Apple App Store: Rückgabe von Apps nun endlich möglich

Gute Nachrichten für alle iOS- und Mac-Nutzer! Endlich bietet Apple auch eine Möglichkeit an, gekaufte Artikel wieder unkompliziert zurückzugeben. Im Google Play Store ist dies ja schon von Anfang möglich gewesen, auch wenn die Möglichkeit gekaufte Apps zurückzugeben, mittlerweile deutlich eingeschränkt wurde. Während man früher noch 24 Stunden Zeit hatte Apps zu testen, hat Google diesen Zeitraum leider drastisch auf 15 Minuten heruntergeschraubt.

528100ce2cdc73932f76786f

Unter https://reportaproblem.apple.com/ können Nutzer im App Store gekaufte Artikel wie Apps, Musik, Filme, TV-Sendungen und Bücher reklamieren und kriegen ihr Geld unkompliziert zurück. Ich habe es getestet und es scheint wirklich zu funktionieren. Man drückt bei dem entsprechenden Artikel auf den Knopf „Problem melden“ und muss dann einen Problem mit dem Artikel benennen sowie das Problem kurz beschrieben. Übrigens können auch ältere Käufe reklamiert werden. Danach wird nach einer Bestätigung auch das Geld laut dieser Meldung zurückerstattet:

Snapshot 2013-11-11 17.11.19

via

avatar

Über Cihan Boz

Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Apple App Store: Rückgabe von Apps nun endlich möglich"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Du mischt hier zwei vollkommen unterschiedliche Dinge durcheinander!
Der Service von Google ist unabhängig von einem Grund und dient dazu eine App testen zu können. Z.B. ob sie die gewünschten Funktionen enthält usw. Sie ist nicht dazu da Probleme zu reklamieren wie dieser neue Service von Apple!

wpDiscuz