Windows 8: kann ich mit meinem System aktualisieren?

Windows 8 steht in den Startlöchern und wird im Herbst noch bei uns einschlagen. Die Frage ist: kann ich mein System auch mit Windows 8 aktualisieren? Die Antwort, wenn ich die Frage auf mich anwende: definitiv, bin auch Windows 7-Anwender. Der zweite Teil wäre sicherlich meine Aussage, dass ich bei jedem neu auf dem Markt erscheinenden System eh einmal von Null anfange. Daten sichern, Windows komplett neu installieren und Ruhe haben. Doch es gibt Menschen, die schlagen beim Windows 8-Upgrade zu und wollen nur aktualisieren, nicht neu installieren. Welche Möglichkeiten haben diese Menschen? Es hängt ganz vom Betriebssystem ab. Auf Windows 8 aktualisieren können alle Varianten von Windows 7: Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium, Einstellungen, Programme und Co bleiben erhalten.

Auf Windows 8 Pro aktualisieren können alle Varianten von Windows 7: Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium, Einstellungen, Programme und Co bleiben erhalten.

Auf Windows 8 Enterprise werden Windows 7 Professional und Windows 7 Enterprise aktualisieren können unter Beibehaltung aller Daten und Einstellungen.

Auch wird ein Aktualisieren von Vista möglich sein, aber nur eigene Dateien werden beibehalten werden können, sofern man Vista ohne SP1 einsetzt. Vista mit SP1? Daten und Einstellungen bleiben erhalten.

Selbst von Windows XP wird man noch aktualisieren können. Setzt min. Service Pack 3 voraus. Programme und Co können nicht beibehalten werden, lediglich eigene Dateien.

Was nicht geht:

Die Programme und Einstellungen werden nicht beibehalten, sofern man eine anderssprachige Installation (zum Beispiel von deutsch auf italienisch) durchführt. Persönliche Daten wird man aber im Installationsverlauf behalten können. Auch das Umswitchen von 32 Bit auf 64 Bit ist nicht möglich. (via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar