Samsung entwickelt neuen Exynos-Prozessor

Samsung hat die Entwicklung eines neuen Exynos-Prozessors auf 32nm-Basis bestätigt. Der Dual Core-Prozessor taktet mit 1,5 GHz und gehört zur Klasse der Low Voltage-Prozessoren. Der Exynos 4212 ist eine ARM Cortex-A9-CPU und soll in Tablets und Smartphones verbaut werden – und eben jene um bis zu 30% effizienter betreiben.

Auch die Grafikleistung soll immens verbessert worden sein (der Exynos ist ein SoC (System-on-chip), er unterstützt die Full HD-Wiedergabe mit 1080p und HDMI 1.4. Der neue Exynos wird ausgewählten Herstellern im vierten Quartal 2011 zur Verfügung gestellt. (via)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Samsung entwickelt neuen Exynos-Prozessor

  1. Pingback: Samsung und Google: Partner-Event am 11. Oktober

  2. Pingback: Am 11. Oktober stellen Google und Samsung das Nexus Prime mit Android Ice Cream Sandwich vor » Netbooknews.de - das Netbook Blog

  3. Pingback: Exynos 4212: Mehr Power und bessere Grafik – und dennoch weniger Verbrauch » Netbooknews.de - das Netbook Blog

  4. Pingback: Samsung Galaxy S3 soll mit Quad Core-Prozessor kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *