Adobe mit neuen Kreativ-Produkten und Miet-Software

Kreative Köpfe dieser Welt dürfen wieder spielen, denn Adobe hat in der Nacht von Sonntag auf Montag neue Produkte vorgestellt und zudem ein neues Preismodell eingeführt, welches mit dem Start der Creative Cloud einher geht. Bislang war Adobes Cloud ein einfacher Speicherdienst, doch nun kann man sämtliche Produkte der neuen Creative Suite aus der Wolke gegen ein monatliches Entgelt mieten. So bekommt man die komplette Suite zum Preis von 59 Euro im Monat, sofern man das Jahres-Abo abschließt.

Wer Zugriff auf Studenten- oder Lehrer-Versionen genießt, der ist mit 30 Dollar im Monat dabei, hier beträgt die Laufzeit mindestens ein Jahr. Wer nicht alles benötigt, der kann sich auch nur Photoshop mieten, hier ist man mit 19,99 Dollar monatlich dabei. Doch keine Sorge – man wird auch weiterhin Einzellizenzen kaufen können – unabhängig von der Monatsmiete. Und – wo wir gerade bei Adobe und neuen Produkten sind. Adobe Photoshop CS6 steht als Beta für alle kostenlos zum Download bereit. Die Version funktioniert, bis die Vollversion erscheint.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt, Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz