Windows 8: viele Sprachen, Edition egal

Gute Kunde für Benutzer von Microsofts künftigen Betriebssystem Windows 8. Menschen, die bisher mehr als die eigene Sprache auf Systemebene nutzen wollten, mussten höhere Versionen von Windows kaufen, so konnte man in der Vergangenheit zum Beispiel nicht Windows Home Premium in englisch nutzen, sofern man die deutsche Sprache als Standard definiert hatte.

Dieser Drops ist gelutscht, Microsoft ist mit Windows 8 in der Moderne angekommen und wird die Sprachen auf allen Versionen von Windows 8 verfügbar machen. Steven Sinovsky dazu:

For Windows 8, we have reimagined the display language experience, focusing on making additional display languages available to all Windows users, making them super easy to find and install, and allowing users to switch between them.

Gute Sache! (via, via)

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz