Android: Google löscht Backups wenn ihr euer Smartphone nicht benutzt

Android: Google löscht Backups wenn ihr euer Smartphone nicht benutzt

google-loescht-backups

Aufgepasst! Wenn ihr euer Android-Smartphone zu lange herumliegen lasst, kann Google eure Backups ohne Vorwarnung löschen. Ein Nutzer auf Reddit hat das schmerzlich erfahren müssen. 

Google: Nach zwei Wochen beginnt das Backup, abzulaufen

Nutzer Tanglebrook auf Reddit schreibt:

Es gab keine Warnung von Google. Sie löschten einfach meine Daten. Offenbar gibt es ein Verfalldatum, das unter dem Backup angezeigt worden wäre, wenn ich meinen Backup-Ordner früher gecheckt hätte. Aber es gab keine Benachrichtigung, keine E-Mail, keine vorsorgliche Mitteilung und, am wichtigsten, keine Möglichkeit wie ich meine 100 GB Speicher auf Google Drive hätte benutzen können, um mein besch****nes Backup zu behalten.

Was sich zunächst liest wie ein bedauerlicher Zufall, wird jedoch durch Googles offizielle Supportseiten bestätigt. Demnach Wird euer Backup so lange aufbewahrt, wie ihr euer Gerät benutzt. Liegt das Telefon aber ausgeschaltet in der Schublade, kann Google bereits nach zwei Wochen mit dem Countdown zum Löschen des Backups beginnen. In diesem Fall wird euch ein Verfalldatum unter eurem Backup angezeigt, z.B. „Expires in 54 days.“

Falls ihr jetzt unsicher sein solltet ob ihr bereits davon betroffen seid, könnt ihr ganz einfach in eurem Google Drive Account nachschauen, ob noch alle Sicherungen vorhanden sind.

Nicht die feine, kalifornische Art

Googles Kommunikationsverhalten ist manchmal legendenbildend schlecht. Leider. Das ist schade, denn für den größten Daten- und Internetkonzern weltweit sollte es eigentlich kein Problem darstellen, im solchen Fällen eine einfache E-Mail automatisiert zu versenden. Wenn es dann noch die Möglichkeit gäbe, die Ablaufzeit auf Knopfdruck zu verlängern… man wird ja noch träumen dürfen.

via Winfuture

avatar

Veröffentlicht von

Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Android: Google löscht Backups wenn ihr euer Smartphone nicht benutzt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Larry

Wenn die Daten völlig und für immer vom Server jelöscht werden, und och nich mehr von Google abjerufen werden können, dann finde icke es völlig okay so. Datenschutz!

Tschüssi!

wie immer . . .euer Larry!

wpDiscuz