Acer Cashback Aktion: Bis zu 125€ auf ausgewählte Acer-Notebooks

      Acer Cashback Aktion: Bis zu 125€ auf ausgewählte Acer-Notebooks

      Acer hat mit den Aspire-Modellen Notebook-Allrounder für jeden Einsatz am Start. Egal, ob als Notebook für den Alltag oder auch für anspruchsvolle Tasks.

      Mit letzteren wird das Acer Aspire 5 spielend fertig. Wir hatten die kleinere Version im Test und waren angetan. Beim größeren Modell, bekommst Du einen aktuellen Core i7 (Tiger Lake), viel RAM und eine große 1TB-SSD. Selbst einfaches Gaming ist mit der Nvidia MX450 drin. Dazu gibt es noch moderne Anschlüsse, die euch bei der Wahl eurer Peripherie alle Freiheiten lassen. 999 Euro kostet es regulär. Bei dieser Aktion kannst du dir aber zusätzliche 125 Euro zurückholen.

      Falls du dein Notebook nur zum Surfen und Netflixen nutzt, muss es natürlich nicht ein so stark ausgestattetes Modell sein. Da reicht ein Core i3, ein Core i5 oder ein AMD Ryzen 3 vollkommen aus. Auch davon haben wir verschiedene Notebooks bei dieser Aktion am Start.

      So kommt du an den Cashback-Rabatt

      Du kommst ganz einfach an deinen persönlichen Cashback-Rabatt. Nachdem du ein Aktions-Produkt bis zum 27.07.2022 gekauft hast, lädst du deine Rechnung innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum auf dieser Seite hoch und registrierst dein Notebook. Nach erfolgreicher Prüfung bekommst du innerhalb von 30 Tagen bis zu 125 Euro zurück.

      Welche Acer-Notebooks genau an der Cashback-Aktion teilnehmen, kannst du auf unserer Landingpage sehen und auch nachlesen. Dort sind auch noch einmal alle Details zur Aktion aufgelistet.

      Acer Cashback bei uns im Shop

      Highlights der Acer Cashback-Aktion

      • Acer Aspire 5 (A515-56G-72GY)
        • 15,6″ Full HD IPS, Intel i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD, GeForce MX450, Windows 11
        • Preis: 999,00 Euro, Cashback: 125 Euro
      Acer Cashback bei uns im Shop

      Veröffentlicht von Clemens

      Großer Film- und Serien-Fan, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch Super Nintendo und PS1 fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf der PlayStation.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.