Acer Liquid Z5 ausprobiert + Gewinnspiel

Z5

Das Acer Liquid Z5 wurde auf der CES im Januar vorgestellt und ist mit einem Preis von derzeit 169 Euro für Einsteiger gut geeignet. Es verfügt über ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von nur 854 x 480 Pixeln. Dies entspricht einer Pixeldichte von 195 ppi. Zum Vergleich dazu haben Highend-Geräte, wie das neu vorgestellte HTC One oder das Nexus 5 über 400 ppi. Natürlich kosten HTC One & Co. dafür auch ein vielfaches mehr und man kann diese Pixeldichte nicht von einem Einsteiger-Smartphone erwarten. Die Pixeldichte 195 ppi sorgt jedenfalls dafür, dass Inhalte auf dem Gerät nicht so gestochen scharf dargestellt werden können, wie es bei teuren Highend-Smartphones der Fall ist. Aber keine Angst, eine wirkliche Einschränkung hat man dadurch bei der Nutzung des Acer-Smartphones nicht. Die Farben werden knackig wiedergegeben und die Blickwinkelstabilität ist ebenfalls in Ordnung, nur etwas heller hätte das Display schon sein können.

Das Smartphone ist zwar aus mattem Kunststoff, die Verarbeitung macht aber einen guten Eindruck. Das Gerät liegt trotz seiner Größe sehr gut in der Hand und rutscht nicht so leicht herunter. Die Rückseite fest montiert, somit kann der Akku nicht ausgetauscht werden. Die Slots für SIM- und microSD-Karte sind an der Seite angebracht. Auf der Rückseite unter der Kamera befindet sich ein Schnellstartknopf, der „AcerRAPID“ genannt wird. In den Einstellungen kann man auswählen, welche App gestartet werden soll, sobald man diesen Knopf kurz drück. Das funktioniert auch, wenn das Smartphone gesperrt ist. Wird der Knopf länger gedrückt gehalten, wird die Kamera gestartet und man kann den Knopf in der Kamera-App als Auslöser nutzen.

acer-liquid-z5-8

Im Inneren arbeitet ein 1,3 GHz starker Dual-Core-Prozessor von Mediatek und der RAM beträgt 512 MByte. Die System-Performance war direkt nach dem Auspacken nicht zufriedenstellend. Seit wir aber das zur Verfügung stehende System-Update heruntergeladen und installiert haben, läuft alles flüssig. Der interne Speicher ist insgesamt 4 GByte groß, wovon noch 1,7 GB am Anfang zur freien Verfügung stehen. Der Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden. Die Kamera auf der Rückseite knipst Bilder mit einer Auflösung von 5 Megapixel, die Qualität reicht für gelegentliche Schnappschüsse aus. Die Frontkamera löst in VGA-Qualität auf. Zum Surfen stehen HSPA+ und WLAN-n bereit. Das Handy wird mit Android 4.2.2 ausgeliefert, welches kaum vom Hersteller angepasst wurde und hat Slots für zwei SIM-Karten.

Besondere Aufmerksamkeit scheint Acer den Lautsprechern geschenkt zu haben, denn das Gerät verfügt gleich über zwei von ihnen. Sie befinden sich auf der Vorderseite ober- und unterhalb des Displays und sorgen für einen außergewöhnlich guten Klang in dieser Preisklasse.

Für das Acer Liquid Z5 gibt es als Zubehör ein Flipcover aus PU-Leder, um Uhrzeit und Nachrichten überprüfen, Alarm in den Schlummermodus versetzen oder einen Anruf sofort annehmen zu können, ohne die Telefonabdeckung aufzuklappen. Ein ähnliches Zubehör bietet auch Samsung für verschiedene Galaxy-Modelle an.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=5UmCbn2diag

Fazit: Wer nicht viel für ein Smartphone ausgeben möchte und Wert auf ein großes Display legt, dem kann man das Gerät empfehlen. Die einzige nennenswerte Schwäche wäre die für meinen Geschmack etwas geringe Display-Auflösung, aber angesichts des Preises, kann es verschmerzt werden. Weitere Details zum Acer Liquid Z5 findet ihr oben in unserem Hands-On-Video und bei uns im Shop!

Gewinnspiel: Wir verlosen insgesamt drei weiße Acer Liquid Z5 inkl. Flip-Cover. Alles was ihr dafür tun müsst ist, ein Kommentar zu hinterlassen und uns zu verraten wann und an welchem Ort ihr euer Smartphone am häufigsten nutzt!

Teilnahmebedingungen: Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der notebooksbilliger.de AG und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden nach dem Absenden vertraulich behandelt und nur durch die notebooksbilliger.de AG genutzt. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert und stimme ich zu, dass meine E-Mail-Adresse nach dem Absenden gespeichert, vertraulich behandelt, und nur für Marketingzwecke der notebooksbilliger.de AG genutzt und nicht an Dritte weitergegeben werden darf. Teilnahmeschluss ist der 06.04.2014., 23.59 Uhr. Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen Teilnehmer ein Kommentar im Blog oder auf der Facebook Fanpage der notebooksbilliger.de AG hinterlassen. Die Gewinner dürfen namentlich im Blog veröffentlicht werden. Jeder Teilnehmer kann einmal teilnehmen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt, der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Zugang der Gewinnermittlung meldet. Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.

Das könnte dich auch interessieren

359
Hinterlasse einen Kommentar

359 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
355 Kommentatoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Nutze mein Smartphone am meisten in öffentlichen Verkehrsmitteln und in der Uni. Wann? ganztägig etwa gleich verteilt.
Würde mich sehr über eines der Z5 freuen.

ich nutze es sowohl zu hause als auch unterwegs und letzteres häufiger, da mir unterwegs auch manchmal richtig langweilig wird 😀

Am häufigsten benutz ich meins in meinem Job. Bin sehr viel unterwegs und muss immer erreichbar sein. Auch das Internet benutz ich wahnsinnig oft am Tag. Ohne Smartphone wär alles sehr viel komplizierter für mich. 🙂

Mein Handy nutze ich hauptsächlich, wenn ich mir wieder mal im Wartezimmer die Zeit vertreiben muss. Oder wenn ich unterwegs bin und ein paar Infos brauche.

Immer wenn mir langweilig ist !! Im Wartezimmer beim Arzt .. In der Bahn und am Flughafen 🙂

Wenn ich ehrlich bin am meisten auf der Couch 😉 Insbesondere mittlerweile zum Steuern des Chromecast 😉

Aktuell nutze ich mein Smartphone sowohl für einige Telefonate auf der Arbeit, als auch in der Freizeit für recht viele der heutigen Möglichkeiten, wie beispielsweise News, emails, Internet, Spiele, etc. Das Acer würde meine Tochter bekommen, denn erst heute morgen wurde beschlossen, daß bei Ihr ein Wechsel zu einem Smartphone ansteht.

Ich nutze mein Handy hauptsächlich während der Arbeit, da es bei mir sehr wichtig ist erreichbar zu sein.

Ganz klar unrerwegs, wandern, laufen, spazieren gehen. Aber auch beim Einkaufen ^^, auf dem Heimtrainer. Viele Gelegenheiten 😉

Auf Arbeit und in der S-Bahn, will ja nichts verpassen 🙂

halli hallo

Alles in allem nutze ich mein Smartphone gerne wen ich abend´s in der badewanne liege oder wen wir mit dem bus mal was weiter fahren müssen!!!!

wäre klasse wen ich gewinnen würde den dann hätte mein schatz entlich wieder nen Smartphone sein altes Smartphone hat schwimmen gelernt…. =D

LIEBE GRÜße…..

Das neue Smartphone gefällt mir super! Leider kann ich euch erst wenn ich eurer Smartphone gewonnen habe sagen wo und wie oft ich es benutze da ich bis jetzt noch keins besitze. <3 :-*

Ich nutze mein Smartphone auch überall.Bei längeren Bahn- und Busfahrten höre ich gerne Musik,unterwegs bin ich so in Facebook online und kann eben auch mal Schnappschüsse machen.Zuhause nutze ich gerne Whatsapp und vor dem Einschlafen spiele ich gerne noch einmal eine kleine Runde.

Meist in der Freizeit oder auch abends im Bett, wenn ich denn mal zur Ruhe gekommen bin.

hui, eigentl. fast immer im Alltag, also zuhause, unterwegs (einkaufen etc), bei der Arbeit und in der Bahn….IMMER 🙂

Am meisten in den Öffis auf dem Weg zur Uni 🙂

In irgendwelchen Wartezimmern hilft mir das Smartphone sehr, die Zeit bis zum Termin zu überbrücken. Da liegen ja keine Technik-Zeitschriften herum, nur so’n uninteressantes Zeugs wie „****“.

In der Bahn und – ja, ich schäme mich – am häufigsten auf dem Klo… 😉

Ich nutze mein Phone eigentlich den ganzen Tag. In der Bahn auf der Arbeit und zu Hause. Mit dem neuen Smartphone würde ich endlich wieder ein vernünftiges Smartphone haben 🙂

Meist unterwegs, jedoch als Zeitvertreib auch sehr oft auf der Arbeit 😉

Ganz klar unterwegs! Für lange Wartezeiten, langweilige Autofahrten, ………

Ich nutze mein Gerät eigentlich überall und an jedem Ort, immer dann, wenn ich mal kurze Wartezeiten im Alltag überbrücken will. Außerdem höre ich auch sehr ausgiebig Musik und nutze häufig mein Handy zum Austausch neuer Infos mit meinen Lieben 😉

Liebe Grüße

Mein jetziges Smartphone nutze ich am häufigsten auf der Couch. Dort würde ich auch mein nächstes Smartphone weiterhin nutzen.

Abends im Bett

in der Schule kommt es ständig zum Einsatz ^^ und allgemein auf Partys und unterwegs

Unterwegs ist es der ständige Begleiter 🙂

Morgens im Bett und nebenbei auffer Arbeit.

Ich nutze mein Smartphone in allen Lebenslagen, in der Hauptsache aber in der Bahn auf dem Weg zur FH sowie gerne auch mal im Wald, wenn der Empfang mitspielt!

Nutze das Teil eigentlich überall, wobei die Nutzung Zuhaus überwiegt. Meistens, um schnell was nachzuschlagen, ohne den Rechner hochfahren zu müssen, um Musik zu hören, Fotos zu machen oder mit Freunden zu schreiben.

Ich nutze mein Smartphone vor allem in der Bahn zum Mails checken.

Eigentlich überall, eben besonders, wenn man unterwegs ist

Ich nehme es überall…in der Straßenbahn, Uni, zuhause oder um unterwegs mal was zu googlen. Deswegen sollte der Akku immer voll geladen sein, wenn ich unterwegs bin 😉

im Bus, wenn man einfach mal alles um sich herum vergessen will

Auf dem Sofa

Hauptsächlich zu Hause , um nicht den PC anmachen zu müssen .

In der Bahn, im Bett, auf der Arbeit

morgens im zug

in der ubahn 😉

Eigentlich nutze ich mein Smartphone den ganzen Tag über. Aber meist im Internet . Telefonie ist mittlerweile eine Randerscheinung. Geht doch alles über WhatsApp oder Facebook .

Mich würde das Gerät dahingehend interessieren, als dass es auch zwei SIM-Karten aufnehmen kann. Mein Provider stellt mir eine SIM-Karte zur Verfügung die ich aber an meinem Wohnort nicht nutzen kann, da hier kein Vodafone funktioniert. Somit mußte ich mir ein zweite Nummer eines anderen Anbieters besorgen . Da wäre es gut wenn ich beides in einem Gerät verwenden könnte. Dazu kommt, dass an meinem jetzigen Handy die Kamera ausgefallen ist. Und gerade Facebook lebt auch von Handyfotos…. Ich würde mich freuen solch ein Gerät gewinnen zu können.

Ich nutze mein iPhone gerne auch bei der Arbeit für zwischendurch! :-.)

Icke benutze men Smartphone meistens unter det Dusche.

Tschüssi

Euer Larry

die Antwort auf eure Frage ist ganz einfach zu sagen: Immer und Überall

am meisten beim Autofahren 🙂

am meisten dann, wenn ich telefonieren muss :D.

In der UNI natürlich. Da braucht ein Smartphones schon ordentliches Durchhaltevermögen 🙂

Schönen Start in die neue Woche euch allen.
Markus

Ich habe es immer und überall dabei, keinen Moment ohne, es gehört zu mir und ich kann nicht ohne.
Liebe Grüße
Biene

Den ganzen Tag über, ob Facebook oder WhatsApp. Emails und SMS gehören auch zu dem Alltag. Beruflich & Privat. Der Tag beginnt mit dem Smartphone und endet auch damit. Ich nutze es eigentlich ständig 😉

Am häufigsten zuhause, ich muss viel damit machen weil ich in einem Tierschutzverein aktiv tätig bin. Da brauche ich es im Grunde rund um die Uhr weil immer irgendwas ist.

Am meisten auf der Arbeit – mache Bilder als Gedankenstütze – feine Sache …