ACER V7850 – 4K Beamer mit starkem Kontrast und HDR-Unterstützung [Tester gesucht]

Wer von euch hat Lust, einen 4K-Beamer von Acer zu testen? Wir dürfen unser Testgerät (Acer V7850) an einen von euch zum Testen weiterleiten. Wer Interesse hat, sollte hier einen Kommentar abgeben, warum er der richtige Tester ist. Wir erwarten von euch eine Produktbewertung im Shop mit mindestens 300 Wörtern.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende des Blogbeitrages.

Wir haben für euch den ACER V7850 Beamer natürlich auch getestet. Fazit: Echtes Kinofeeling für zu Hause.

➦ UHD Beamer bei uns im Shop

Vom Äußeren unterscheidet sich der ACER V7850 nicht von einem Full HD Beamer und hat in etwa auch die gleichen Abmessungen. Vorne ist, wie bei den meisten Projektoren, die Linse zu finden und auf der Rückseite tummeln sich alle Anschlüsse.

Nun erst einmal die technischen Daten des Beamers. Der ACER V7850 ist ein DLP-Projektor, der eine maximale Auflösung von UHD/4K ausgibt, was 3.840 x 2.160 Pixel bedeutet. Das heißt, auf dem 0,66 Zoll kleinen DLP-Chip von Texas Instruments befinden sich über 8,2 Millionen bewegliche Spiegel. ACER verwendet im V7850 eine 240 Watt starke Lampe von Philips, die eine Lebenserwartung von 4.000 Stunden besitzt. Im ECO-Modus soll sich diese auf 15.000 Stunden verlängern. Die Lampe lässt sich nach Ablauf der maximalen Nutzungsdauer leicht vom Benutzer austauschen. Sie kostet im Internet etwa 260 Euro.

Im Normalmodus beträgt die Lichtleistung der Lampe 2.100 ANSI-Lumen. Das mag zunächst sehr gering klingen, ist es aber nicht. Im ECO-Modus sinkt die Lichtleistung sogar auf 1.680 ANSI-Lumen. Das Kontrastverhältnis beträgt 1.000.000:1, was mit HDR-Unterstützung und Frame Interpolation ein brillantes Bild bedeutet. Außerdem werden die Farbräume der Videostandards Rec.2020 und Rec.709 unterstützt. Durch diese beiden Standards profitieren alle Heimkino-Enthusiasten, die besonders auf Farbtreue und -qualität achten.

Anschlüsse am Beamer

Alle Anschlüsse für die A/V-Signale befinden sich auf der Rückseite. Hier findet ihr zwei HDMI-Buchsen, wobei die zweite Buchse für hochauflösende 4k-Signale ausgelegt ist. Am Beamer sind auch zwei USB-Buchsen vorhanden, wobei die Typ-A-Buchse eine Spannung von 5 V für externe Geräte ausgibt. USB-Sticks oder -Festplatten lassen sich hieran nicht verwenden. Die microUSB-Buchse ist nur für Servicetätigkeiten nutzbar. Über den RJ-45-Anschluss (RJ-45) lässt sich der Beamer über das Netzwerk steuern und administrieren.

Fernbedienung

Zum Beamer bekommt ihr eine kleine und handliche Fernbedienung, die eine blaue Tastenbeleuchtung besitzt. Hiermit lassen sich alle Menüs und Einstellungen gut auswählen beziehungsweise direkt ansprechen. Auf der Oberseite des Beamers findet ihr auch einige Tasten, falls ihr die Fernbedienung gerade mal verlegt habt. ACER liefert zum Beamer gleich das passende HDMI-Kabel mit, ebenso eine schwarze Tragetasche.

Testumfeld

Und nun zum Test: Die Testbedingungen wurden, wie bei meinen anderen Beamertests, im heimischen Wohnzimmer nachgestellt. Das heißt, als Projektionsfläche diente eine Rahmenleinwand mit 210 cm Breite. Diese steht vor dem großen Wohnzimmerschrank und links sind viele Fenster. Der Abstand zur Leinwand betrug rund 2,50 m, so dass das Bild die Projektionsfläche komplett in der Breite ausgefüllt. Über den Lens-Shift-Regler oben am Beamer ließ sich das Bild verzerrungsfrei vertikal verschieben. Die ersten Tests fanden nachmittags statt und draußen schien die Sonne, so dass das Rollo das Fenster halb verdunkelte.

Bei unserem ersten Test eines UHD-Beamers waren wir schon sehr gespannt, was es heißt, 4k über einen Projektor auszugeben. Das bedeutete zunächst, dass auch das passende Videomaterial besorgt werden muss. Ein Blu ray-Player wurde angeschafft und ein passender Film. Die Wahl fiel auf den Film „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“ mit 4k-Videomaterial. Außerdem wurde ein Notebook als Zuspieler verwendet, das über HDMI mit dem Beamer verbunden wurde. Hierüber wurden 4k-Trailer aus verschiedenen Youtube-Channels abgespielt. TV-Sendungen können wir zurzeit noch keine in UHD empfangen.

Quelle: Blu ray, YouTube, HD TV-Sender

Settings

Der Acer V7850 Beamer bietet sehr viele Einstellmöglichkeiten an. Die Menüs sind übersichtlich strukturiert und mit der Fernbedienung leicht zu bedienen. Die wichtigsten Funktionen sind per Shortcut-Taste auf der Fernbedienung direkt auswählbar. Das Bild lässt sich sehr gut den Räumlichkeiten und den Lichtverhältnissen anpassen.

Der 4k-Beamer von ACER besitzt für die Soundausgabe zwei Lautsprecher mit jeweils 5 Watt, die sich nur in der Lautstärke regeln lassen. Mehr Funktionen habt ihr beim Anzeigemodus. Hier hat ACER neun Profile vordefiniert plus ein Benutzerprofil. Je nach Quelle und Umgebungslicht lässt sich das Bild hierüber optimieren.

Messungen am Beamer

Der Beamer von ACER verbraucht im Normalmodus rund 309 Watt. Im Sparmodus sind es rund 30 Prozent weniger. Die Hitzemessungen am Beamer wurden mit der Wärmebildkamera vom Cat S60 vorgenommen. Auf der Oberseite erwärmte sich das Gehäuse – bei einer Nutzung von über einer Stunde – bis auf 42,6 Grad Celsius. Auf der linken Seite, dort wo das Belüftungssystem die Verlustleistung nach außen bläst, zeigte die Wärmebildkamera über 66 Grad an. Rechts blieb das Gehäuse angenehm kühl und wurde kaum wärmer als die Zimmertemperatur. Das Belüftungssystem blieb im Sparmodus angenehm leise. Im Normalmodus war es hörbarer, jedoch war der Lüfter ab einem Sitzabstand von 1 Meter nicht mehr zu hören.

Fazit

Mit dem UHD-Beamer von Acer verwandelt ihr euer Wohnzimmer oder eure Männerhöhle in einen perfekten Kinoraum. Der V7850-Projektor bietet mit seinem starken Kontrast von 1.000.000:1 und den erweiterten Farbräumen ein perfektes Bild. Die inkludierte Lampe liefert eine Lichtleistung von 2.100 ANSI-Lumen, so dass ihr den Beamer auch tagsüber verwenden könnt. Mit dem richtigen Videomaterial in 4k kann der V7850-Beamer auch auf einer großen Projektionsfläche ein brillantes Bild darstellen. Über Lens Shift könnt ihr das Bild zusätzlich noch in der Vertikalen verzerrungsfrei um +/- 15% ausrichten. Über dem 1,6-fachen Zoom lässt sich das Bild noch ein wenig vergrößern. Die Trapezkorrektur (Keystone) erfolgt automatisch beziehungsweise lässt sich per Fernbedienung nachjustieren.

Für den Sound hat Acer zwei Lautsprecher verbaut, die je 5 W besitzen. Mit der passenden HiFi-Anlage samt Soundbar könnt ihr euch die nächsten Kinobesuche sparen.

Eure Filmabende mit Familie oder Freunde werden zum Großerlebnis und stellen alles Bisherige in den Schatten. Ihr solltet beim nächsten Männerabend mit Bundesliga, Chips und Bier Eintritt verlangen 🙂

Alles Gute hat natürlich auch seinen Preis. Der V7850-Projektor von Acer kostet knapp 3000 Euro. Das mag sich viel anhören, aber ihr werdet nie wieder Filme nur in Full-HD ansehen, wenn ihr einmal das Bild vom UHD-Beamer gesehen habt. Der Acer V7850 ist mit seiner nativen 4k/UHD-Auflösung, seinem RGBRGB-Farbrad, HDR-Unterstützung und dem starken Kontrast der perfekte Projektor für euer Heimkino.

➦ ACER V7850 UHD Beamer bei uns im Shop

Technischen Daten vom ACER V7850-Beamer (Herstellerangaben)

Projektionssystem DLP ® 0,66″ UHD DMD mit Acer Color Purity
Lampe
  • 240 W Philips
  • Bis zu 4.000 Stunden (Standard)
  • 10.000 Stunden (ECO Mode)
  • 15.000 Stunden (Extreme ECO)
Natürliche Auflösung Native 4k UHD (3.840 x 2.160) mit TI XPR Technologie und HDR Unterstützung
Helligkeit 2.100 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 1.000.000:1
Seitenverhältnis 16:9 (Nativ), umschaltbar auf 4:3
Anzeigegröße 66 cm (26″) – 767 cm (302″)
Schnittstelle
  • 1 x HDMI 2.0 mit MHL & HDCP 2.2. Unterstützung
  • 1 x HDMI 1.4a mit HDCP Unterstützung
  • 1 x HDB 15-Pin D-Sub (VGA/ RGB/Component Video)
  • 1 x 3,5 mm Audio In
  • 1 x D-Sub (VGA) für Monitor (loop through)
  • 1 x RJ-45 (LAN) Anschluss (Steuerung)
  • 1 x RS232 (D-Sub) Anschluss
  • 1 x USB A 5V DC Out
  • 1 x USB A für Service
  • 1 x 12V Trigger DC-out Leinwandsteuerung
Abmessungen (B x H x T) 398 x 297 x 127 mm
Betriebsgeräusch 29 dBA (Standard), 27 dBA (ECO Mode)
Besonderheiten
  • 1:1.6 manueller Zoom / 2-fach
  • 2 integrierte 5W Lautsprecher
  • Lens Shift +/- 15 % Vertikal manuell

Tester gesucht!

Hier findet ihr die  Teilnahmebedingungen zum ACER V7850-Beamer: Schreibt einfach hier in den Kommentaren, warum gerade ihr diesen 4K-Beamer von Acer testen wollt. Viel Glück!

Update: Die Bewerbungsfrist ist hiermit beendet. Den 4K-Beamer von Acer darf Daniel M. für uns testen. Eine entsprechende Benachrichtigungsemail wurde soeben versendet.

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Aktion/Gewinnspiel, Beamer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

342 Kommentare auf "ACER V7850 – 4K Beamer mit starkem Kontrast und HDR-Unterstützung [Tester gesucht]"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Den Beamer sollten wir zuhause testen, da meine Freundin derzeit nach der Geburt unserer Tochter zuhause ist und so verschiedenste Programme über unterschiedliche Ausgangsgeräte über den Tag und die Lichtverhältnisse verteilt getestet werden können. Außerdem sollen Babys ja nicht fernsehen – vom Beamergucken wurde da nix erwähnt. 😉

avatar
Gast

Warum ich gerne Testerin wäre? Weil bei mir gleich 12 Parteien mittesten würden. Wir leben in einem Mehrfamilienhaus in Berlin und haben dort extra einen Ort eingerichtet, an dem wir in Zukunft Heimkino machen wollen. Disney für die Kleinen, Marvel für die Großen. Und WM für alle. Also der ort steht, der Beamer leider noch nicht. Es kämen also eine Menge Tester auf Euch zu, von Familien mit Kleinkindern, über den Polizisten im 5. Stock oder das junge Early-Adopter-Pärchen im Erdgeschoss. 12 für den Preis von einem – da muss man doch zuschlagen, bei diesem Hammerangebot…oder?

avatar
Gast

Ich würde den Beamer sehr gern testen, da die Anschaffung sowieso schon länger geplant war. Mit unterschiedlichen Modellen habe ich mich lang genug beschäftigt, um eine qualifizierte Bewertung abzugeben.
Viele Grüße aus Hamburg

avatar
Gast

Wir haben seid Jahren einen Kinokeller mit einer 3.5 Meter Leinwand und 9.1 Anlage.
Leider noch mit Standard Full HD.
Aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit der Welt der Beamer würden wir sehr gerne die neue Generation testen und ich würde mich freuen entweder einen grossen Bericht – oder auch jede Woche kleinere Berichte aus der Praxis zu schreiben.
Bisher wird das Kino bei uns mehrmals die Woche für Filme und Fussball – aber auch für normale Arbeiten und Spiele PC als Bildschirm-Ersatz genutzt.
Damit das volle Programm.

Beste Grüsse
Andy

avatar
Gast

Weil FIFA 18 jetzt rauskommt und es auf Dauer zu teuer wird, wenn mein Bruder ständig vor Wut Controller in den Fernseher schmeißt!

avatar
Gast

Nach der Beschreibung von euch ist glaub ich jede Begründung warum ich den Beamer testen will hinfällig. Hammerteil!

avatar
Gast

Ich bin vor einem halben Jahr in das Thema Beamer eingestiegen und vollauf begeistert. Sehr gerne optimiere ich meinen Optoma HD 50 bis ins letzte Detail. Ich bin sehr neugierig auf einen echten 4K Beamer und würde mich liebend gerne intensiv mit dem Acer Modell auseinandersetzten und darüber berichten.
Viele Grüße Ralf

avatar
Gast

Weil ich unseren kleinen Fernseher schon lange ersetzen wollte. Wir haben sehr große Wände, da würde sich so ein 4K Beamer bestens anbieten. Außerdem ist reichlich Technik zum ausgiebigen Testen vorhanden: PC mit Plex Software zum Streamen, auch in 4K, Stefan link zum drahtlosen zocken und Telekom Entertain Premium

avatar
Gast

Würde ihn gerne Testen .

avatar
Gast

Würde gerne den Beamer testen, da ich schon die passenden Anschlüsse in meine Wohnzimmerdecke verbaut habe. Was mir jetzt noch fehlt ist ein Beamer zum anschließen 🙂 Auch besitze ich den Sky 4K Receiver, so dass vorhandenes Bildmaterial zum testen da wäre.

avatar
Gast

Ich bin gerade dabei, meine Heimkinoanlage zu errichten, ein lang gehegter Traum, der nun mit dem Abschluss des Studiums Wirklichkeit wird. Nur zu gerne würde ich diesen Hammer-Beamer testen 🙂

avatar
Gast

Aktuell nutze ich einen Full HD Beamer auf einer 120″ Leinwand. Als Sound nutze ich ein THX Sound System von Teufel in der 7.2 Ausbaustufe. Zur Medienwiedergabe und zum Zocken nutze ich die XBox One S (die X ist vorbestellt). Auch einige 4K Blu Rays habe ich schon rumliegen, aber der Fernseher und der Beamer fehlt halt noch. Daher wäre der Beamer eine ideale Ergänzung und ich könnte mich noch mehr auf die neue Konsole freuen.

avatar
Gast

Ich sollte den Acer V7850 testen, da ich den Beamer auf Herz und Nieren testen kann.
Hochleistung für Games mit HDR und 4K Auflösung. Das Arbeiten und Spielen am PC mit dem Beamer. TV Beurteilungen und 4K Filme beurteilen. Da ich momentan Urlaub habe, kann ich auch zu jeder Tageszeit und unter jedem Lichteinfall testen.

MfG
Frank D.

avatar
Gast

Wir sind gerade in einer erste eigene Wohnung gezogen und haben für unseren Fernseher leider keine passenden Wände
Da wir Fernsehgucken über den Laptop satt haben, wären wir super super froh mal ein ordentliches Bild für unsere gemeinsamen Tatort Abende zu haben

avatar
Gast

hab vor mir dieses jahr einen 4k beamer zu weihnachten zu kaufen, da wäre so nen test schon echt supi 🙂 und er würde gut zu meinem acer notebook passen

avatar
Gast

Ich würde ihn gerne in meinem Heimkino testen, da ich derzeit auf der Suche nach einem neuen Beamer bin. Leinwand ist 2m x 4m groß.
Alles was 4K zum testen angeht ist bereits vorhanden. Bilder können natürlich auch geliefert werden.

avatar
Gast

Da wir durch unsere 2-Jährige Tochter praktisch seit zwei Jahren keine Zeit für uns hatten und schon gar keine Möglichkeit für Kinobesuche, möchte ich mit diesem tollen Teil gerne das Kino zu uns nach Hause holen und ausgiebig testen.
Popcorn besorge ich, ihr den Beamer. Hach, das wäre eine tolle Überraschung für meine Frau.
Befürchte nur, es wird „Dirty Dancing“ sein…

avatar
Gast

Habe noch einen 720p Acer Beamer und würde nun gern diesen 4K mit meinen 3Kids testen. LG

avatar
Gast

Einen besseren Vergleichs-Testgegner als meinen 10 Jahre alten „aus drei mach einen“-DLP-Beamer gibt es nicht, daher sollte er zu mir =)

avatar
Gast

Da ich bisher mit einem 2000 ANSI Beamer von Liesegang vorlieb nehmen musste, wäre ein ausgiebiger Test eines modernen Nachfolger genau richtig für mich.

avatar
Gast

Hallo NB-Team,

ich würde den Beamer gerne in unserem Licht durchflutetem Büro/Meetingraum, sowie Zuhause testen wollen.

Da sich unser Beamer im Büro nicht wirklich eignet (obwohl neu und teuer), suche ich nach einer Alternative. Zudem macht sich „netflixen“ zuhaus‘ sowieso auf einem Beamer besser 🙂

Weiterhin bin ich als passionierter Schnäppchenjäger/Technik-Nerd, nahezu perfekt für die Tester-Stelle geeignet (würde ich behaupten) 🙂

Viel Erfolg an alle Teilnehmer!
(…pick me!)

avatar
Gast

Ich würde den Beamer gerne auf Herz und Nieren testen. Da ich in ein Neubau eingezogen bin fehlt es gerade an allen Ecken und Kanten. Ein Beamer wäre der perfekte Ersatz im Wohnzimmer, wo sich aktuell ein nur 40 Zoll großer alter LCD Fernseher langweilt. Der Aufstieg zu Beamer inkl 4k wäre gewaltig. Kino feeling im Wohnzimmer ein Traum. Ich lade euch dann zu einem gemütlichen Kino Abend bei mir zu Hause ein, euer Test ist ja sehr gut und somit sollte die Unterhaltung durch den Beamer gegeben sein. Vielen Dank

avatar
Gast
Weil ich bei Euch mal bei einem Gewinnspiel gewonnen habe (und das war das erste Mal in meinem Leben, dass ich bei einer Verlosung was gewonnen hatte) und ihr mir eine defekte Mouse zugeschickt habt, die bis heute nicht ersetzt wurde (trotz Versprechen per Mail). Immerhin hat die Mouse um die 15 Euro gekostet. Ich werde älter und mir läuft die Zeit weg! Also nutzt die Chance Euren Faux Pas auszubügeln, bevor es mich nicht mehr gibt 😀 Im Ernst, ich finde es überflüssig eine Geschichte zu erzählen. Das Gerät spricht für sich und jeder möchte ihn gerne ausprobieren. So… Read more »
avatar
Gast

Damit könnte man perfekt eine Männerhöhle ausrüsten, schön Fifa 18 Abende auf der Xbox One oder Fußball und American Football mit den Kumpels schauen.

avatar
Gast

Meine Familie und ich sollten den Beamer testen, da wir kurz vor der Entscheidung stehen das geplante Fernsehzimmer/Heimkino mit TV oder Beamer auszustatten. Die Entscheidung wäre uns mit dem Test abgenommen und gleichzeitig das Budget für eine vernünftige Leinwand möglich gemacht.
Ich stehe schon länger im Zwiespalt zwischen 75″ 4K TV oder Beamer.
Vielleicht kennt ihr ja diese typische Diskussion mit der besseren Hälfte, diese könntet ihr mir so ersparen. Der eine oder andere weiß vermutlich was ich meine

avatar
Gast

Ich bin vor Kurzem umgezogen und habe noch meinen alten 55 Zoll Fernseher in Betrieb. Jetzt haben wir aber so einen Grundriss, dass ein Beamer eigentlich PERFEKT wäre, da wir rechts eine Wand und links ein Bücherregal haben und damit eine perfekte Projektionsfläche hätten… Gerade auch die Lichtverhältnisse wären optimal, da kein direkter Lichteinfall gegeben ist. Gerade ein neues Gerät mit 4K und HDR wäre ein ideales Upgrade! Ich würde mich sehr freuen.

avatar
Gast

Wäre Cool nen 4k Beamer zu testen. 300 Wörter sind auch fix geschrieben

avatar
Gast

Ich würde den Beamer gern testen, da ich beruflich viele Beamers benutzt habe und da durch eigene Erfahrungen gesammelt habe. Die Anschaffung eines Beamers mit 4K Bildqualität ist stark erwünscht. Mit meine jetzige Erfahrung und Motivation hat man die Voraussetzungen die man für ein faires Test braucht. Bleibt nur das Beamer in der Hand zu haben, dann geht es los mit der Arbeit/ mit dem Spaß.

Liebe Grüße

avatar
Gast

Würde den Beamer gerne testen 🙂

avatar
Gast

Warum ich Tester werden sollte?
Weil ich Kinovorführer genau sagen kann wann ein Bild gu ist oder nicht. 25 Jahte Vorführer qualifieren mich ein Bild zu beurteilen.Heiko

avatar
Gast

Ich würde gerne Testen, wie sich der Beamer beim Spielen verhält, beim gemütlichen Filmabend, oder beim Formel 1 Nachmittag. Oder darf es ein Discoabend mit Freunden sein, wo wir dann alle schräg die lieder nach singen?

Wir würden gerne vergleichen, wie gut dieser Beamer ist.

avatar
Gast

Der perfekte Beamer für die Man Cave! Netflix, Prime und alle anderen Anbieter finden bei mir ein Zuhause. Lange Abende mit den Jungs bei Actionfilmen und die Kindheitserinnerungen bei Disney wiedererwecken. Den Beamer ausgiebig in alle Situationen die für so einen Test nötig sind erleben und beurteilen. Dazu kommt sicher noch das ein oder andere Footballspiel und die PlayStation muss da natürlich auch ran! also wenn ich nen richtigen Männertest wollt auf Herz und Nieren bzw auf Lampe und Lüfter, her mit dem Ding!

avatar
Gast

Wir sind als Leidenschaftliche Heimkinosfans genau die richtigen Tester. Aber auch im Hobbybereich mit unterschiedlichen Themen wäre der Beamer eine prima Unterstützung.

avatar
Gast

Ich habe bereits vor ca. 2 Jahren versucht mich von einem Beamer zu überzeugen, leider habe ich ihn auf Grund von zu viel Tageslicht zurück gesendet. Sehr gerne möchte ich dieses Modell nach dem heutigen Stand der Technik verifizieren. Nach der intensiven 14-tägigen Nutzung werde ich die Teilnahmebedingungen erfüllen. Geben Sie dem Beamer erneut die Chance mich persönlich zu überzeugen. Vielen Dank.

avatar
Gast

Ich würde den Beamer für verschiedenste Anwendungen auf einer sehr großen 6m^2 Lainwand testen! Dabei kommt er sowohl zum Fußball gucken mit Freunden zum Einsatz, sowie fürs Heimkino und auch PlayStation wird über den beamer gespielt!

Grüße Andre!

avatar
Gast

Wir würden den Beamer gerne zuhause testen. Wir Personen im Haushalt mit unterschiedlichen Unterhaltungsvorlieben. Zocker, Serienjunkies, Fotoliebhaber.
Zum Einspeisen stehen diverse Quellen zur Verfügung (drei Gaming-Konsolen, Gamer-PCs, Telekom Entertain, Netflix, etc.).
Zudem könnte ich meine Frau damit vielleicht endlich zum Kino – und Zocker-Zimmer überzeugen.
Ich freu mich drauf.
Gruß Uwe

avatar
Gast

Da ich noch nie in den Genuss eines Beamer gekommen bin, wäre das mit Sicherheit ein guter Einstieg.

avatar
Gast

Wow, was ein geniales Teil. Mit dem kann ich mir einen großen TV sparen, und endlich meine große weiße Fläche im Wohnzimmer nutzen.

avatar
Gast

Acer steht für Qualität, Qualität die sich Lohnt anzuschaffen oder auch zu Testen. Wer die Möglichkeit bekommt oder das gewisse Geld aufbringen kann, macht bei der Marke Acer kaum Fehler. Ich würde mich freuen dieses Gerät mit meiner Familie Testen zu können.

avatar
Gast

Hallo NB

Würde gern den Beamer testen.
Nachdem mein Epson EH-TW3200 langsam den Geist aufgibt wäre es toll auf einen 4K Beamer umsteigen zu können.
Freue mich schon
GRUß

avatar
Gast
Ich würde den Acer V7850 gerne testen und sehe mich als geeigneten Tester, da ich an allen Bereichen von Homeentertainment interessiert bin. Mein System zu Hause bietet dafür die Möglichkeit, den Beamer ausgiebig zu testen. Ich erhoffe mir auch, endlich einen Beamer zu finden, der auch Outdoor, bei Tageslicht noch Guck-Vergnügen bereitet. Als Top 400-Rezensent bei Amazon, sind die 300 Wörter der Rezension kein Problem. Neben dem Interesse an der Technik, würde ich mich auch freuen, ein vollwertiges Homecinema zu besitzen, da ich auf Grund der Preise und vor allem der Bild- und Tonqualität, immer wieder enttäuscht und kein Freund… Read more »
avatar
Gast

Acer steht für Qualität, Qualität die sich Lohnt anzuschaffen oder auch zu Testen. Wer die Möglichkeit bekommt oder das gewisse Geld aufbringen kann, macht bei der Marke Acer kaum Fehler. Ich würde mich freuen dieses Gerät mit meiner Familie ausgiebig Testen zu können.

avatar
Gast

Den Beamer würde ich gerne in meinem Wohnzimmer testen, ich habe bis zu 7m Beamerabstand für eine Wand mit ca. 3,5m Diagonale.
Mein derzeitiger Beamer ist ein alter 1280×720 Gigant, für den es leider keine passende Deckenhalterung mehr gibt und der keinen HDMI Anschluss hat.
Testen kann ich auf jeden Fall, PC und Konsolenspiele und natürlich BD’s.
Alles über einen Yamaha Reciever angeschlossen.

avatar
Gast

Ich habe mir vor einer Weile einen kleineren Projektor gekauft für ca. 100 Euro. Das war dann aber etwas enttäuschend, vor allem aufgrund der Lautstärke und dem doch recht kleinen Bildausschnitt. Danach waren Projektoren erstmal für mich unten durch, auch wenn ich meinen noch benutze. Ich war nicht unbedingt von meinem Gerät enttäuscht sondern vielmehr der gesamten Idee. Ich denke ich könnte dem Ganzen allerdings nochmal eine Chance geben!

avatar
Gast

Ich habe gerade meine Kette auf 4K gehoben. Denon AVR-X4300H, 65er 4K 3D HDR Panasonic und einen Ultra HD Blu Ray Player, da fehlt nur noch etwas für das wirklich große Bild. Unsere Erde 2 und andere „Software“ in 4k wartet auf den Beamer.

avatar
Gast

Guten Tag, den Beamer würde ich im Arbeitszimmer und im Wohnzimmer bei verschiedenen Lichtverhältnisse und Einsatzmöglichkeiten testen. Die da wären z.B. Fernsehen, Blue Ray, Netflix 4K, Internet surfen, Gaming usw.
Viel Glück an alle
Gruß

avatar
Gast

Würde gerne testen, damit mein alter Fernseher wirklich mal sieht, was eigentlich technisch möglich wäre. Eine tolle Variante. Zudem gerne mit vielen Menschen austauschen u. Erfahrungen berichten.

avatar
Gast

Hallo liebes NBB Team,
als leidenschaftlicher Produkttester würde ich gerne diesen tollen Beamer in unseren Hobbykeller testen. Dort haben wir bisher nur einen normalen Fernseher stehen der leider kein sehr großes Bild hat. Mit dem Beamer hätten wir dort in Verbindung mit einer guten Hifi Anlage echtes Kino-Feeling. Das würde richtig Spass machen.
Ich könnte den Beamer wie bei den letzten Tests auch gerne auf meinem Youtube-Kanal und Blog präsentieren und auf Euren Shop verlinken.
Nun hoffe ich, dass Ihr mich für diesen Test auswählt, damit ich den Beamer geanuer unter die Lupe nehmen kann.
Herzlichen Dank und viele Grüße
sendet Euch
Tester
Michael-Tec

avatar
Gast

Habe heute mein neues Chillzimmer geplant und bin auf Beamersuche für die Zukunft. Weiss ist auch gut und das Gerät könnte ideal passen. Bin erfahren in der Projektion als Trainer und Coach und würde den Beamer wenn er überzeugt ev. auch für Coachings installieren!

avatar
Gast

Also ich hatte noch nie einen Beamer und wäre echt gespannt und würde mich freuen.

1 2 3 7
wpDiscuz