re:publica 2011 in Berlin

Ab Mittwoch startet sie wieder: die re:publica in Berlin. Dabei handelt es sich um ein großes Treffen, welches sich, grob gesagt, mit Blogs, Web und unserer digitalen Gesellschaft befasst. Im letzten Jahr fanden sich über 250 Sprecher aus 30 Ländern ein, um 160 Stunden Programme, Projekte und Ideen vorzustellen. Die re:publica deckt ein weites Themenfeld ab: Politik, Chancen, Zukunft, Community-Management, gesellschaftliche Entwicklung und und und. Unter den Sprechern findet man Menschen aus allen Bereichen: Wissenschaftler, Web-Experten, Blogger, Twitterer und und und. Eine Mischung, bunt wie das Netz. Auch unser Community-Manager Cihan und ich werden vor Ort sein und uns unter das Volk mischen. Sofern ihr einen von uns mal auf einen kurzen Plausch treffen wollt – dann sagt einfach Bescheid – bei Twitter, Facebook oder einfach hier in den Kommentaren.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz