25 Jahre Crucial – Das Jubiläumsgewinnspiel geht weiter

      25 Jahre Crucial – Das Jubiläumsgewinnspiel geht weiter

      Speicherspezialist Crucial feiert immer noch 25-Jähriges Jubiläum und hat uns zusammen mit HUAWEI einige Preise für euch geschickt. Letzte Woche gab es ein Bundle bestehend aus einer externen Crucial X6 1TB SSD samt HUAWEI MediaPad zu gewinnen. Der/die Gewinner*in wurde bereits benachrichtigt. Diese Woche geht es weiter mit gleich zwei Bundles: Jedes enthält eine Crucial X8 1TB SSD und ein HUAWEI MateBook D15.

      Das HUAWEI Matebook D15 setzt auf einen Intel Core i3 Prozessor der 10. Generation samt 8GB RAM und liefert damit genug Leistung um alle möglichen Aufgaben im Alltag zu erledigen. In unserem Test fielen vor allem die gute Verarbeitung und Eingabegeräte auf. Das Display ist zwar gut, könnte aber etwas besser sein. Durch die matte Beschichtung ist es aber nahezu überall einsetzbar.

      Mit der Crucial X8 1TB SSD habt ihr alle wichtigen Daten immer dabei – ganz egal wie groß diese sind, denn mit Übertragungsraten von bis zu 800MB/s ist jede Datei in Sekunden übertragen. Dank USB-Type-C-Anschluss ist sie gleichzeitig auch mit fast allen Geräten kompatibel, egal ob Notebook, PC, Smartphone, Tablet oder sogar Xbox One und PS4.

      Wie schon letzte Woche ist die Gewinnspielfrage ganz einfach und es gibt keine falschen Antworten: Erinnert ihr euch noch an euer erstes Notebook? Es muss keine 25 Jahre her sein, ist es bei mir auch nicht. Damals™, irgendwann 2004 oder 2005 zum Beginn der Ausbildung, „musste“ natürlich auch ein Notebook her. Musste es natürlich nicht, aber man muss sich ja mal was gönnen. Also gab’s ein Toshiba, ich glaube Satelite A80. Sogar mit dedizierter nVidia GeForce GO 6600! Der durfte dann ordentlich leiden beim Zocken. Aber nun zu euch: Was war euer erster eigener Laptop? Es gibt wie erwähnt keine falschen Antworten, aus allen Kommentaren wird ein Gewinner ausgelost.

      Viel Glück!

      Teilnahmebedinungen

      1. Allgemeines
      Veranstalter des Gewinnspiels 25 Jahre Crucial ist die notebooksbilliger.de AG, Wiedemannstraße 3, D-31157 Sarstedt („notebooksbilliger“).
      Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen sowie die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten im nachstehend ersichtlichen Umfang.
      Die Aktion und das Gewinnspiel stehen in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird von Facebook/Instagram in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt. Bei Teilnahme an dem Gewinnspiel stellen alle Teilnehmer Facebook/Instagram von Ansprüchen oder Haftung im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel frei.

      2. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels
      Das Gewinnspiel beginnt am 28.09.2021 und endet am 04.10.2021.
      Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich und das 18. Lebensjahr vollendet haben.
      Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte der notebooksbilliger.de AG und verbundener Unternehmen, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.
      Um kostenlos teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer einen Kommentar im notebooksbilliger-Blog hinterlassen und die Gewinnspielfrage beantworten.
      3. Durchführung und Abwicklung
      Zu gewinnen gibt es zwei Bundles, bestehend aus jeweils 1x Crucial X8 SSD 1TB sowie ein HUAWEI MateBook D15 im Gesamtwert von 628 Euro (Shoppreis am 27.09.2021). Die Gewinner des Wettbewerbs werden im Rahmen einer zufälligen Auslosung gewählt und persönlich benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn sich der jeweilige Gewinner nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung meldet und seine Versandadresse nennt.
      Der Gewinn ist auf ein Gerät beschränkt, nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden.

      4. Sonstige Bestimmungen
      Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
      Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt notebooksbilliger, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich dabei um den bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.
      notebooksbilliger behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspieles stören oder verhindern würden.
      Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
      Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

      5. Datenschutz
      Diese Hinweise gelten ergänzend zu unseren Datenschutzgrundsätzen unter
      https://www.notebooksbilliger.de/infocenter/section/privacy
      Im Rahmen des Gewinnspiels erhebt und verarbeitet notebooksbilliger die E-Mail-Adressen zum Zwecke der Teilnahme an der Auslosung. Nach der Auslosung werden vom Gewinner zum Zwecke der Zustellung des Gewinns der Name und Vorname sowie seine Postanschrift erhoben. Die angegebenen Daten werden nur für die Teilnahme am Gewinnspiel und zum Versand des Gewinns erhoben, verarbeitet und genutzt. Nach endgültiger Abwicklung des Gewinnspiels werden die in seinem Rahmen angegebenen und verarbeiteten Daten gelöscht.
      Teilnehmer können der Verwendung ihrer Daten jederzeit schriftlich oder per E-Mail widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass der Teilnehmer nicht mehr am Gewinnspiel teilnimmt.

      Das könnte dich auch interessieren

      3.924 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

        • Mein erster war einer von Dell .
          Die Grafikkarte war klein aber einige Webseiten konnte ich mit Games o.ä. spielen.

      1. Ich habe ihn sogar noch. Acer Aspire 5750G mit einem INtel i7 2630 QM, 6 GB RAM (nach Upgrade) und einer GT 540M. Muss gleich mal probieren, ob der noch funktioniert.

        • Ein Asus fürs Studium. Ist recht schnell hochgeraucht, aber konnte die Daten Gott sei Dank noch sichern – was ein Stress!

      2. ein Acer Notebook 772G vor 7 Jahren war das erste Notebook. Und es läuft immer noch täglich…

        • poa gute frage ???
          das war der laptop von meinem opa also uralt , bis ich im browser den 2./3. buchstaben frei tippen konnte vergingen sage und schreibe min. 30 min wäre
          nd der zeit konnte ich mir ein kaffe brühen , das dingen hab ich noch und was uält sich noch bei dem 4. buchdtaben , ist ein ACER gewesen ( vor 3 jahren bekommen )

      3. Ich glaube das war damals ein HP Notebook! War echt nicht schlecht das Teil. Aber irgendwann war auch mit dem Besten mal Schluss!

      4. Ich hatte einen Asus Laptop von meinem Bruder geschenkt bekommen aber die Bezeichnung weiß ich nicht mehr.

      5. Ein Acer Aspire V, der heute noch läuft.
        Unter Windoof wurde er zu langsam, mit Kubuntu geht´s wieder 😉

      6. Notebook hatte ich noch keines aber ein Netbook von Asus. Also die kleinere Version eines Notebooks. Welches Modell das war, weiß ich aber nicht mehr. Irgendwas mit EEE.

      7. Das war ein Nixdorf PC 8810-25, den musste man fast mit zwei Mann tragen.
        Der hatte ein 5,25 Zoll Floppy -LW und eine 20MB Festplatte, das war so um 1986/1987,
        das war sozusagen einer der Ur-Laptops…

      8. Ich hatte mir einen gebrauchten Sony-Laptop bei ebay ersteigert, denn mein Budget war sehr begrenzt. Ich habe ihn geliebt und so lange benutzt, bis er nicht mehr zu reparieren war.

      9. Meine Eltern haben mir zum Geburtstag einen Laptop von Asus geschenkt. Ich habe ihn dann rund um die Uhr angehabt, da ich ständig etwas damit machen wollte.

      10. Also mein erster Laptop war ein Gerät von IBM, ich meine sogar ein AT 486 noch, aber ich weiß es nicht wirklich genau mehr. Damals toll, heute gehört er ins Computermuseum.

      11. Ein Acer Aspire , der aber bereits das Zeitliche gesegnet hat. Kein Vergleich zu heute, man musste damals eindeutig geduldiger sein.

      12. Ein MacBook Pro Mid 2015 13″! Tolles Teil das bestimmt heute noch laufen und für normale Web und Office Anwendungen ausreichen würde.

        • Jetzt ein alter Lenovo, davor ein uralt Dell und das ganz davor war glaub ich tatsächlich noch eine Leihgabe von einem Exfreund…Also wars wohl der Dell 🙂

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.