Acer stellt neues Chromebook CB3-111 vor

Acer_Chromebook_CD3-111_1

Acer präsentiert das neue Chromebook CD3-111, das dank des besonders stromsparenden Intel-Dual-Core-Prozessors Celeron N2830 ganz ohne Lüfter auskommt. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des kompakten 11,6-Zoll-Geräts mit Googles Chrome OS gehören bis zu 4 Gigabyte RAM sowie maximal 32 Gigabyte interner Flash-Speicher.

Der Celeron N2830 im neuen Acer-Chromebook gehört zur energieeffizienten und von Intel für Tablets und Netbooks konzipierten Bay-Trail-M-Familie. Das SoC ist 64-Bit-fähig, integriert eine Intel-Grafikeinheit vom Typ HD Graphics und arbeitet mit einem Basistakt von 2,1 Gigahertz. Mit Turbo-Funktion sind sogar bis zu 2,4 Gigahertz möglich.

Der Bildschirm des Chromebook CD3-111 misst 11,6 Zoll in der Diagonalen und bietet LED-Hintergrundbeleuchtung sowie HD-Auflösung. Das Gehäuse des Geräts besteht aus Kunststoff und kommt mit externen Schnittstellen für USB 2.0, USB 3.0 und HDMI (jeweils 1x) daher. Hinzu gesellen sich noch ein SD-Kartenleser und ein Mikrofon-Kopfhörer-Kombi-Anschluss. Der im Chassis integrierte Akku soll unter dem Web-basierten Chrome OS Laufzeiten von bis zu 8 Stunden ermöglichen.

Acer will das Chromebook CB3-111 im Laufe der nächsten Wochen in der Farbvariante Weiß auch auf den deutschen Markt bringen. Der empfohlenen Verkaufspreis für das Gerät liegt bei 219 Euro.

Foto: Acer
Quelle: Pressemitteilung

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.