Anwendertest: HP Pro x2 612 – Tablet und Notebook mit Mobile Connect

Pro-X2---AufIm November hatten wir unter Euch vier HP Notebooks und Tablets mit Mobile Connect verteilen dürfen. Die Tester waren sehr fleißig und hier der Test von Yvonne R. zum HP Pro x2 612.

Zuerst möchte ich mich beim Team von notebooksbilliger.de für diese tolle Möglichkeit bedanken. Ich habe mich sehr über das HP Pro x2 612 gefreut. Und nun zu meinen Eindrücken und Testergebnissen zum HP Pro x2 612.

Pro-X2---VerbindungDas Gerät ist nicht nur ein Notebook, sondern es lässt sich auch als Tablet verwenden. In diesem Modus fällt mir das sehr robuste aber auch schwere Tablet auf. Pro-X2---Tablet-KachelDas Display hat eine angenehme Größe von 12,5 Zoll mit einer Auflösung von 1920 mal 1080. Mit der Tastatur, die im Dunkeln auch leuchtet, kann ich sehr gut tippen. Ich dachte zuerst, diese wäre zu klein, um schnell zu schreiben. Aber beim Schreiben dieses Textes hatte ich mich schnell an die Tastatur gewöhnt.

Pro-X2---TastaturDas Display lässt sich im angedockten Zustand in vielen Positionen justieren und das Bild bleibt immer gut erkennbar. Ich finde das Display sehr gut. Beim Betrachten von Videos fällt mir auf, dass es gut ausgeleuchtet ist. Das Windows 8.1 lässt sich sehr leicht mit den Fingern bedienen, was im Tablet-Modus bei mir vorwiegend vorkommt. Sonst bin ich eher ein klassischer Anwender: Maus / Tastatur beziehungsweise Tastatur / Clickpad.

Pro-X2---TastaurlichtÜber die verbaute Hardware kann ich nicht meckern: 256 GB SSD, einen Arbeitsspeicher von 8 GB und eine Intel CPU mit 1600 MHz.

Die SSD ist laut allen Benchmark-Programmen sehr schnell. Über 400 Megabyte pro Sekunde beim Lesen und über 200 Megabyte beim Schreiben. Fast identische Werte wie beim Surface 3. Das heißt auch, dass der Bootvorgang schnell abgeschlossen ist.

Die Benchmark Programme wie 3D Mark oder PC Mark 8 sagen mir nicht viel und daher habe ich die Ergebnisse mit dem Surface 3 (Testwerte vom Blog) verglichen. Und die Ergebnisse zeigen, dass das HP X2 und das Surface von Microsoft fast identische Werte haben. Das sieht man auch am Preis. Beide Geräte liegen auf demselben Preisniveau.

Surface 3 PC Mark8 Home 2.149
3D Mark: Ice Storm 38.372
3D Mark: Cloud Gate 4.445
3D Mark: Fire Strike 350
HP Pro x2 612 PC Mark8 Home 2.018
3D Mark: Ice Storm 34.621
3D Mark: Cloud Gate 3.625
3D Mark: Sky Diver 2.311
3D Mark: Fire Strike 527

Ach ja, im Tablet sind auch zwei Kameras verbaut. Frag sich nur, wer mit der rückseitigen Kamera mit 5 Megapixel Fotos aufnimmt. Die Frontkamera hat zumindest 2 Megapixel, zum Chatten via Skype mit Verwandten oder Freunden ausreichend.

tarifeBeim HP Pro x2 612 ist eine SIM-Karte mit einem LTE-Modul vorhanden. Die Tarife von Mobile Connect sind akzeptabel, wenn man ein „Businessman“ ist. Denn, das Datenvolumen ist meiner Meinung nach in einigen Tarif recht bescheiden. Fürs Video-Streaming über Netflix oder Youtube sind die Tarife nicht geeignet. Zum E-Mail abrufen und beantworten oder für Twitter und Co. ist das ausreichend. Toll ist, dass ich hierdurch jetzt auch unterwegs surfen kann.

Pro-X2---Windows-InfoAuf dem Notebook ist auch Office 365 von Micosoft installiert, das für eine Nutzung im 1. Jahr kostenlos ist. Danach werde ich wohl auf ein Open Office umsteigen. Nach der Testphase von über 2 Wochen ist das HP Pro x2 612 bei mir zum ständigen Begleiter geworden, wobei ich es als Tablet vorziehe. Die 12,5 Zoll des Tablets sind für unterwegs und auch für daheim ideal. Ich dachte ja am Anfang, das ist zu klein. Denn am Arbeitsplatz arbeite ich an einem 21-Zoll-Monitor, ebenso zu Hause.

Pro-X2---DeckelEin wenig Kritik von mir, ich vermisse einen HDMI-Anschluss. An der Tastatur ist zwar ein Display-Port, aber die kann ich nicht nutzen. Ich kenne auch niemanden, der diese Art von Buchse nutzt.

Ich kann mich nur nochmals für das wunderschöne vorzeitige Weihnachtsgeschenk bedanken und hoffe, dass die Begeisterung von mir auch so bei den Lesern ankommt.

Wir danken Yvonne R. für diesen Anwendertest.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Siggy

Ich arbeite seit rund zwei Jahrzehnten als Journalist. Ich war unter anderem Redakteur bei PC Direkt und Tom´s Hardware. In meiner Freizeit klappere ich Flohmärkte ab und werfe in Science-Fiction-Serien einen Blick in die Zukunft.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Anwendertest: HP Pro x2 612 – Tablet und Notebook mit Mobile Connect

  1. avatar Georg Sauer sagt:

    @Yvonne R. Das Problem des fehlenden HDMI Anschluss Lässt sich mit einem Günstigen Displayport Adapter recht einfach lösen ich selbst habe zwei im Preisbereich von ca. 15€ bei Amazon gekauft und beide funktionieren ohne Probleme.
    1m Kabel DP -> HDMI: http://www.notebooksbilliger.d.....61c01afd0c
    2m Kabel DP -> HDMI: http://www.notebooksbilliger.d.....858e5debd8
    Adapter DP -> HDMI: http://www.notebooksbilliger.d.....858e5debd8
    Und es gibt auch Adapter auf VGA (für ältere Projektoren) und DVI: http://www.notebooksbilliger.d.....26%20Kabel

  2. avatar Hans.O sagt:

    Lohnt sich nicht zu antworten, das Teil wurde über eBay gleich verkloppt

  3. You may think that all bases are now covered, but are you sure.
    Drums in addition , Handheld: BBC The Airwaves Training Sessions
    77-89 (1994). Homespun Organic Instruvenus Waspstrumental.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.