschwindigkeit/Datenübertragung: 5 Mbit/s (12 Mbit/s)

Ihr seht, ihr benötigt definitiv keinen Gaming-PC oder Gaming-Laptop, um Playstation Now nutzen zu können. Und wenn ihr Zweifel daran habt, ob die Spiele mit eurer Internetverbindung sauber gestreamt werden können, dann bietet sich zum Ausprobieren die 7-tägige Testphase an.

Fazit: Eigentlich sehr cool, aber der Preis…

Playstation Now ist an sich eine super Sache. Endlich können selbst diejenigen in den Genuss zahlreicher Playstation-Exklusivtitel, aktueller Playstation 4 Spiele und zeitloser Playstation 3 Klassiker wie Red Dead Redemption kommen, die bisher immer einen Bogen um Konsolen im Allgemeinen und Sony Playstation im Speziellen gemacht haben.

Der Preis stößt mir (und sicher nicht nur mir) aber ziemlich sauer auf. Auch wenn sich das Spieleangebot durchaus sehen lassen kann: Viele potenzielle Kunden werden verzichten, solange der Preis nicht gesenkt wird.

via Playstation

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "PS4 Spiele am PC spielen: So funktioniert Playstation Now auf Rechner und Konsole"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
gerhard

Vielen Dank für die coole Einleitung in das Thema