Akku & Liefertermin – neue Gerüchte zum Samsung Galaxy S9

      Akku & Liefertermin – neue Gerüchte zum Samsung Galaxy S9

      Ende Februar 2018 wird Samsungs neues Flaggschiff, das Galaxy S9 (Plus), auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Lange ist es also nicht mehr hin und entsprechend nehmen auch die Leaks und Gerüchte ordentlich Fahrt auf. So tauchte erst vor ein paar Tagen z.B. eine vermeintliche Verpackung mit allerlei Infos im Internet auf. Und nun sind angebliche Infos über den Akku und das Erscheinungsdatum des Galaxy S9 ans Licht gekommen.

      Galaxy S9: Ab 16. März erhältlich?

      Dass Samsung das Galaxy S9 im Rahmen des MWC 2018 in Barcelona präsentieren wird, ist keine neue Info. Allerdings gab es bisher wenig bis gar keine Informationen hinsichtlich des genauen Release-Schedules. Hier kommt nun Evan Blass ins Spiel, der von „C-Level Executives“, also aus der höchsten Führungsriege eines Herstellers für Handyhüllen einen recht detaillierten Fahrplan erfahren haben möchte:

      Danach würde das Galaxy S9 zu Beginn des MWC (26. Februar) vorgestellt, wäre direkt zum Ende des MWC (1. März) vorbestellbar und würde rund zwei Wochen später (16. März) ausgeliefert. Dieser Zeitplan erscheint ambitioniert – der Vorgänger S8 erschien erst Ende April – aber durchaus realistisch. Außerdem hat Evan Blass in der Vergangenheit eine ziemlich hohe Trefferquote vorweisen können. Wahrscheinlich ist auch, dass der offizielle Launch bereits am 25. Februar Abends stattfindet, damit das S9 direkt auf dem MWC ausgestellt werden kann.

      Gleiche Akku-Kapazität wie beim S8?

      Zu der vereinzelt vorgetragenen Kritik am Galaxy S8 (Plus) gehörte der vergleichsweise kleine Akku. Während in vielen großen Flaggschiffen mittlerweile 4.000 mAh und mehr gang und gäbe sind, mussten sich Samsung User mit 3.000 mAh (S8) bzw. 3.500 mAh (S8+) zufrieden geben. Und laut einem aufgetauchten Dokument, das von der Nationalen Telekommunikationsagentur Brasiliens zu stammen scheint, werden Galaxy S9 und S9+ mit der selben Akkukapazität ausgerüstet werden.

      Wer hoffte, dass Samsung in 2018 wieder anfängt, größere Batterien zu verbauen, könnte daher enttäuscht werden.

      via MobiFlip, 2

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Subscribe  
      Benachrichtige mich zu: