Aorus Gaming Notebooks jetzt bei notebooksbilliger.de

SONY DSC

Bereits zur CES in Las Vegas hat sich Aorus als Marke vorgestellt und direkt klar gemacht, dass sie den Markt für PC-Gaming aufmischen wollen. Es hat etwas gedauert, aber ab sofort sind die Gaming-Notebooks von Aorus auch in Deutschland erhältlich – und damit natürlich auch bei uns.

Insgesamt wird es drei Modelle geben, angefangen bei kleinen 13,9″ bis hin zum 17,3″ Riesen. Alle Modelle haben dabei eins gemeinsam: Massig Leistung, schlankes Gehäuse und ein – so wird es versprochen – erstklassiges Display. Aber schauen wir erstmal auf die technischen Daten. Das Aorus X3 Plus ist mit 13,9″ der kleinste im Bunde, bietet dafür aber mit seiner QHD+ Auflösung (3200x1800Pixel) das schärfste Display. Die restlichen Daten lesen sich nicht minder beeindruckend:

  • Intel® Core™ i7-4860HQ Quad-Core-Prozessor mit 4×2.4 bis 3.6 GHz
  • 16GB DDR3L 1600MHz Arbeitsspeicher
  • GeForce® GTX  870M mit 6 GB DDR5 VRAM
  • 2x256GB M.2 SSD im Raid 0
  • 13,9“ QHD+ Bildschirm
  • 2x USB 3.0, 1x USB 2.0
  • beleuchtete Tastatur
  • 2 Lautsprecher
  • SD-Kartenleser
  • Windows 8.1

Technisch ist der kleine also absolut auf der Höhe und sollte auch mit aktuellen Titeln problemlos fertig werden. Laut Aorus ist es damit auch das Leistungsstärkste 13,9″ Notebook der Welt. Die ganze Technik wird in einem nur 1,87kg leichten und 22,9mm schlanken Gehäuse untergebracht. Zudem wurde die Tastatur extra für Gamer entwickelt und bietet diverse Makros-Funktionen und einen eigenen Macro-Hub um alle möglichen Tastenkombinationen festzulegen. Zusätzlich ist die Tastatur natürlich hintergrundbeleuchtet. LAN-Partys sind ja meist eher dunkel 😉

Alles in allem klingt das Gerät sehr spannend, gerade hinsichtlich der Größe bietet es eine beachtliche Ausstattung. Wie gut in dem Fall dann die Kühlung der Komponenten funktioniert wird sich zeigen müssen.

Aorus  X7 V2

Weiter gehts mit dem ersten 17,3″ Modell, quasi dem Einsteiger von Aorus. Mit dem größeren Display und einem Gewicht von rund 3Kg ist es nicht ganz so handlich wie das X3, bietet dafür aber noch mehr Ausstattung:

  • Intel® Core™ i7-4860HQ Quad-Core-Prozessor mit 4×2.4 bis 3.6 GHz
  • 16GB DDR3L 1600MHz Arbeitsspeicher
  • 2x GeForce® GTX  860M mit 4 GB DDR5 VRAM
  • 2x 128GB M.2 SSD im Raid 0 + 1TB HDD
  • 17,3″ FullHD Bildschirm
  • 3x USB 3.0, 2x USB 3.0
  • beleuchtete Tastatur
  • 2 Lautsprecher + 2 Subwoofer
  • SD-Kartenleser
  • Windows 8.1

 

An Leistung sollte es hier also nicht fehlen. Zudem ist das Gerät mit 22,9mm auch wieder sehr schlank geworden. Aufgrund dessen musste jedoch auf ein optisches Laufwerk verzichtet werden.

Aorus X7 Pro

Kommen wir zum Flaggschiff der Serie. Hier wurde alles verbaut, was aktuell und schnell ist, sodass es derzeit kein Spiel geben sollte, dass dieses Notebook in die Knie zwingt:

  • Intel® Core™ i7-4870HQ Quad-Core-Prozessor mit 4×2.5 bis 3.7 GHz
  • 16GB DDR3L 1600MHz Arbeitsspeicher
  • 2x GeForce® GTX  970M mit 3 GB DDR5 VRAM
  • 2x 256GB M.2 SSD im Raid 0 + 1TB HDD
  • 17,3″ FullHD Bildschirm
  • 3x USB 3.0, 2x USB 3.0
  • beleuchtete Tastatur
  • 2 Lautsprecher + 2 Subwoofer
  • SD-Kartenleser
  • Windows 8.1

Das Gehäuse ist bei beiden X7 Modellen identisch, leistungstechnisch wurde aber beim Pro Modell noch eine ordentliche Schippe draufgelegt.

Gemeinsam haben also alle eins: Jede Menge Rechen- und Grafikleistung, schlanke Gehäuse und im Verhältnis zur Leistung ein geringes Gewicht. Auch technisch haben sie neben den o.g. Daten ein paar Gemeinsamkeiten. So bieten alle Modelle Bluetooth in Version 4.0, einen Mini-Display-Port, HDMI, WLAN nach ac Standard und eine HD Webcam. Die beiden V7 Modelle haben zudem einen s.g. Surround Port, über den ein drittes externes Display angeschlossen werden kann.

Das Aorus X3 Plus und das X7 V2 sind ab sofort bei uns verfügbar, das X7 pro kann ab sofort vorbestellt werden und ist voraussichtlich ab Mitte Januar verfügbar.

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Aorus Gaming Notebooks jetzt bei notebooksbilliger.de

  1. avatar Sascha sagt:

    Beeindruckende Daten – schönes Gerät. Würde ich gerne mal für http://notebooks-ratgeber.de/ testen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.