Acer P5530 – Full HD Beamer mit 4.000 ANSI Lumen im Test [Tester gesucht]
  • Auflösung
  • ANSI Lumen
  • Kontrast
  • 1.920 x 1.080 Pixel
  • 4.000
  • 20.000:1

Acer P5530 – Full HD Beamer mit 4.000 ANSI Lumen im Test [Tester gesucht]

Der Acer P5530 Beamer ist eine gute Wahl für alle Heimkinofans, die ein großes Bild in Full HD auf die Leinwand projizieren wollen. Mit 4.000 ANSI Lumen könnt ihr den Projektor auch bei Tageslicht verwenden. Der P5530 Beamer von Acer nutzt verschiedene Funktionen, sodass ihr bei jeden Raum- und Lichtverhältnissen ein optimales Bild bekommt.

Das gefällt uns

  • Tageslichttauglich
  • viele Settings

Das gefällt uns nicht

  • schwacher Sound
  • schwache Zwischenbildberechnung

Der Acer P5530 Beamer kann ein Bild mit maximal 1.920 x 1.080 Pixeln erzeugen. Über die integrierte HDMI 1.4a-Buchse lassen sich auch Filme in 3D wiedergeben. Hierzu ist eine Acer 3D-Shutter-Brille notwendig, die ihr als optionales Zubehör bei uns im Shop mitbestellen könnt. Der Beamer von Acer wird mit einer schwarzen Tragetasche geliefert und hiermit könnt ihr den Beamer sicher transportieren. Zum Lieferumfang gehört auch eine Fernbedienung. Der P5530 besitzt viele Funktionen zur Bildoptimierung. Durch Acer Color Boost 3D ist der Beamer in der Lage naturgetreue Farben über den gesamten Lebenszyklus der Lampe – sowohl im 2D- als auch im 3D-Modus – zu projizieren. Die LumiSense+ Technologie von Acer verwendet einen Umgebungslichtsensor, der die Helligkeit in der Projektionsumgebung erkennt und die Helligkeit sowie die Farbsättigung optimal anpasst. Darüber hinaus analysiert Acer LumiSense+ das projizierte Bild und optimiert die Qualität des dargestellten Bildes dynamisch. Diese Funktion lässt sich auch abschalten.

Im Normalmodus wird das Bild mit 4.000 ANSI-Lumen ausgegeben. Im Sparmodus sinkt die Lichtleistung auf 3.200 ANSI-Lumen und das Belüftungssystem wird deutlich leiser. In hellen Räumen solltet ihr den Normalmodus verwenden. In abgedunkelten Räumen könnt ihr ohne Einbußen den Sparmodus verwenden. Der Kontrast liegt bei 20.000:1, sodass auch bei dunklen Szenen viele Details zu sehen sind. Das Bild lässt sich durch viele Funktionen optimal der Projektionsfläche anpassen. Neben der Trapezausrichtung könnt ihr auch jede Ecke des Bildes ausrichten.

Die Lebensdauer der eingesetzten Lampe ist für rund 4.000 Stunden ausgelegt. Im Lampensparmodus würde sich die Lebensdauer auf 15.000 Stunden verlängern. Danach ist es ratsam, diese auszutauschen. Im Normal-Modus lässt sich der P5530 auch tagsüber gut benutzen. Der Raum sollte hierfür leicht abgedunkelt sein. Abends oder in dunklen Räumen zeigt der Projektor seine Qualitäten, wobei ihr ohne sichtbaren Farb- oder Kontrastverlust den Sparmodus verwenden könnt.

ACER P5530 Beamer bei uns im Shop
Produkteigenschaften des Acer P5530
Projektionssystem DLP-Beamer
Lampe 240 Watt
4.000 Stunden Lebensdauer
bis zu 15.000 Stunden (Extrem-ECO-Modus)
Auflösung Full HD (1.920 x 1.080)
Helligkeit 4.000 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 20.000:1
Seitenverhältnis 16:9
Anzeigegröße 1,00 m – 7,50 m‎
Schnittstelle 2x VGA In
1x VGA Out
2x HDMI (MHL-kompatibel)
1x Composite Video (RCA)
1x Klinke Audio In
1x Klinke Audio Out
1x LAN
1x USB 2.0
1x RS-232
Abmessungen 315 x 103 x 214 mm
Betriebsgeräusch 31 / 24 dBA (Normal-Modus / ECO-Modus)
Besonderheiten DLP BrilliantColor 0.65″ DarkChip 3
Acer ColorSafe II
Acer LumiSense+ Technologie
Acer SmartFormat-Technologie DLP 3D mit HDMI 1.4a
16 Watt Lautsprecher
Zubehör Quick Start Guide, Fernbedienung inkl. Batterien, Netzkabel, Tragetasche
optionales Zubehör HDMI-Kabel, Leinwände, 3D Brille

Anschlüsse und Bedienelemente am Beamer

Alle Anschlüsse befinden sich bei diesem Beamer auf der Rückseite. Hier findet ihr zwei HDMI-Buchsen, wobei eine auch MHL unterstützt. Der P5530 Beamer von Acer besitzt auch zwei VGA-In-Anschlüsse sowie einen für VGA-Out. Über die RJ-45-Buchse könnt ihr den Projektor direkt über ein LAN-Netzwerk steuern und administrieren. Neben der Steuerung des Projektors können auch Inhalte direkt per LAN-Kabel projiziert werden. Ein WLAN-Dongle gibt es als optionales Zubehör.

Über die USB-Buchse könnt ihr auch PDF-, Excel-, Word- und Powerpoint-Dateien wiedergeben. Auch gespeicherte Bilder lassen sich direkt vom USB-Stick abspielen. Die Wiedergabe von Videos wird nicht unterstützt.

Im Inneren hat Acer noch eine weitere HDMI- und USB-Buchse versteckt. Hier könnt ihr einen Wireless-Dongle anstecken, sodass dieser nicht ständig außen am Beamer stecken muss. Über die innere USB-Buchse wird der Dongle mit der notwendigen Spannung versorgt.

Fernbedienung und Bedienelemente

Die beiliegende Fernbedienung ist sehr kompakt und liegt gut in der Hand. Eine Beleuchtung der Tasten wäre wünschenswert. Wichtige Funktionen lassen sich direkt über spezielle Tasten ansteuern. In der Fernbedienung hat Acer auch einen Laserpoint integriert. Oben auf dem Beamer hat Acer einige Bedienelemente platziert. Hierüber könnt ihr alle wichtigen Funktionen auch ohne Fernbedienung anwählen.

ACER P5530 Beamer bei uns im Shop

Testumfeld

Der Acer P5530 wurde wie immer im Wohnzimmer aufgebaut. Der Beamer benötigt wenig Platz und ist mit seinen geringen Abmessungen von 315 x 103 x 214 mm sehr kompakt. Als Projektionsfläche diente eine Rahmenleinwand mit 210 cm Breite. Bei einem Projektionsabstand von rund 2,8m füllte der Beamer die Breite der Leinwand komplett aus. Hierzu wurde der Zoom ein wenig in Anspruch genommen. Die ersten Aufnahmen wurden nachmittags aufgenommen, wobei das Wohnzimmer nur leicht abgedunkelt wurde.

Auch tagsüber könnt ihr beim Acer Beamer den Sparmodus verwenden, denn das Bild wird nur minimal dunkler. Die Lichtleistung der Lampe sinkt dabei von 4.000 auf 3.200 ANSI-Lumen. Im Sparmodus muss das Belüftungssystem deutlich weniger arbeiten und ist dann so gut wie nicht mehr zu hören.

Quelle: ARD, RTL II, ZDF, Arte, Sky, Phönix, RTL, 7FUN, Animal Planet
ACER P5530 Beamer bei uns im Shop

Neben den Lichtverhältnissen ist beim Acer P5530 die Art der Videoquelle wichtig. Wird das A/V-Signal in 1080p eingespeist, ist das Bild auch tagsüber sehr gut. Kommt das Signal jedoch nur in 1080i (Interlace) beim Beamer an, kann es bei schnellen Bewegungen zu unschönen Bildern kommen. Das Bild fängt an zu zittern und fehlende Informationen kann der P5530 von Acer nicht ausgleichen. Hierbei ist es egal, welche HDMI-Buchse am Beamer benutzt wird. Dieses Phänomen tritt nur bei TV-Sendern oder älteren Receivern auf, die das Full HD-Signal in Interlace ausstrahlen beziehungsweise ausgeben. Bei anderen Quellen wie Notebook oder Blu ray ist die Zwischenbildberechnung nicht notwendig und das Bild wird ohne dem Zittern dargestellt.

Settings

Die Menüs sind übersichtlich aufgebaut und bieten viele Einstellmöglichkeiten. Die Navigation zwischen den einzelnen Einstellungen ist einfach.

Messungen am Beamer

Der Full HD-Projektor von Acer besitzt mehrere Einstellungen zur Lampenleistung. Im Normalmodus benötigt der Projektor rund 240 Watt. Im Spar-Modus sinkt die Leistungsaufnahme auf ~194 Watt.

Die Wärmemessung wurde nach einer Stunde Nutzung mit der Wärmebildkamera vom Cat S60 vorgenommen. Auf der Oberseite konnten wir auf dem Gehäuse einen Hotspot mit 48,1 Grad Celsius messen. Auf der linken Seite, dort wo das Belüftungssystem die Verlustleistung nach außen bläst, zeigte die Wärmebildkamera über 65 Grad an. Rechts blieb das Gehäuse angenehm kühl und wurde kaum wärmer als die Zimmertemperatur. Das Belüftungssystem war im Sparmodus angenehm leise. Im Normalmodus war es – in unmittelbarer Nähe zum Beamer – hörbar.

Sound

Im Beamer hat Acer einen kleinen Lautsprecher mit 16 Watt integriert, der den Sound aber sehr leise wiedergibt. Aber wie bei allen Beamern gilt: Erst mit dem passenden Soundsystem wird euer Wohnzimmer oder Hobbyraum zum Kinosaal. Hier ist es ratsam, eine externe Soundbar anzuschließen oder den Sound via HDMI über eine HiFi-Anlage auszugeben.

Projektionsabstand Beispiele

Projektionsabstand Format Bildbreite Bilddiagonale
146 cm 4:3 93 cm 36 Zoll
16:9 112 cm 44 Zoll
206 cm 4:3 131 cm 51 Zoll
16:9 160 cm 62 Zoll
254 cm 4:3 162 cm 63 Zoll
16:9 199 cm 78 Zoll
304 cm 4:3 193 cm 75 Zoll
16:9 237 cm 93 Zoll
404 cm 4:3 257 cm 101 Zoll
16:9 315 cm 124 Zoll
505 cm 4:3 323 cm 127 Zoll
16:9 395 cm 155 Zoll

Fazit

Der Acer P5530 erzeugt mit dem 6 Segment Farbrad und BrilliantColor-Technologie ein sehr kontrastreiches Bild. Die eingebaute Lampe besitzt eine Lichtleistung von 4.000 ANSI-Lumen, die auch tagsüber in leicht abgedunkelten Räumen ein sehr farbenfrohes Ergebnis auf die Leinwand projiziert. Acer hat bei den Anschlüssen an nichts gespart. Auf der Rückseite befinden sich je 2 HDMI- und VGA-Buchsen. Über LAN lässt sich der Full HD-Beamer leicht verwalten. Mit dem integrierten Viewer für Office- und Bilddateien kann der P5530 auch ohne PC beziehungsweise Notebook in Besprechungsräumen eingesetzt werden.

Der Full HD-Beamer von Acer kann schon bei relativ kurzem Abstand zur Projektionsfläche ein großes Bild erzeugen. Bei rund 2 Metern beträgt die Bilddiagonale schon 62 Zoll (im 16:9 Format). Bei 5 Metern erzeugt der P5530 eine Bilddiagonale von 155 Zoll. Der integrierte Lautsprecher mit 16 Watt solltet ihr nur als Notlösung betrachten. Die Soundausgabe ist sehr leise und eignet sich nur für Präsentationen oder für kurze Filme. Eine Hi Fi-Anlage mit vielen Boxen und Subwoofer ist – wie bei jedem Beamer – Pflicht.

Einen kleinen Schwachpunkt hat der Acer P5530 mit TV-Sendern und/oder -Receivern, die das Full HD-Signal nicht mit 24 (oder mehr) Vollbildern pro Sekunde ausgeben. Die schwache Zwischenbildberechnung des Beamers kann die fehlenden Signale nicht ausgleichen und es kommt zu unschönen Bildern.

Derzeit* kostet der Acer P5530 bei uns im Shop rund 763 Euro.

*Stand 08.2018

ACER P5530 Beamer bei uns im Shop

Tester gesucht

Update: Die Bewerbungsfrist ist hiermit beendet. Nach Durchsichte aller Kommentare wird der Gewinner(in) ermittelt und per email angeschrieben.

Wer selbst einmal den Acer P5530 testen will, hat jetzt die Chance diesen zu gewinnen. Sagt uns in der Kommentarzeile bis zum 05.08.2018, 23.59 Uhr, weshalb ihr ein guter Tester wärt. Wir wünschen euch viel Glück

Teilnahmebedingungen
Veranstalter des Gewinnspiels ist die notebooksbilliger.de AG. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland und Österreich. Teilnahmeschluss ist der 05.08.2018, 23:59 Uhr. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angestellte und Führungskräfte der notebooksbilliger.de AG und verbundene Unternehmen, Anzeigen-, Promotion-, Marketing- oder Produktions-Agenturen, Web-Dienstleister, sowie deren Familienangehörige [Ehepartner, Eltern, Kinder, Geschwister und deren Lebensgefährten] und in deren Haushalten lebende Einzelpersonen.

Für die Teilnahme an der Aktion muss der/die Teilnehmer/in einen Kommentar im Blog hinterlassen, in dem er/sie sich als Tester/in bewirbt und uns sagt, warum er/sie ein guter Tester wäre und wie ihr den Acer Beamer testen wollt. Zu testen gibt es den Acer P5530 und der Gewinner/in hat nach Erhalt des Projektors drei Wochen Zeit, eine Produktbewertung mit mindestens 300 Wörtern Länge unter dem dazugehörigen Produkt zu hinterlassen. Jede/r Teilnehmer/in kann nur einmal teilnehmen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn verfällt, wenn die ermittelten Gewinner sich nicht binnen 14 Tagen nach Benachrichtigung melden.

Jeder Empfänger des notebooksbilliger.de-Newsletter nimmt automatisch an allen Gewinnspielen von notebooksbilliger.de teil. Hierzu müssen die Empfänger keine weiteren Schritte unternehmen. Für die Durchführung der Gewinnspiele werden bestimmte Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name, Vorname) verarbeitet. Die für die Durchführung des Gewinnspiels erhobenen Daten werden nach Ablauf der Aktion gelöscht. Sollte ein Newsletter-Empfänger gewinnen, wird sein Name nur mit seiner ausdrücklichen Zustimmung veröffentlicht. Ein Widerruf bezüglich der automatischen Teilnahme an Gewinnspielen ist jederzeit möglich. Mit dem Abbestellen des notebooksbilliger.de-Newsletters entfällt auch die automatische Teilnahme an Gewinnspielen.

Die notebooksbilliger.de AG behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern oder jederzeit die Aktion aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Mit der Teilnahme an dieser Aktion werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Veröffentlicht von

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.

Das könnte dich auch interessieren

192 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Bei uns zu Hause ist nichts kaputt gegangen. Ich kann auch keine Geschichte erzählen warum ich mich hier bewerbe. Aber ich bewerbe mich für den Test, weil ich einfach Lust darauf habe, diesen Acer P5530 testen zu können. Vielleicht klappt es ja und ich freue mich darauf, meinen Testbericht abgeben zu können.

  2. Sehr geehrte Damen und Herren.
    Mit mir haben Sie genau den richtigen Tester für den Acer P5530. Regelmäßig führe ich mich Freunden Verkostungen und Proben im Bereich Sekt (z.B. Metternicht) und Spiritousen durch. Alles im Privaten da wir einfach viele Sorten und Unterschiede testen wollen. Dazu stelle ich auf unserem an der Wand montierten Fernseher Informationen zu den Produkten bereit. Nun wollen wir aber auf einen Beamer mit Leinwand umsteigen, da große Texte auf dem TV-Gerät zu klein angezeigt werden. Mit einem Beamer würde sich das Problem beheben und so bin ich auch auf diesen Test gestoßen.
    Gerne bin ich bereit das Gerät ausgiebig zu testen und zu bewerten.
    Mit freundlichen Grüßen

  3. Hallo,

    Erstmal vorab ich mache jetzt zum ersten Mal an so einem Produkttest mit , da ich sehr viel positives über sowas gehört habe will ich mir selbst mal ein Bild davon machen.
    Momentan steht meine Wohnzimmer wand kal da, da ich bisher mich nicht entscheiden konnte ob ich einen Fernseher oder doch lieber einen Beamer montieren soll.
    Daher wäre es eine top Gelegenheit für Sie und den Lesern den Beamer auf Herz und Nieren zu testen ( TV-Sendungen, DVD, Netflix/Amazon Filme sogar Sky Sport begeisterte und zuguter letzt unsere Zocker Sei es Xbox oder PlayStation begeisterte eine detailliertere Rückmeldung/ Beschreibung abzuliefern.
    Auf die technischen Werte wie Bildqualität Schärfe Geräusche werde ich euch selbstverständlich sehr viele Informationen inklusive Bilder zukommen lassen

    Würde mich freuen von Ihnen zu hören
    Ich bedanke mich vorab dass man hier sich überhaupt einfach so bewerben konnte

    Mit freundlichen Grüßen
    Recep

  4. Wir überlegen schon länger, ob wir uns einen Beamer anschaffen sollen Der Platz ist vorhanden,wir sind Gamer, Film- und Serienschauer. Daher wäre das gewiss noch ein Highlight für uns. Um zu sehen, wie das Gerät wirklich ist, würden wir ihn daher in allen möglichen Facetten testen.

  5. Ich hatte bisher 2 Beamer aus der Focus Reihe. Sie leisten gute Dienste sobald der Raum richtig dunkel ist, bringen aber nicht wirklich Leistung bei offenem Rollo. Zudem werden Sie sehr warm.
    Ich würde gern den Acer P5530 testen um zu sehen wie weit die Technik sich von meinen unterscheidet und ob er das hält was man verspricht.
    Eine Rezension zu schreiben würde ich ebenfalls gern da ich der Meinung bin das dieses auch als Kaufentscheidung für viele Interessierte dienen kann

  6. Da ich immer gerne Filmabenden mit Freunden und Familie mache, würde ich sehr gerne diesen tollen Beamer testen. Es wäre mir einfach eine große freude
    den Beamer zu testen.

  7. Gemeinsam mit meiner Familie schaue ich gerne Fußball. Das macht auf der großen Leinwand noch mehr Spaß. Eine Blue Ray Heimkinoanlage ist bereits vorhanden. Gerne schreibe ich einen ausführlichen Testbericht.

  8. Wir haben grad unsere Wohnung umgebaut und die Wände geweißelt. Daher könnten wir
    den Beamer in (fast) jedem Raum und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen testen.

  9. der Abstand von Couch zu Fernseher hat fast Kinoausmaße – da würde ich sehr gerne den Beamer testen wollen.

  10. |____|____|____|____| …..Acer P5530
    __|____|____|____|__| …..Ist eine groooooooooße Mauer
    |____|____|____|____|
    _|____|____|____|___|
    |____|____|____|____| ….Was verbirgt sich wohl dahinter ???
    __|____|____|____|__| …….Geheimnisse ? Stoff für Filme-Fans ?
    |____|____|____|____|
    _|____|____|____|___|…. Oder sogar was für Familienalbum ????????
    |____|____|____|____|…. Diashow für die ganze Familie?!
    _|____|____|____|___|
    |____|____|____|____| …..Könnte sein
    __|____|____|____|__| …..Aber wie bekommt man es raus ?
    |____|____|____|____|
    _|____|____|____|___|…. Google´n könnte helfen……..
    |____|____|____|____| …..aber „Viele Köche verderben den Brei“
    __|____|____|____|__|
    |____|____|____|____|…… Also besser selber Testen ????
    _|____|____|____|___|…… Das könnte die Lösung sein ……
    |____| ____|____|____|
    __|____|____|____|__| …. AUSGIEBIG TESTEN UND DANN…..
    |____|____|_ ___|____|…. eine Bewertung bei blog.notebooksbilliger.de schreiben
    _|____|____|____|___|
    |____|____|____|____|….. Ja klasse, das ist mein Plan
    __|____|____|____|__|….. was haltet ihr davon ???
    |____|____|____|____|
    _|____|____|____|___|…. Ich hole Hammer, Meißel…..
    |____|____|____|____|…. nein gleich ein Bagger mit Abrisskugel
    __|____|____|____|__|
    |____|____|____|____|…. oder gleich eine Packung TNT mit C4
    _|____|____|____|___|…. und jage die Mauer der Geheimnisse in die Luft

    ……ICH LASSE EUCH ALLE HIER GANZ LIEBE GRÜßE DA!!!!!

    ACH…UND…NATÜRLICH……:BITTE LASST MICH EUER TESTER SEIN

    ICH BRINGE LICHT INS DUNKEL UND SCHREIBE EINE EHRLICHE; AUSFÜHRLICHE UND KREATIVE BEWERTUNG…..

  11. Selina Miska
    54321 Zockerstadt
    Email@email.de
    0123 456789

    notebooksbilliger.de AG
    Wiedemannstraße 3
    D-31157 Sarstedt

    Zockerstadt den 05.08.2018

    Bewerbung als Tester für den „Acer P5530“

    Sehr geehrter Herr Moersch,

    mit großem Interesse habe ich im Notebookbillger.de Blog eine veröffentlichte Stellenausschreibung von Ihnen gelesen. Da ich mich technisch gerne weiterentwickeln möchte und an einer Tätigkeit als TESTER bei mir Zuhause die Gelegenheit dazu sehe, sende ich Ihnen meine Bewerbung zu.

    Aktuell bin ich Geschäftsführerin im Familienunternehmen „Hausfrau & Mutter GmbH “ angestellt. Meine Aufgaben in dieser Position beinhalten Kinderbetreuung und Haushaltsarbeiten. Durch meine bisherige Berufspraxis besitze ich zum Ausgleich des Alltags ein enormes Interesse an Technik aller Art.
    Sind die Kinder erst einmal im Bett, so fängt meine Fillme-Nacht erstmal so richtig an.
    Die Neugier, mich ausgiebig mit einen Beamer zu beschäftigen, treibt mich täglich stärker an.
    Ich besitze noch keinen Beamer und somit kann ich mich intensiv der Forschung zuwenden.
    Meine Familie ist natürlich genau so technik-verrückt und jedes einzelne Familienmitglied würde einige Tests vornehmen, die ZUSAMMEN als ein Testergebnis in ihrer Produktbewertung einfließen.
    Aus meiner Sicht erfülle ich daher alle Voraussetzungen und sehe einem Start in den nächsten Wochen mit großer Freude entgegen.

    Neben den bereits genannten Stärken verfüge ich ebenfalls über Fachkenntnisse und Neugier. Fähigkeiten, die ich bereits mehrfach unter Beweis stellte und selbstverständlich auch bei Ihnen an den Tag legen werde. Sehr gutes technisches Verständnis und sichere EDV Kenntnisse in allen Bereichen runden mein Profil ab.

    Unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 0 Sekunden stehe ich Ihnen gerne jederzeit für einen SUPER-DUPPER-MEGA-GIGA-TEST zur Verfügung.
    Meine Gehaltsvorstellung liegt bei einem „Im Anschluss darf der Tester das „Acer P5530“ natürlich behalten“. Bitte behandeln Sie meine Anfrage vertraulich.

    Damit Sie einen persönlichen Eindruck von mir gewinnen können, freue ich mich sehr über eine Einladung zum Testen und eine anschließende ausführliche Produktbewertung meiner Seits.

    Mit freundlichen Grüßen

    Selina Miska

    ──────────────────────────────▓▓█───────
    ────────────────────────────▒██▒▒█──────
    ───────────────────────────█▓▓▓░▒▓▓─────
    ─────────────────────────▒█▓▒█░▒▒▒█─────
    ────────────────────────▒█▒▒▒█▒▒▒▒▓▒────
    ─▓▓▒░──────────────────▓█▒▒▒▓██▓▒░▒█────
    ─█▓▓██▓░──────────────▓█▒▒▒▒████▒▒▒█────
    ─▓█▓▒▒▓██▓░──────────▒█▒▒▒▒▒██▓█▓░░▓▒───
    ─▓▒▓▒▒▒▒▒▓█▓░──░▒▒▓▓██▒▒▒▒▒▒█████▒▒▒▓───
    ─▓░█▒▒▒▒▒▒▒▓▓█▓█▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒██▓██▒░▒█───
    ─▓░▓█▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓████▒▒▒█───
    ─▓░▓██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓██░░░█───
    ─▓░▓███▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓█▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▒▓▓──
    ─▒▒▒██▓▒▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▓▒▒▒▒▒▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▒█──
    ──▓▒█▓▒▒▒▒▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓█▓▓▓▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▓▒─
    ──▓▒█▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓──────▓█▓▒▒▒▒▒▓█─
    ──▒▒▓▒▒▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓───░▓▓───█▓▒▒▒▒▒█─
    ───█▒▒▓▓▓▒▒▓▓▒▒▒▒▒▒▓▓───█████▓──█▓▒▒▒▒▓▒
    ───▓▓█▒─────▒▓▒▒▒▒▒█───░██████──░█▒▒▒▒▓▓
    ───▓█▒──▒███─▒▓▒▒▒▒█────██████───▓▒▒▒▒▒▓
    ───██───█████─█▒▒▒▒█─────███▓────▓▓▒▒▒▒▓
    ───█▓───█████─▒▓▒▒▒█─────────────█▓▓▓▒▒▓
    ───█▓───░███──░▓▒▒▒▓█──────────░█▓▒▒▒▓▒▓
    ───██─────────▒▓▒▒▒▒▓▓──────░▒▓█▓────░▓▓
    ───▓█░────────█▓██▓▒▒▓█▓▓▓▓██▓▓▒▓▒░░▒▓▒▓
    ───▒██░──────▓▒███▓▒▒▒▒▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒▓─
    ────█▓█▓▓▒▒▓█▓▒░██▒▒▓▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█▒
    ────▓─░▓▓▓▓▓▒▓▓▓▓▒▓▓▓▒▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓
    ────▒▒▒▓▒▒▒▒▒▒▓█░─░░░─▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓██▓▒
    ─────█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓─░░░─▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▒▒▓▒
    ──────██▓▓▒▒▒▒▒▒█▒░░░░█▒▒▒▒▒▒▒▒▓█▓▓▒▒▒▒▒
    ─────░─▒██▓▓▒▒▒▒▒█▓▒▒▓▒▒▒▒▒▒▓███▓▒▒▒▒▒▓▓
    ──────────░▒▓▓▓▓▒▒▓▓▓▓▓▓████▓▓█▒▒▒▒▒▓▓█░

  12. Acer P5530

    Der Beamer strahl an die Leinwand
    und das Bild zeigt einen scharfen Rand
    Der Test geht so langsam rund
    das Bild ist scharf und hoffentlich bunt

    Als Tester wird man gewählt selten
    doch mein Test bewegt Welten
    es ist nicht nur eine Ehre
    Und meine Erfahrung erfüllt die Leere

    Ich erstelle ausführliche Berichte
    erzähle meine wahre Technik-Geschichte
    Ich suche die Anwort auf all die Fragen
    Ohne mich über die Arbeit zu beklagen

    Was packt Acer in diesen Beamer rein
    ist das eine oder andere nur so zum schein
    Meine Test liegt hoffentlich nicht in weiter Ferne
    denn somit wird mein Test der Beste der Moderne.

  13. Hallo liebes Team , schon lange interessiere ich mich für einen geeigneten Beamer , der Leistung ,- Sound ,- Farbqualität und lange Haltbarkeit vereinigt.
    Ich verfüge über ein geräumiges Wohnzimmer (32 qm ) , bin absoluter Fussballfan und es gibt nichts effektiveres als Spiele über einen Beamer der Sonderklasse anzusehen. Hierfür denke ich , das ich der geeignete Tester für diese Aufgabe wäre.
    Vielen dank im Voraus , herzliche Grüße aus der Oberpfalz

  14. Da mein Sohn ein großer Technik Freak ist und gerne was Neues ausprobiert und dieses auch danach sehr gut beurteilen kann, wären wir die richtigen Tester hierfür.

  15. Leute! Wir würden den Beamer unbedingt testen! Wir sind eine Serienjunkies-WG aus Stuttgart bestehend aus einem Ingenieur, techn. Wissenschaftler und einer Studentin. Jeden Tag ist bei uns Film- oder Serienabend angesagt, aber nichts toppt unsere Mario Kart battles am Wochenende. Unser Beamer ist leider abgeschmiert, deshalb müssen wir uns zur Zeit mit einer großen weißen Wand und einem 54“ begnügen.
    Gerne würden wir den P5530 ausgiebig testen – mit allen Freiheiten und Pflichten – versprochen, bei uns wird er dann richtig rangenommen, ich sage nur: Rainbow Road! Oder eine Runde Avatar! Da muss das Gerät schon zeigen, was es kann.
    Wir drücken ganz fest die Daumen und bedanken uns für die Möglichkeit.

    Peace out – on’d Käbbsele, ja de Kehr’woch ed vergässa!

  16. Hey Notebooksbilliger.de Team, ich würde gern PRODUKTTESTER für euch sein und den Acer P5530 unter die LUPE nehmen und ihn ausgiebig an seine und auch an meine Grenzen führen.
    Mein Testgebiet wäre das Wohnzimmer, Daddelzimmer und der Garten sprich unterschiedliche Umgebungen, Peripheriegeräte und Ansprüche. Ich teste objektiv, ehrlich und kritisch und freue mich auf den Produkttest. Ich bin ein Visualist, das heißt ich muß das ganze selber anfassen und begreifen und kann mir dann eine Meinung drüber verfassen und bilden. Ich bin zwar immer sehr kritisch aber fair und freunde mich immer wieder gerne mit neuen Produkten und Projekten an. Also auf was wartet IHR noch? Ihr habt euren perfekten TESTER.

  17. Hallo liebes NBB-Team,

    wir würden den Beamer liebend gerne im Wohnzimmer, als auch auf der Terrasse testen.
    Bespielt werden würde er über Kabel (HD), Blurays, Netflix, als auch eine PS4 – dementsprechend würde Sport (Football und Fußball), Filme und auch Spiele darüber dargestellt werden.

    Das Wohnzimmer ist knapp 25m² groß und lässt sich komplett verdunkeln, um so Kino-Feeling aufkommen zu lassen.
    Die Terrasse ist groß genug, um dort laue Sommerabende zu verbringen und die Tageslichttauglichkeit des Beamers zu testen.

    Wir könnten so sicher einen umfassenden Eindruck vom Beamer in verschiedensten Alltagssituationen liefern.

    Viele Grüße
    Chris

  18. Hallo,
    ich möchte mit meinem Freund den Beamer testen, da wir Marathon-Serien- und Film-Gucker sind und uns sehr freuen würden, das Kinoerlebnis einmal zu Hause zu haben!

    Liebe Grüße,

    Reik & Marcel

  19. Ich habe sowohl ein hell beleuchtetes Wohnzimmer, als auch die Möglichkeit den Beamer in abgedunkelten Zimmern zu verwenden.
    Ich würde den Beamer gern auf Herz und Nieren testen, bei einigen Film und Serienabenden, sei es gestreamt oder von BluRay.
    Ich finde, der Beamer wäre die ideale Ergänzung zu meinem Heimkino, welches im neuen Haus dann tatsächlich einen eigenen Raum bekommen soll.
    Anlage und Player sind vorhanden, nur der bisherige, 50 Zoll Philips-Fernseher ist etwas zu klein und in die Jahre gekommen.

  20. Ich wäre ein guter Tester weil ich dann bei meinen Eltern im Partykeller tolle Filmabende machen kann. Oder alte Familienvideos mit allen anschauen, das wäre was 🙂

  21. ok, ich geb’s zu, ich schaue zahllose Serien, dazu noch viele Videos und TV-Sendungen, zocke auch noch gerne. Vielleicht nicht gerade die ideale Art und Weise, die gesamte Freizeit zu verbringen, aber dafür die ideale Voraussetzung, den Acer P5530 zu testen!

  22. Wir nutzen zum TV gucken auf einer Leinwand momentan ein recht günstiges Modell mit entsprechend durchschnittlicher Qualität. Von Bekannten kenne ich aber auch hochwertige Geräte und deren Leistung. Gerne bringe ich meine bisherigen Erfahrungen und auch solche die ich in anderen Produkttests erworben habe ein, um den Beamer gründlich unter die Lupe zu nehmen.

  23. Hallo, ich bin auch dabei. Es würde mich freuen, wenn ich für euch den Acer Beamer testen darf. Räumlichkeiten und Soundanlage vorhanden. Leinwand steht auch bereit. Drücke mir beide Daumen. Schönen Sonntag, Robert

  24. Unseren Fernseher haben wir abgeschafft. Jedoch machen wir gerne gemütliche Kinoabende. Mal zu zweit als Paar, Mal für einen Mädelsabend, Mal mit Kindern. Für diesen Zweck suchen wir daher einen weißen Beamer, der dezent in unserem Wohnzimmer integriert werden kann ohne wie ein Fernseher viel Raum zu beanspruchen. Eine große weiße Wand steht dafür zur Verfügung.

  25. Ich bin Filmliebhaber und schaue gerne großes Kino mit viel Tamtam. Zudem habe ich auch passenderweise einige Jahre als Filmvorführer gearbeitet und mich dabei auch mit der grundlegenden Ton- und Bildtechnik auseinander gesetzt. Bei der kürzlichen Renovierung meines Wohnzimmers flossen natürlich auch ein paar meiner Erfahrungen ein. So habe ich bereits im Vorfeld Vorbereitungen getroffen, die mir ein nachträgliches erweitern auf Beamer und Leinwand ermöglichen, welche bereits von vornherein auf meiner To-do Liste stehen. Gerne würde ich diesen Beamer für euch testen und danach ein ausführliches Feedback in Form von Text und Video/Foto abliefern. Die Erfahrungen dazu konnte ich mir bereits bei anderen Aktionen dieser Art erarbeiten und verfeinern.

  26. Der Acer P5530 Full HD Beamer ist eine gute Wahl, waren die Wohnzimmerwände doch bist jetzt kahl. Ein eigenes Heimkino bei uns Zuhause, wäre richtig cool. Fehlt nur noch ne große Coke, Tüte Popcorn und natürlich das wichtigste Tool. Ob Cartoons für die Kinder, Fußball für Papa oder ne Liebesschnulze für Mama – das wäre der Oberhammer. Please don’t call us dreamer because our family wants to test this Acer Beamer.

  27. Weil ich sehr technkaffin bin und auf gutr Qualität achte, ich liebe auch Film und Fernsehen.

  28. Wir planen schon lange die Anschaffung eines Beamers – bisher haben wir es aber nur zum Kauf einer Leinwand geschafft. Zumindest mit Blick auf Informationen, die ich in Foren und Berichten verschlinge, bin ich inzwischen aber Beamer-Profi. Nach so langer Zeit und Informationsflut würde ich natürlich gerne selber einmal ein eigenes Bild von einem hoch gelobten Produkt machen. So klingt auch der Acer wirklich vielversprechend… mit meinen bisherigen Produkttesterfahrungen und Vorkenntnissen würde ich zu gern erforschen, ob er auch hält was er verspricht.

  29. Ich könnte euch nun natürlich alles schreiben, was ich mit dem Beamer vorhabe, von A wie Autorennen, über F wie Fußball und M wie Musicals, bis Z wie Zaubershows wäre alles dabei.
    Und auch die diversen Abspielmöglichkeiten könnte ich nun aufzählen. Aber die Vielfältigkeit des Einsatzes von dem Beamer ist einfach zu groß, um alles in den Text mit einzubringen.
    Deswegen schreibe ich kurz, wie ich den Beamer nicht testen werde:
    1. Er wird bei mir nicht als Staubfänger fungieren.
    2. Es werden keine Bilder an unsere Raufasertapeten geworfen, da man eine glatte Wand mit Spezialfarbe bräuchte, damit die Farbdarstellung nicht verschandelt wird.
    3. Er wird kein Gegenstand bei dem Spiel „Was schwimmt?“.
    4. Auch einen Crashtest wird es nicht geben.
    5. Er wird nicht alleine sein, wenn er an ist.
    6. Es wird nicht getestet, wie warm der Beamer maximal werden kann, bevor er den Geist aufgibt.
    7. Die Bildqualität wird nicht mit unserem Röhrenfernseher verglichen.

    Spaß beiseite! Ich werde den Beamer vorsichtig behandeln, aber kritisch beäugen.
    Voll Freude warte ich auf Ihre Zusage und die Postzustellung Ihres Beamers.

  30. Ich würde den Beamer für die Arbeit und für Freizeitaktivitäten nutzen. Auf der Arbeit, um Kollegen und anderen Personen meine Präsentationen zu zeigen und ihnen meine Ideen und Visionen näherzubringen. In meiner Freizeit würde ich den Beamer nutzen, um mit Freunden. mein Wohnzimmer in einen Kinosaal zu verwandeln. Um Filme, Serien sowie Sportveranstaltungen zu schauen. Dabei würde ich auf die Bildqualität achten und wie gut de Beamer beispielsweise schnelle Kamerabewegungen oder Schnitte übertragen würde.

  31. Wow, den würde mein Mann unheimlich gerne testen.. wir sehen gerne fern und freuen uns unsere freie Zeit am Abend mit einer guten Serie oder einem guten Film ausklingen zu lassen. Wir würden den Beamer auf Herz und Nieren testen

  32. Mein Verlobter und ich heiraten am 03.10 in Las Vegas und würden den Beamer zu allererst beim großen Wiedersehen mit der Familie testen, um all die schönen Momente aus Vegas zu teilen. Aber auch danach würde er ständig zum Einsatz kommen. Wir würden uns freuen als Tester in Frage zu kommen und freuen uns schon jetzt darüber zu berichten

  33. Wir haben in unserem Haushalt schon eine Vielzahl an Produkten testen dürfen – zu guter Letzt einen 75-Zoll-Fernseher – Kinofeeling pur. Einen Beamers u.a. als als TV-Wiedergabegerätes zu testen, wurde uns bisher noch nicht gegönnt – obwohl ich nur zu gerne einen Vergleich des Kinofeelings ziehen würde. Unsere bisherigen Produkttesterfahrungen und Technikkenntnisse machen uns neben unserem grundsätzlichen Drang und Interesse neue Produkte unter die Lupe zu nehmen zu perfekten Testern für den Acer-Beamer.

  34. Wir haben in unserem Haushalt schon eine Vielzahl an Produkten testen dürfen – zu guter Letzt einen 75-Zoll-Fernseher – Kinofeeling pur. Einen Beamers u.a. als als TV-Wiedergabegerätes zu testen, wurde uns bisher noch nicht gegönnt – obwohl ich nur zu gerne einen Vergleich des Kinofeelings ziehen würde. Unsere bisherigen Produkttesterfahrungen und Technikkenntnisse machen uns neben unserem grundsätzlichen Drang und Interesse neue Produkte unter die Lupe zu nehmen zu perfekten Testern für den Acer-Beamer.

  35. Wir testen für unser Leben gern neue Produkte und am liebsten für mich Technikfan alles was sich um dieses Thema dreht. Beamer hatte ich daher schon eine Vielzahl in den Händen mit manchmal guter, aber auch katastrophaler Leistung. Acer hat mich bisher nicht enttäuscht, wobei ich 2013 das letzte Gerät davon in den Händen hielt. Meine Erfahrung und Neugier ist in meinen Augen ein großes Vorteil als Tester, weshalb ich gut geeignet bin.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.