Android beliebter als iOS in Deutschland

Es gibt mal wieder Statistiken. Ich mag zwar Statistiken, gebe allerdings nicht allzuviel auf diese. Glaubt man InMobi, nach eigenen Angaben „das weltweit größte, unabhängige mobile Werbenetzwerk“, dann liegt in Deutschland Android vor dem iPhone vom Apple. Der Bericht belegt zusätzlich das anhaltende Wachstum mobiler Werbung in Deutschland. Er zeigt, dass Android seine Führungsposition gegenüber Apples iOS im zurückliegenden Quartal um 5,3 Prozent auf jetzt 42,2 Prozent ausgebaut hat (komplette Statistik hier).

Trotz dieser Zahl waren drei der besten fünf mobilen Endgeräte von Apple (iPhone, iPad & iPod), dessen Gesamtanteil von 34,8% an allen mobile Impressions damit grösser war, als der gesamte Anteil aller restlichen Top zehn der mobilen Endgeräte. Android bleibt weiterhin das führende Betriebssystem in Deutschland, während der Anteil von Apples iOS zurück ging – zumindest, wenn man anhand ausgestrahlter Werbung Statistiken anfertigt.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Android beliebter als iOS in Deutschland"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Das liegt aber auch daran, dass es hunderte von Android Handys gibt, und wie man oben sieht nur ein iPhone.

avatar
Gast

Der letzte Satz ist ausschlaggebend. Android ist halt viel stärker auf die Ausstrahlung von Werbung fokussiert als es Apple ist. Daraus einen Beliebtheitstrend abzuleiten ist nur bedingt sinnvoll.

avatar
Gast

Stimme Flix absolut zu. Es gibt nur wenige, sehr kostspielige Apple-Gerät aber unzählige Geräte mit Androit. Viele davon für deutlich weniger als die Hälfte eines iTeils.
Hab mir zu Beginn des Jahres selbst bewusst ein Android-Gerät zugelegt um auf die Apps zugreifen zu können. 120 Euro mit guten Bildschirm und solider Verarbeitung. Sicherlich weit hinter den Möglichkeiten, aber eh ein iPhone bezahlt wäre (nicht dass ich das wollen würde) hätte ich vier Geräte kaufen können.

Ebenso gut hätte die Statistik aussagen können: Mehr Volkswagen als Ferrari auf den Straßen unterwegs, obgleich dieser Vergleich Android in den Dimensionen sicher Unrecht täte.

avatar
Gast

Um bei dem Autovergeich zu bleiben müsste es sogar heißen Mittelklassewagen sind beliebter als Mercedes.

avatar
Gast

apple hat die letzen jahre abgeflacht.
guckt euch das galaxy s 2 an, oder die neue htc reihe. das neue razr usw usw.
das iphone ist zur zeit hinter all seinen konkurrenten gelegen.

avatar
Gast

Ich habe in letzter Zeit immer mehr Kollegen die ein iPhone kaufen oder es planen (vorher meist Android). Auslöser ist meist das iPad. Viele haben sich vor Kurzem ein iPad 2 oder 3 gekauft und da passt das iPhone dann natürlich optimal. Ich persönlich bin mit meiner Kombi iPad 3 und Windows Phone 7 (HTC Radar) absolut zufrieden.

avatar
Gast

@anon was ist denn so viel besseres an den von dir vorgegebenen Modellen? Die Auflösung(ppi) ist bei allen 3 schlechter als bei IPhone 4(S). HTC hat mit der neuen Baureihe eigentlich nur zum Iphone aufgeschlossen. Fest verbauter Akku und Speicher o_O ist jetzt das neue Feature von HTC oder wie?

avatar
Gast

anon meinte sicher die neue HTC-One-Reihe. Das One X hat ja z.B. wie das Galaxy Nexus oder das SE Xperia S schon die Auflösung 720 x 1280. Davon ist das iPhone natürlich noch einiges entfernt. Zudem sind die Bildschirmdiagonalen der genannten Kandidaten deutlich größer. Wenn man einmal ein solches Handy besessen hat tut man sich schwer mit so einem winzigen Screen wie dem des aktuellen iPhone. Vermutlich wird das iPhone 5 aber auch einen größeren Screen haben oder es wird verschiedene Modelle geben, von denen dann eines sicher auch einen größeren Screen haben dürfte.

avatar
Gast
Da muss man jetzt doch mal noch ein bisschen Aufklärung betreiben. Auflösung ist nicht das worauf es allein ankommt. Es zählt die Pixeldichte auch ppi (pixel per inch). Und da kommt auch ein One X nicht heran. One X hat 312 Iphone 4S hat 330 ppi. Gerade weil diese einen größeren Bildschirm haben reduziert sich eben der Mehrwert der höheren Auflösung. Aber das dürfte auch Geschmackssache sein. Ich hoffe sehr stark das beim Iphone nichts an der Display Größe geändert wird. Stichwort Ein Hand Bedienung das ist mit dieser Größe wunderbar machbar. Bei einem One X finde ich es umständlich… Read more »
wpDiscuz