Android P: Smartphone könnte zur Bluetooth Tastatur werden

      Android P: Smartphone könnte zur Bluetooth Tastatur werden

      Während viele noch darauf warten, dass sie endlich Android 8 Oreo bekommen, steht der Nachfolger (wieder einmal) schon in den Startlöchern.

      Bei den XDA Developern hat man zwei Features ausgemacht, die wohl kommen werden. Zum einen soll Android P die in letzter Zeit so beliebt gewordene (und ziemlich hässliche) Notch am oberen Displayrand unterstützen. Auf dem MWC haben wir ja gesehen, dass immer mehr Hersteller da dem von Apple gesetzten Trend folgen. Von daher ist es wenig erstaunlich, dass Google die native Unterstützung bietet und auf dem Display nichts durch die Notch verdeckt wird.

      Das zweite Feature betrifft Bluetooth, genauer gesagt das Bluetooth-Profil HID. HID steht für Human Interface Device und bedeutet im Kern nichts anderes als Eingabegerät. Mit dem Profil wird festgelegt, was über die Bluetooth-Verbindung möglich ist. Es wurde schon vor einigen Jahren integriert, ist aber nicht freigeschaltet.

      Deshalb ist es grundsätzlich jetzt schon möglich, euer Android-Smartphone als Maus oder Tastatur zu nutzen. Allerdings nur mit speziellen Apps und auch nur, wenn ihr ein Gerät mit Root zur Verfügung habt. Das soll sich jetzt ändern.

      Da Hersteller wie Samsung mit der DeX-Station oder auch Huawei Desktop-Funktionalitäten ins Smartphone integriert haben, ist dieser Schritt sinnvoll. Denn bislang braucht man immer noch eine Maus und Tastatur, um das Smartphone direkt an einem Monitor nutzen zu können.

      Android Smartphones bei notebooksbilliger.de

      via Caschys Blog

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei