Apple gewährt ab sofort 14-tägiges Widerrufsrecht auf iTunes-Käufe

itunes_app_store_1

Apple hat kürzlich in einigen europäischen Ländern – darunter Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien – ein bedingungsloses, 14-tägiges Rückgaberecht für Käufe über iTunes und den App Store eingeführt. Bislang hatte das kalifornische Unternehmen Nutzern in seinen Marktplätzen für digitale Inhalte bis auf einige spezielle Ausnahmen und Kulanzhandlungen offiziell keine Möglichkeit zur Rückgabe eines erworbenen Artikels beziehungsweise zur Rückerstattung des Kaufpreises geboten.

Wie iFun.de informiert, hat Apple die Nutzungsbedingungen (PDF) für seine digitalen Distributionsplattformen überarbeitet. Ab sofort können Kunden in der EU innerhalb von 14 Tagen nach Bestellung eines Artikels vom Kauf zurücktreten und sich den zuvor bezahlten Betrag zurückerstatten lassen. – All das ohne Nennung eines bestimmten Grundes. Ausgenommen von der neuen Rückgaberegelung sind iTunes-Match-Abos, Staffel- oder Multi-Pässe sowie iTunes-Geschenke. Bei Geschenkkarten gilt laut Apple: Wurde der Gutscheincode erst einmal eingelöst, kann der Betrag nicht zurückerstattet werden.

Wer nun einen über iTunes oder den App Store gekauften Artikel zurückgeben möchte, der muss über die Schaltfläche „Problem melden“ in der Einkaufsliste des entsprechenden Online-Ladens oder aber per Post an die iTunes-Zentrale in Luxembourg mit Apple in Kontakt treten. Das Unternehmen verspricht, dass Nutzer nach Eingang des Widerrufs innerhalb von zwei Wochen den Kaufbetrag erstatten bekommen.

Apples neue Rückgaberegelung ist vermutlich als Reaktion auf eine EU-Direktive (PDF) zu verstehen, die im Juni dieses Jahres ausgegeben wurde. Darin wird eine Rückgabe- beziehungsweise Widerrufsfrist von 14 Kalendertagen für alle Güter und Dienstleistungen gefordert, die innerhalb der europäischen Union verkauft werden. Die Kalifornier wollen mit dem Schritt also womöglich entsprechend lautenden gesetzlichen Bestimmungen in diversen EU-Ländern zuvorkommen.

Bild: NBB
Quelle: iFun.de
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Notebook, Smartphone, Tablet abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz