AMD zeigt es Nvidia: Radeon HD 7970

Weiter geht es im Thema Höher, Schneller & Weiter. Heute wurde bekannt, dass es wohl die Jungs von AMD sind, die die schnellste und stärkste Grafikkarte auf den Markt gebracht haben. Sie hört auf den Namen AMD Radeon HD 7970, wurde in 28nm-Technologie gefertigt und kommt mit PCI-Express 3.0 daher. Schlanke 2048 Kerne nehmen auf der Grafikkarte Platz, die Anfang 2012 zu haben sein wird.

Neben der schnöden Grafik ist folgendes erwähnenswert: die AMD Radeon HD 7970 ist mit Discrete Digital Multi-Point (DDM) Audio ausgestattet, sie kann also mehrere Audio-Signale an unterschiedliche Geräte ausgeben. 3D-Nutzer mit Monitoren und einer Auflösung von 2560 x 1600 erreichen mit einer 5 x 1 Landscape-Konfiguration eine horizontale Auflösung von 12.800 Pixeln. Haben aber wohl nur wenige zuhause 🙂 Neben der Power hat AMD aber auch an der Effizienzschraube gedreht: “ Im Leerlauf schluckt sie rund 17 Watt, der Lüfter bleibt angenehm leise (0,3 Sone). Wenn der an die Grafikkarte angeschlossene Bildschirm in den Energiesparmodus geht, schaltet sich die im Leerlauf befindende Radeon HD 7970 nahezu komplett ab und verbraucht nur noch gemessene 5 Watt (ZeroCore Power). Im Multimonitor-Betrieb sind es 52 Watt, beim Spielen durchschnittlich 198 Watt [3,5 Sone].“ (via)

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz