Sony stellt auf der IFA drei neue Smartphones vor

Sony stellt auf der IFA drei neue Smartphones vor

sony xperia xz1
Nicht nur LG nutzt die IFA, um sein neues Flaggschiff vorzustellen, auch Sony ist mit von der Partie. Und präsentiert gleich drei neue Geräte, das Xperia XZ1, das Xperia XZ1 Compact und das Xperia XA1 Plus.

Um es vorweg zu sagen: Optisch hat sich bei Sony nicht viel getan. Sony bleibt bei seinem Design, das auch schon aus den letzten Jahren hinreichend bekannt ist.

Sony Xperia XZ1

sony xperia xz1

Hier habt ihr es mit einem 5,2“ Full HD Display zu tun. Angetrieben wird es vom aktuellen Qualcomm Snapdragon 835, der auf 4 GB RAM zugreifen kann. An internem Speicher gibt es 64 GB, der aber per microSD-Karte erweitert werden kann. Die Hauptkamera hat 19 MP und eine Blende von f/2.0 und auf der Frontseite gibt es eine 13MP-Kamera. Der Akku hat 2700 mAH. Bluetooth 5 ist auch an Bord und im Power-Button sitzt der Fingerabdrucksensor. Als Betriebssystem könnt ihr euch hier ab Werk auf Android 8 Oreo freuen.

Mehr Infos findet ihr hier auf der offiziellen Seite von Sony.

Sony Xperia XZ1 Compact

sony xperia xz1 compact

Die Unterschiede zum XZ1 sind nicht so groß. Das Display ist beim XZ1 Compact mit 4,6“ kleiner und löst nicht mit Full HD, sondern mit 720p auf. Außerdem ist der interne Speicher mit 32 GB deutlich kleiner. Der Akku hat die gleiche Kapazität wie beim großen Bruder. Zusammen mit Android 8 sollte die Hardware also für eine ordentliche Laufzeit sorgen.

Auch hier findet ihr noch mehr Informationen direkt bei Sony.

Sony Xperia XA1 Plus

sony Xperia XA1 Plus

Hier erwartet euch ein 5,5“ Display, das mit Full HD auflöst. Die Kamera hat 23 Megapixel, der Akku ist stärker als bei den anderen Modellen und hat 3430 mAh. Beim internen Speicher sind 32 GB verbaut, als Prozessor kommt der Mediatek Helio P20 zum Einsatz. Das Betriebssystem ist hier noch – im Gegensatz zu den anderen beiden Modellen – Android 7.

Wer mag findet auch beim dritten Sony Smartphone weitere Infos auf der offiziellen Seite.

Bleibt noch die Frage nach Preisen und Verfügbarkeit. Alle Modelle sollen noch im Herbst auf den Markt kommen, die XZ1 Modelle sogar noch im September. Für das XA1 Plus gibt es noch kein konkretes Datum. Die Preise stehen für alle drei Modelle fest und reichen von 349 Euro für das XA1 Plus über 599 Euro für dsa XZ1 Compact bis zu 699 Euro für das XZ1.

➦ Xperia XZ1 bei notebooksbilliger.de

via Mobiflip

avatar

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Sony stellt auf der IFA drei neue Smartphones vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Tabikh

Hallo..
Ich möchte gerne wieviel kostet ein Handy sony XA1. .

avatar
Gast
Uwe Schmitt

Also außer (in meiner persönlichen Wahrnehmung und Priorisierung) frischer Android-Version, leicht verbesserter Kamera-Software und einer lustigen 3D-Software sehe ich nur die 4GB RAM sowie den neueren Prozessor als wirklichen Unterschied zu meinem 2015-er Z5 compact. Neue Bluetooth-Version und USB C sind mir nicht so wichtiug, „Weitwinkel-Frontkamera“ ist keine Hardware-Lösung, nur per Software gelöst. Aber diese leichten Harware-Updates sind nach zwei Jahren und einem schwachen Zwischenmodell (X compact) eh mehr als überfällig! Die nur 32GB internen Speicher sind eine Frechheit (bei dem Preis).
Das soll Innovation sein, die 599,– Euro wert ist…?
Schade Sony dann kaufe ich es auch diesmal wieder nicht.