Android 4.3 Kameraauslösung mit der Lautstärketaste

Android wtih Skateboard

Vor ein paar Wochen erhielt das Nexus 4 sein Update auf Android 4.3. Eher durch Zufall stellte ich vor einigen Tagen fest, dass man ja Fotos machen kann, in dem man auf eine der Lautstärketasten drückt. Dazu muss man in der Kamera-App sein und nutzt den Lautstärkeknopf ganz einfach als Auslöser. Diese Neuerung muss bei der Ankündigung von Android 4.3 an mir vorbeigegangen sein, dachte ich mir. Gestern und heute gab es im Web dann lauter Berichte über die heimlich eingeführte Funktion und da war mir klar, dass ich wohl nicht der Einzige bin, der darüber nicht Bescheid wusste. In wie fern diese Funktion auch bei Smartphones von anderen Herstellern funktioniert, die zum Beispiel eine eigene Kamera-App auf ihrem Smartphone haben, lässt sich zur zeit noch nicht sagen, auf dem Nexus 4 und dem Galaxy Nexus jedenfalls funktioniert es. Wenn ein Headset eingesteckt ist, lässt es sich sogar als Fernbedienung auslösen.

(via)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Android 4.3 Kameraauslösung mit der Lautstärketaste

  1. avatar DragonGamer sagt:

    Hmm.. wie funktioniert denn dann jetzt der Zoom? (bei meinem Xperia Pro ging das über die Lautstärke-tasten..)

  2. avatar Juergen sagt:

    Ich könnte „schwören“, das gabs schon(mal) auf meinem G1. -> Im Ernst!

  3. Und iOS hat es auch an Bord, schon was länger, seit 5.xxx (??)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.