Acer Revo One: Kompakter Wohnzimmer-PC erscheint in Deutschland

Acer-Revo-One_4Zur CES 2015 gleich am Anfang des Jahres hatte Acer mit dem Revo One einen neuen Mini-PC vorgestellt, der vor allem als kompakter Wohnzimmer-Rechner eine gute Figur machen soll. Jetzt ist klar, dass das Gerät noch im Februar 2015 auch hierzulande erhältlich sein wird. Dank Unterstützung für Bildschirme mit 4K-Auflösung und der Möglichkeit, in den kleinen PC auf Wunsch gleich drei Festplatten mit bis zu 6 Terabyte Speicherkapazität einzubauen, sollen für Multimedia-Enthusiasten und Film-Freunde keine Wünsche offen bleiben.

Acers Revo One wird von einem Intel-Prozessor angetrieben, wobei der taiwanische Hersteller je nach Konfiguration sowohl ein älteres CPU-Modell der vierten (Haswell) als auch zwei brandneue Broadwell-Chips der fünften Core-Generation verbaut. Der jeweiligen CPU stehen bis zu 8 Gigabyte RAM zur Seite.

Alle Revo-One-Konfigurationen können unter anderem mit 7.1-Kanal-Sound und folgenden Schnittstellen aufwarten: USB 2.0, USB 3.0, Gigabit-Ethernet, HDMI, DisplayPort, SD-Card-Reader sowie Infrarot. Dank der Infrarot-Schnittstelle ist es möglich, den Mini-PC via Remote fernzusteuern. Mit Hilfe der sogenannten „Revo Suite“-App für Android und iOS klappt das aber auch mit einem Mobilgerät. Außerdem unterstützen alle Modelle Bluetooth 4.0 und schnelles WLAN nach 802.11ac.

Acer gibt die Abmessungen des Revo-One-Gehäuses, welches sich unkompliziert mit einer Verriegelung an der Rückseite öffnen lässt, mit 106,5 x 106,5 x 155 Millimetern an. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 in der 64-Bit-Ausführung vorinstalliert.

Die günstigste Ausstattungsvariante des Revo One mit Intel-Celeron-Prozessor kommt voraussichtlich noch im Februar 2015 zu Preisen ab 269 Euro auf den deutschen Markt. Für die leistungsfähigeren Konfigurationen mit dem Intel Core i3-5005U beziehungsweise dem Intel Core i5-5200U müssen sich Interessenten noch bis April gedulden. Die beiden Broadwell-Modelle sollen erst dann zu Preisen ab 399 Euro erhältlich sein.

Bilder: Acer
Quelle: Acer

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.