Android-Versionen: Nougat überholt Jelly Bean und KitKat

android-7-nougat-vor-jelly-bean-und-kitkat-title

Android 7 ist jetzt auf mehr Geräten installiert als die mehrere Jahre alte Version 4.

Langsame Verbreitung neuer OS-Versionen

Dass es überhaupt eine Meldung wert ist, wenn eine (fast) aktuelle Version von Googles mobilem Betriebssystem sich knapp vor eine 3-5 Jahre alte Ausgabe setzt, symbolisiert anschaulich eine der zentralen Herausforderungen von Android: Fragmentation. Das Schneckentempo mit dem sich Updates verbreiten ist zwar nicht allein Googles Schuld, hier tragen die Gerätehersteller und Mobilfunk-Carrier mindestens genau so viel Verantwortung, dennoch habe ich Googles monatliche Statistik über die Verbreitung einzelner Android-Versionen durchaus bereits als „Table of Shame“ bezeichnet gesehen.

android-verteilung-tabelle

Insofern ist es eine gute Nachricht, dass mittlerweile rund 21% aller Android-Geräte mit Version 7 oder neuer laufen. Google versucht zwar hart, die starke Fragmentation des Android-Betriebssystems zu verringern, angesichts der schieren Menge verschiedener Geräte, Plattformen, Chipsätze usw. ist das allerdings eine wahre Sisyphos-Aufgabe, die ohne massive Kooperation der Gerätehersteller kaum zu stemmen sein dürfte.

Android One ist ein Schritt in die richtige Richtung, doch bisher auf nur wenige Geräte beschränkt, die allesamt auch keine Flaggschiffe sind.

via Heise

avatar

Über Andy

Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz