Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) – Solides Arbeitsgerät mit 15,6 Zoll Full HD Display für den Alltag
  • Display
  • CPU / Grafik
  • RAM / SSD
  • 15,6 Zoll / Full HD / matt
  • Intel Core i5 / UHD 620
  • 8 GB / 256 GB SSD

Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) – Solides Arbeitsgerät mit 15,6 Zoll Full HD Display für den Alltag

Mit dem Acer Aspire 5 Modell A515-52-55JD bekommt ihr ein zuverlässiges Arbeitsgerät für alle täglich anfallenden Aufgaben. Ausgestattet ist das Acer Aspire 5 mit einem 15,6 Zoll großen Full HD Display, das neben einer guten Ausleuchtung auch einen guten Betrachtungswinkel bietet. Die innere Hardware basiert auf einem Intel Core i5 Prozessor der neuesten Generation, dem 8 GB Arbeitsspeicher und ein M.2-Modul mit 256 GB zur Seite stehen.

Das gefällt uns

  • helles Full HD Display
  • gutes Gesamtkonzept

Das gefällt uns nicht

  • realtiv kurze Akku-Laufzeit
  • keine Tastenbeleuchtung

Mit dieser Hardwareausstattung könnt ihr nicht nur gut surfen oder eure alltäglichen Aufgaben erledigen, sondern auch eure Urlaubsbilder oder Videoclips bearbeiten und in den sozialen Netzwerken teilen. Spielen ist nur jedoch nur bedingt möglich.

Inhalt:

Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) Multimedia Notebook bei uns im Shop

Design, Verarbeitung und Lieferumfang

Das Design ist schlicht und typisch für die Aspire 5-Serie. Das Gehäuse ist aus schwarzem Kunststoff und beim Display kommt eine Rückseite aus Aluminium zum Einsatz. An der Verarbeitung konnten wir keine Macken oder unschöne Kanten feststellen. Mit 1,9 kg besitzt das Acer Aspire 5 auch ein angenehmes Gewicht.

Der Lieferumfang ist sehr spartanisch. Neben dem Notebook liegt noch das Netzteil samt Stromkabel und etwas Lektüre zum Acer Notebook bei. Bei Acer Aspire 5 ist Windows 10 Home als Betriebssystem vorinstalliert, aber auch reichlich Bloatware. So finden ihr unter anderem Candy Crush Friends, Candy Crush Saga, Cooking Fever mit auf dem Festspeicher. Wer es braucht, findet auch Norton Security, LinkedIn, Xing und Netflix-Apps auf dem SSD-Modul. Ein vollwertiges Office Paket wäre viel sinnvoller.

Nach oben

Display

Das Multimedia-Notebook der Aspire 5 Serie hat Acer mit einem 15,6 Zoll großen Full HD-Display ausgestattet. Hierbei handelt es sich um ein mattes Acer ComfyView IPS-Display mit LED-Backlight. Dieses besitzt eine durchschnittliche Ausleuchtung von 259 cd/m², was recht ordentlich ist. Der Betrachtungswinkel ist ebenfalls gut und ihr könnt den Inhalt des großen Displays aus fast jedem Winkel verlustfrei einsehen.

Nach oben

Hardwareausstattung

Die innere Hardware basiert bei diesem Aspire 5 Notebook auf einem Intel Core i5-Prozessor der 8. Generation. Hierbei handelt es sich um eine Core i5-8265U CPU, die bei einem Grundtakt von 4 x 1,6 GHz arbeitet. Im Turbomodus wird der Grundtakt zeitweise bis auf 3,9 GHz angehoben. Dank der Hyper-Threading-Technologie kann die Quad-Core-CPU gleichzeitig 8 Threads abarbeiten.

Für die Grafikberechnungen kommt die integrierte UHD Grafik 620 zum Einsatz. Diese ist für alle täglichen Aufgaben, zum Surfen oder zum Betrachten von Video und Bildern ausgelegt. Spielen ist mit dieser Grafiklösung nur bedingt möglich. Wer hin und wieder mal die Lust auf ein Spielchen verspürt, sollte bei den Klassikern wie Minesweeper oder Solitär & Co. bleiben. Der Arbeitsspeicher besteht aus zwei Modulen mit jeweils 4 GB, der sich durch Austausch beider Speichermodule bis auf 32 GB erweitern lässt.

Als Festspeicher hat Acer ein M.2-Modul mit 256 GB Fassungsvermögen verbaut. Mit 512 MB/s werden die Daten vom SSD-Speicher sehr flott gelesen. Beim Schreiben sinkt die Transferrate auf ~436 MB/s. Auf dem M.2-Speicher ist Windows 10 Home in der 64 Bit-Version vorinstalliert.

Im 15 Zoll Notebook ist auch ein Akku verbaut, sodass ihr das Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) auch unterwegs einsetzen könnt. In unserem Test reichte eine Akkuladung für rund 3,5 Stunden. Die Netzanbindung erfolgt bei diesem Notebook entweder über die RJ-45-Buchse oder kabellos über ein schnelles WLAN. Externe Geräte wie Tastatur, Maus oder Headset lassen sich auch über Bluetooth koppeln.

Nach oben

Technische Daten

Produkteigenschaften des Acer Aspire 5 (A515-52-55JD)
Display 39 cm (15,6-Zoll)
Acer ComfyView™ Full-HD IPS Display
mit LED-Backlight (matt)
Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)
16:9-Format
Prozessor Intel® Core™ i5 (8. Generation) 8265U
4x 1,60 GHz
Grafik
Intel UHD 620
Arbeitsspeicher 8 GB DDR4 (2 x 4 GB)
Festplatte 1 x 256 GB M.2-SSD
Sound Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Netzwerk WLAN 802.11b/g/n/ac
Bluetooth 4.0
GBit LAN
Anschlüsse 1 x USB 3.1 Typ-C Gen 1
1 x USB 3.0 Typ-A
2 x USB 2.0 Typ-A
1 x Audio-Combo
1 x RJ45
1 x HDMI
1 x Cardreader
Akku Li-Ion Akku (4 Zellen / 3220 mAh / 48 Wh)
Eingabegeräte Tastatur mit voller Größe
Touchpad mit Multi-Touch-Gestenunterstützung
Kamera HD-Kamera
Betriebssystem Windows 10 Home
Abmessungen 363,4 x 243,5 x 17,95 mm (B x T x H)
Gewicht 1,9 kg
Gehäuse Aluminium A-Cover
Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) Multimedia Notebook bei uns im Shop

Nach oben

Anschlüsse

Am knapp 18 mm flachen Notebook hat Acer vier USB-Buchsen inkludieren können, wobei eine zum USB Typ C-Standard kompatibel ist.

Über die RJ-45-Buchse könnt ihr das Acer Aspire 5 auch mit einem kabelgebundenen Netzwerk verbinden. Ein externer Monitor lässt sich über die vollwertige HDMI-Buche ansteuern. Der integrierte Kartenleser ist für Speicherkarten im SD-Format ausgelegt.

Nach oben

Tastatur / Touchpad

Auf der großen QWERTZ-Tastatur lässt sich gut und schnell schreiben. Der Anschlag ist sehr kurz und die Tasten sind beim Tippen nicht zu hören. Auf der rechten Seite ist ein numerischer Ziffernblock. Vorne in der Handballenauflage befindet sich ein glattes Touchpad, das Multigesten unterstützt.

Dieses Modell besitzt keine Tastenbeleuchtung. Dafür hat Acer im Touchpad einen Fingerabdruckscanner inkludiert.
Nach oben

Erweitern

Auf der Rückseite befinden sich einige Schrauben, die ihr lösen könnt. Der Gehäuseboden lässt sich danach leicht vom Rest des Gehäuses abnehmen. Alle Steckplätze im Inneren sind bereits belegt, sodass hier nur ein Austausch der Hardware-Komponenten zu mehr Arbeitsspeicher beziehungsweise mehr Speicherplatz führt. Auch das WLAN-Modul ist wechselbar. Der Akku ist nur verschraubt und würde sich ebenfalls austauschen lassen. Der freie Raum (links oben im Inneren) würde sich für ein 2,5 Zoll Laufwerk eignen, jedoch sind keine Anschlussmöglichkeiten (Kabel und Stecker) vorhanden.

Nach oben

Leistung

Die Leistung des Acer Aspire 5 ist für alle täglichen Office- und Büroaufgaben ausgelegt. Das große 15,6 Zoll Display, welches mit Full HD auflöst, ist optimal, um Worddokumente oder Excel-Tabellen übersichtlich darzustellen. Das große und matte Display eignet sich auch gut zum Betrachten von Videos und Fotos. Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB dimensioniert, sodass auch mehrere Programme gleichzeitig geladen werden können. Das Speichermodul, das eine Speicherkapazität von 256 GB mitbringt, sollte für den Anfang ausreichen. Spielen ist mit der integrierten UHD-Grafik der Intel CPU so gut wie nicht möglich. Die vorinstallierten Spiele wie Candy Crush Friends, Candy Crush Saga oder Cooking Fever lassen sich ohne Probleme durchspielen.

Im 3D Mark Benchmark ist der Unterschied zwischen UHD Grafik und MX150 nicht besonders hoch. Anders sieht es bei „echten Spielen“ wie For Honor oder Far Cry 5 aus. Die Intel Grafik kommt selbst in der niedrigsten Auflösung / Detailstufe schnell an ihr Grenzen. Bei For Honor werden durchschnittlich 25 fps erreicht, in Far Cry 5 bringt die UHD Grafik der Intel Core i5-CPU nur 10 Frames/s zustande. Was in beiden Fällen unspielbar ist. Zum Vergleich: Das Acer Aspire 5 mit Nvidia Grafik erreicht in beiden Spielen Frameraten über 40 beziehungsweise 80 fps.

 

Stresstest

Im Stresstest, wobei die verbaute Hardware stark in Anspruch genommen wurde, erwärmte sich die Tastatur nur im mittleren Bereich. Hier konnte die Wärmebildkamera jedoch nur 34 Grad Celsius messen. Der Test der Tastatur sowie die Handballenauflage inklusive dem Touchpad zeigten im Stresstest keine Erwärmung. Auf der Unterseite wurde es schon deutlich wärmer. Im Bereich der unteren Lüftungsschlitze wurden bis zu 42.1 Grad gemessen. Im Stresstest musste das Belüftungssystem deutlich mehr leisten und war jedoch nur unmittelbar am Gerät hörbar.

Der kleine Ladeadapter erwärmte sich im Stresstest kaum. Die Wärmebildkamera zeigte hier Temperaturen um die 35 Grad an.
Nach oben

Vergleichswerte

Nach oben

Fazit Acer Aspire 5 (A515-52-55JD)

Das Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) ist ein solides Arbeitsgerät und bringt genug Rechenpower für Office und Multimedia mit. Spielen ist mit diesem Modell nur bedingt möglich. Wer auf seinem Acer Aspire 5 auch spielen will, sollte zum Acer Aspire 5 (A515-52G-53PU) greifen, denn dieses Modell besitzt noch eine zusätzliche Grafik von Nvidia.

Das Modell aus diesem Test ist mit einer Intel Core i5, 8 GB Arbeitsspeicher und einem M.2-Modul mit 256 GB Fassungsvermögen ausgestattet. Das 15,6 Zoll große Full HD Display besitzt eine durchschnittliche Ausleuchtung von guten 259 cd/m², was einen Tick heller ist als das Aspire 5 (A515-52G-53PU) mit Nvidia Grafik.

Test: Office / Multimedia

Acer Aspire 5 (A515-52-55JD)

04/2019 Gut
  • CPU
  • Grafik
  • Display
  • RAM
  • SSD
  • Akku
88%

Für mehr Sicherheit hat Acer im Aspire 5 (A515-52-55JD) einen Fingerabdruckscanner inkludiert. Dafür wurde bei der Beleuchtung der Tasten gespart. Auch beim Akku wurde etwas gespart. Die Akkulaufzeit betrug im Test „nur“ rund 3,5 Stunden.

Das Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) kostet derzeit* bei uns im Shop 699 Euro.

Acer Aspire 5 (A515-52-55JD) Multimedia Notebook bei uns im Shop

Nach oben

* Stand 04.2019

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.