Android: So schmeißt ihr nicht genutzte Apps schnell vom Smartphone

      Android: So schmeißt ihr nicht genutzte Apps schnell vom Smartphone

      Nicht genutzte Apps zu finden und zu deinstallieren kann ganz schön aufwändig sein. Glücklicherweise gibt’s eine Methode, mit der ihr euer Smartphone schnell und einfach entmüllen könnt.

      Wahrscheinlich kennen wir das alle: Das Smartphone ist voll mit Apps, von denen wir nicht einmal die Hälfte nutzen. Das ist nicht nur unübersichtlich, sondern frisst auch wertvollen Speicher, der sich viel besser mit Katzenbildern und Videos eurer Patenkinder füllen ließe. Also müssen einige der nutzlosen Speicherfresser weichen. Doch leider – ach weh! – kann es ganz schön lange dauern, Dutzende oder auch Hunderte Apps durchzugehen und zu überlegen, ob man sie noch braucht.

      Google hilft euch beim Ausmisten

      Glücklicherweise hat Google dieses Problem erkannt und verschickt in letzter Zeit verstärkt Notifications, die euch dazu auffordern, euer Gerät aufzuräumen. Klickt ihr auf diese Notification, gelangt ihr direkt in den Google Play Store. Dort erwartet euch eine Liste, die euch übersichtlich aufzeigt, wann ihr welche App zuletzt benutzt habt. Praktisch.

      Doch was passiert, wenn ihr diese Notification noch nicht bekommen habt? Das ist kein Problem, denn ihr könnt natürlich auch selbst zur Aufräum-Funktion der Google Play Store App gelangen. Die nützliche Funktion verbirgt sich unter dem Punkt „Meine Apps und Spiele“. Dort wischt ihr einmal nach rechts, sodass ihr im Reiter „Installiert“ landet.

      Dort tippt ihr auf den Punkt „Speicher“ und landet in der besagten Übersicht.

      Diese Diashow benötigt JavaScript.

      Per Default sind die Apps bereits vorsortiert. Dabei stehen jene Apps ganz oben, von denen Google annimmt, dass ihr sie nicht mehr benötigen werdet. Ihr könnt allerdings auch andere Sortierungen wählen – z.B. nach verbrauchtem Speicherplatz oder nach angefallenem Datenvolumen. Nun müsst ihr nur noch die Apps markieren, die ihr von eurem Smartphone verbannen möchtet und im Anschluss unten auf „freigeben“ tippen. Ein informativer (und befriedigender) Zähler des freiwerdenden Speicherplatzes motiviert euch dabei.

      Wenige Sekunden später sind die Müll-Apps deinstalliert und euer Smartphone ist hoffentlich um ein paar GB freien Speicher reicher.

      Android Smartphones bei uns im Shop

      Quelle: PhoneArena

      Veröffentlicht von

      Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.

      Das könnte dich auch interessieren

      1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

      1. Schön und gut, nur leider kann ich genau diese Apps nicht Deinstallieren, wie zB. Google Hangouts, Google Video oder MS Word und MS Excel. Die installieren sich immer wieder von selbst. Was lernen wir? Alles Käse, denn für das wo man dieses Feature gebrauchen könnte, ist es nicht zu gebrauchen.

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.