Acer CB241HYbmdpr im Test: Günstiger und guter Office-Monitor

      Acer CB241HYbmdpr im Test: Günstiger und guter Office-Monitor

      Der Acer CB241HYbmdpr ist ein kleiner 24“-Monitor, der für das Büro gedacht ist. Mit seinen Ergonomiefunktionen und dem guten IPS-Display sticht er aus der Masse der günstigen Monitore heraus. Ich habe ihn mir auf den Schreibtisch gestellt und genauer angesehen.

      Bevor es mit dem eigentlichen Test losgeht, hier noch fix die technischen Daten auf einen Blick.

      Technische Daten des Acer CB241HYbmdpr
      Paneltyp 60cm (24“) entspiegeltes IPS-Display mit LED-Backlight im 16:9-Format
      Auflösung 1920x1080px (Full HD)
      Blickwinkel 178° horizontal/vertikal
      Aktualisierungsrate 60 Hz
      Reaktionszeit 4 ms
      Kontrast 100.000.000,00 : 1 (dynamisch)
      Helligkeit 250 cd/m²
      Adaptive Synchronisation keine
      Ergonomiefunktionen neigbar von -5° bis +35°
      15 cm höhenverstellbar
      60° links/rechts schwenkbar
      Pivot
      Videoanschlüsse 1x DisplayPort
      1x VGA
      1x DVI-D
      Sonstige Anschlüsse 3,5 mm Audio-Out
      Energieeffizienzklasse B
      Besonderheiten Kensington Lock
      VESA-Standard 100×100 mm
      Abmessungen 54,1×37,6×21,7 cm (BxHxT)
      Gewicht 5,9 Kilo
      Preis 130 Euro*
      Acer CB241HYbmdpr bei uns im Shop

      Lieferumfang und Montage

      Beim Lieferumfang gibt es nichts zu meckern. Neben dem Monitor, dem Standbein und dem Standfuß findet ihr reichlich Kabel in der Verpackung. Im Einzelnen sind es ein DisplayPort-, ein VGA-, ein DVI- und zwei Stromkabel. Eines für hiesige Steckdosen, eines für die US-Steckdosen. Dazu gibt es noch ein 3,5mm-Audiokabel und die übliche Literatur in Form von Garantieheftchen und Handbuch. Es ist also alles am Start, um sofort loszulegen.

      Der Aufbau gestaltet sich denkbar einfach. Ihr klemmt das Standbein in der vorgesehenen Vertiefung an und befestigt danach noch den Standfuß. Den müsst ihr drehen und einrasten lassen und dann noch eine Flügelschraube anziehen. Dauer der werkzeuglosen Montage: ein paar Minuten. So muss das sein.
      Nach oben

      Schlichtes Design und gute Verarbeitung

      Der CB241HYbmdpr ist ein schlichter Monitor. Die seitlichen und der obere Rahmen sind schlank, die untere Leiste etwas dicker. Auf ihr findet ihr in der Mitte ein Acer-Logo und rechts den Powerbutton und die Tasten für die Menüsteuerung. In der linken Ecke weist euch ein dezenter Schriftzug darauf hin, dass ihr es hier mit einem IPS-Panel zu tun habt. Die Rückseite ist ebenfalls schlicht gehalten.

      Der Standfuß wirkt nicht nur massiv, durch das in ihm verbaute Metall ist er es auch. Das sorgt für ein hohes Gewicht und das wiederum bedeutet, dass der Monitor bombenfest auf seinem Platz steht und nicht aus der Ruhe zu bringen ist. Mit viel Schwung kann man ihn zum Wackeln bringen. Aber dann beruhigt er sich sehr schnell wieder.

      acer cb241hybmdpr office monitor

      Abgesehen von den Innereien des Standbeins und des Standfußes kommt ausschließlich Kunststoff zum Einsatz. Der ist abgesehen von einigen Flächen am Fuß matt und macht einen robusten Eindruck. Vorteil der matten Oberflächen: Sie sind nicht so staubempfindlich und es gibt keine nervenden Reflexionen.

      Die Verarbeitung ist einwandfrei. Alle Ergonomiemechanismen sind leichtgängig, ohne zu locker zu sein. Es gibt keine scharfen Kanten und keine ungleichmäßigen Spaltmaße. Hier gibt sich Acer keine Blöße.
      Nach oben

      Ergonomiefunktionen: Alles da

      Hier punktet der CB241HYbmdpr richtig. Ihr könnt ihn 15 Zentimeter in der Höhe verstellen, ihr könnt ihn 60° links/rechts schwenken, ihr könnt ihn von -5° bis +35° neigen und ihr könnt ihn hochkant drehen und nutzen. Mehr kann man nicht verlangen.

      acer cb241hybmdpr office monitor

      Diese Vollausstattung ist bei einem Monitor in dieser Preisklasse eher selten.
      Nach oben

      Anschlüsse

      Wie die vielen Kabel im Lieferumfang schon vermuten lassen, bekommt habt ihr beim CB241HYbmdpr reichlich Auswahl. Der wahrscheinlichste Anschluss für den Alltag dürfte der DisplayPort-Port sein. Wer auf die älteren Anschlüsse steht, wird mit DVI und VGA glücklich werden. Auf VGA und DVI kann ich allerdings verzichten. Da wäre mir ein HDMI-Anschluss an deren Stelle lieber gewesen.

      acer cb241hybmdpr office monitor

      Die Anschlüsse führen alle nach unten weg. Ihr könnt also bei diesem Monitor auch eine sehr flache Wandhalterung mit dem VESA-Standard 100x100mm verwenden, wenn ihr ihn an der Wand befestigen wollt.
      Nach oben

      Über das Menü gibt es nicht viel zu sagen. Es ist übersichtlich und gut strukturiert. Mit der Bedienung solltet ihr keine Probleme haben.

      Die Steuerung erfolgt über fünf Tasten an der Vorderseite des Monitors. Neben vier vordefinierten Presets (Eco, Picture, Grafiken, Film) könnt ihr auf einem Platz eure persönlichen Vorlieben abspeichern.
      Nach oben

      Acer CB241HYbmdpr bei uns im Shop

      IPS-Display mit guten Farbwerten

      Bei vielen günstigen Monitoren muss man bei den Displays Abstriche bei Helligkeit, Ausleuchtung oder Farbraumabdeckung machen. Das matte IPS-Panel im CB241HYbmdpr ist da eine Ausnahme. Mit seinen 24“ und der Full HD-Auflösung werden eure Inhalte scharf dargestellt. Reflexionen habt ihr dank der matten Oberfläche nicht.

      Bei der Helligkeit übertrifft es die Herstellerangaben. Acer spricht von 250 cd/m². An der hellsten Stelle haben wir 303 cd/m² gemessen. Im Durchschnitt liegt die Helligkeit bei 284 cd/m². Das sind für diese Preisklasse sehr gute Werte.

      acer cb241hybmdpr office monitor

      Auch bei der Ausleuchtung gibt es keinen Grund zur Klage. Die dunkelste Stelle liegt bei 260 cd/m². Den Unterschied zur hellsten Stelle werdet ihr aber nur bemerken, wenn rein weiße Hintergründe angezeigt werden. Ansonsten fällt das nicht weiter auf. Die genauen Werte findet ihr in der nachstehenden Grafik.

      acer cd241hybmdpr ausleuchtung display

      Bei den Farben gibt es auch wenig zu meckern. Die Farbraumabdeckung ist gut und die Farben werden satt und kräftig dargestellt. Auch der Kontrast ist gut. Schwarz ist tiefschwarz und nicht wie bei anderen günstigen Monitoren blass.

      acer cd241hybmdpr farbraumabdeckung

      Alles in allem bekommt ihr hier eine helles und gutes Display.
      Nach oben

      Sound gibt es, aber keinen guten

      Der CB241HYbmdpr hat beim Thema Klang einen eindeutigen Minuspunkt. Der Klang ist selbst bei halber Lautstärke dumpf. Wenigstens sind die Höhen in diesem Lautstärkebereich nicht extrem schrill. Das ändert sich allerdings, wenn ihr die Lautstärke weiter aufdreht. Ein Problem, das viele Monitore haben.

      Nutzt in diesem Fall am besten den vorhandenen 3,5mm-Port und schließt brauchbare Boxen an.
      Nach oben

      Fazit Acer CB241HYbmdpr

      130 Euro verlangt Acer derzeit* für den CB241HYbmdpr. Das ist ein ziemlich fairer Preis für das Gebotene. Ein gutes und helles Display bekommt ihr ebenso wie alle Ergonomiefunktionen, so dass ihr den Monitor individuell auf eure Bedürfnisse einstellen könnt. Das ist in diesem Preissegment die Ausnahme.

      acer cb241hybmdpr office monitor

      Schwachpunkt ist der Sound. Aber das ist bei einem Office-Monitor ein eher vernachlässigbarer Aspekt.

      Acer CB241HYbmdpr bei uns im Shop

      Acer CB241HYbmdpr testen – jetzt seid ihr dran

      Unser Testmodell sucht ein neues Zuhause. Ihr wollt ihm dieses geben? Dann schreibt uns hier einfach bis zum 06.10.2019 einen Kommentar und erzählt uns, was für einen Monitor der Acer bei euch daheim ersetzen soll. Einziger Haken: Ihr müsst uns innerhalb von zwei Wochen eine Produktbewertung mit mindestens 300 Worten im Shop hinterlassen.

      Die Aktion ist vorbei, die glückliche Testerin wurde benachrichtigt. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

      Teilnahmebedingungen
      Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Teilnahmeschluss ist der 06.10.2019, 23:59 Uhr. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Führungskräfte der notebooksbilliger.de AG, deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen, Anzeigen-, Promotion-, Marketing- oder Produktions-Agenturen, Web-Dienstleister, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen. Für die Teilnahme an der Aktion muss der/die Teilnehmer/in einen Kommentar im Blog hinterlassen, in dem er/sie sich als Tester/in bewirbt. Zu testen gibt es einmal den Acer CB241HYbmdpr Monitor. Der/die Tester/in hat nach Erhalt des Gewinns zwei Wochen Zeit, eine Produktbewertung mit mindestens 300 Wörtern Länge unter dem dazugehörigen Produkt zu hinterlassen. Jede/r Teilnehmer/in kann nur einmal teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn die ermittelten Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Benachrichtigung melden. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspieles stören oder verhindern würden. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

      *Stand: 09/2019

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      119
      Hinterlasse einen Kommentar

      119 Kommentar Themen
      0 Themen Antworten
      13 Follower
       
      Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
      Beliebtestes Kommentar Thema
      114 Kommentatoren
        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei

      ich würde ihn gerne testen, ob er bei meiner Büro-Arbeit den bisherigen Monitor ersetzen kann

      Das Display würde als 2. Display an meinem privaten Arbeitsplatz genutzt werden. Die Einsatzgebiete dabei sind hauptsächlich CAD-Anwendungen, Filme schauen, ein bisschen zocken und sonstige Dinge, die ein Student halt so am PC macht. Wäre ziemlich cool, wenn es mit dem Test klappen würde, da ich gerade so oder so nach einem Monitor in diesem Segment schaue.

      Als IT Mitarbeiter in Home Office würde ich gerne den Monitor testen und Bericht erstatten. Die Ergebnissen würde ich auch gerne in meinem Privatem Blog veräffentlichen.

      Der Bildschirm würde den viel zu kleinen Monitor meiner Mutter ersetzen, da Sie bei diesem den Scrollbalken nach rechts schieben muss, um im Internet etwas lesen zu können.
      Da Sie Briefe schreibt, im Internet surft und auch gerne Bilder schaut, wäre dies die Ideale Testumgebung. Die Boxen sind am Computer angeschlossen, daher wäre der schlechtere Sound des Monitors nicht schlimm.
      Es wäre mir eine Freude Sie mit dem Monitor glücklich zu machen und ihn auch selber ausgiebig testen zu können.

      Acer Acer CB241HYbmdpr testen ?
      Warum nicht? Ich habe 2x HP L2151ws am Laufen, langsam werden sie dunkler und sind auch schon über 10 Jahre alt. Jetzt wird´s dann doch Zeit, diese zu ersetzen und man sich besser an die bessere Ausstattung gewöhnen sollte. Einer will schon fast gar nicht mehr so recht, der andere hat Lichtflecken. So macht Arbeiten keinen Spaß mehr.
      Also, ich bin der Tester , der auch korrekte, ausführliche und verständliche Beurteilungen erstellt. Dabei ist ein YouTube -Kanal nicht erforderlich. Es wird gesehen und gelesen.

      Garantiert.

      … 

      Diesen Aser Monitor könnte ich toll an meinen kleines Tablet anschließen.
      Denn nach einer Augen OP ist die Sehstärke leider nicht so zuück gekommen wie erwartet bzw erhofft.
      Da ich aber viel daran arbeite und dieses auch zu Hause würde der Monitor auf Herz und Nieren getestet und
      natürlich dementsprechend auch bewertet.

      So einen Monitor könnte ich gut an meinen Acer Rechner anschließen. Zwar ist da ein Acer Monitor angeschlossen aber der ist bereits schon über 10 Jahre alt und es sind so einige Fehler in der Schärfe zu erkennen.
      Auch könnte ich dann mit meinen Freunden und Bekannten besser mitspielen denn manchmal hat sich der Monitor gerade wenn es spannend wurde total verabschiedet.
      Es lag auch an diesem denn der Rechner wurde general überholt und vieles erneuert.

      Das wäre eine Wucht wenn ich testen dürfte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Bei mir würde der Monitor an ein Laptop angeschlossen und dann den Bildschirm davon ersetzen. Ich werde den Monitor für office Arbeiten verwenden, mit den vielen Einstellmöglichkeiten kann ich ihn gut auf meinem kleinen Schreibtisch integrieren und schreib euch natürlich gerne ein Bericht. Grüße

      Ich bin Grafiker und arbeite seit langem an Monitoren. Ich kann auf lange Erfahrung zurück schauen die Monitore betrifft.

      er würde direkt einen Acer ersetzen – der ist nämlich gerade dabei, den Geist aufzugeben. Ist schwer Ersatz zu finden – hatte schon einen bestellt und wieder zurück geschickt. Hab zwar nach dem miesen Kundenservice Acer versprochen, nie mehr eines ihrer Teile zu kaufen, aber zum Testen lass ich mich schon überreden 😀

      In meinem Büro soll der Acer einen Samsung S24c350h ersetzen und beweisen, dass er die Büroarbeiten als Freelancer und abendliche Flugsimulatorrunden ordentlich unterstützt. Zudem darf er sich bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen z. B. durch Nachmittagssonne als blend frei beweisen.

      In meinem Büro soll der Acer einen Samsung S24c350h ersetzen und beweisen, dass er sich mit dem Büroalltag als Freelancer und abendliche Flugsimulatorrunden erfolgreich durchsetzen kann. Außerdem muss er sich in einer blendenden Umgebung (Nachmittagssonne) und in Verbindung mit einem Laptop erfolgreich schlagen.

      Hallo zusammen.

      Der Monitor würde bei mir im Studentenwohnheim einen alten Siemens Monitor, der noch im Seitenverhältnis 4:3 ist und welcher nach 10 Minuten das Pfeiffen anfängt, ersetzen.
      Er würde dort zur 3D-Modellierung, Webdesignerstellung, sowie zum Programmieren und Spielen eingesetzt werden.

      Also aktuell habe ich einen alten Samsung Monitor, der nicht fürs Zocken und/oder arbeiten geeignet ist. Der Acer Monitor würde ihn würdevoll ersetze. Dazu könnte ich damit meine Videos besser für meinen Youtube-Kanal schneiden. Außerdem liebe ich es neue Techniksachen auszuprobieren.

      Schönen Tag noch

      Hallo NBB-Team,
      bei mir würde der Acer Monitor mein aktuelles provisorisches Setup aus einem Monitor und einem alten Fernseher upgraden. Er würde dann ausführlich getestet im täglichen Uni-Wahnsinn bestehend aus Hausarbeiten schreiben, Videos schneiden und natürlich auch dem Schauen von Filmen und Zocken von Videospielen in den Pausen. Gerne gebe ich daher einen Platz auf meinem Schreibtisch und teile meine Erfahrungen zu den Pros und Contras des Monitors.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Alina

      Bei mir würde der Acer Monitor keinen vorhandenen Monitor ersetzen sondern meinen Laptop erweitern.
      Würde mich über den Test freuen. Bildbearbeitung und Layout funktionieren am großen Bildschirm einfach besser als am Laptop 🙂

      Ja ich will!