Apple Magic Multitouch Trackpad

Heute Abend muss man wieder ganz tapfer sein. Heute Abend wird Apple wieder einmal großartiges verkünden und alle werden hinhören und darüber berichten. Wer also Twitter nutzt und RSS-Feeds liest, der wird heute überschwemmt werden. Versprochen. Ein Gadget von Apple scheint aber scheinbar schon vorher versehentlich (?) seinen Weg in das Internet gefunden zu haben: das Apple Multitouch Magic Trackback.

Dabei handelt es sich um nichts anderes als ein Touchpad, welches auch in den MacBook verbaut ist. Nur kann man eben jenes Apple Magic Multitouch Trackpad am heimischen iMac benutzen. Sind in Zukunft vielleicht gar keine Mäuse mehr nötig, weil man das über Bluetooth kommunizierende Apple Magic Multitouch Trackpad am iMac benutzt? Ich selber kann mich noch nicht mit dem Gedanken anfreunden, kann euch aber jetzt schon versprechen, dass wir das ominöse Gadget – sofern es wirklich veröffentlicht wird, hier für euch im Blog vorstellen werden. Weitere Bilder und Infos findet ihr auch bei Engadget. Wie sehen die Apple-Jünger unter euch das Ganze? Wahrheit oder Fiktion? 😉

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Apple Magic Multitouch Trackpad"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

ich persönlich finde Touchpads eher lästig, geht doch nix über ne Maus. Und Multitouch ist sogar noch ne Ecke schlimmer. Das nervt mich am Netbook eigentlich schon, wenn ich einfach nur den Zeiger bewegen will, aber dann doch mal mit 2 Finger dran komme und es zoomt oder scrollt.

Kann mich aber dran erinnern, dass damals, so Mitte der Neunziger neben Mäusen und Trackbällen auch Touchpads gab.

avatar
Gast

Also Wacom hat ja zuletzt diese neuen Tablets rausgebracht, mit denen man auch per Touch die Maus steuern konnte. Fand ich persönlich nicht so prall, weil das nicht flüssig lief und die Oberfläche zu rau war. Bin mal gespannt, ob so ein Teil wirklich rauskommt, könnte mir schon vorstellen, es zu nutzen, insbesondere wegen der Gesten. Wobei es sicherlich auch Anwendungfälle (Bildbearbeitung, Spiele) gibt, wo ein physikalischer Klick wichtiger ist als eine Berührung. Aber ich bin gespannt und lasse mich überraschen.

avatar
Gast

Wäre ein schlauer Schachzug von Apple: Wer eine Mouse mag, nimmt dieses Multitouch-Mouse-Dingsi und wer lieber so’n Touchpad hat, nimmt eben das.

Dann ist man als Apple-User nicht mehr auf „Fremdhardware“ angewiesen. 🙂

avatar
Gast

Müsste man auf einen Versuch ankommen lassen. Das Multitouchpad der aktuellen MacBooks ist ja schon deutlich besser als das was man so von Dell & Co. bekommt. Ich erwische mich z.B. immer öfter dabei das ich mit dem Trackpad arbeite obwohl die Maus direkt neben dem MacBook liegt. Wie gesagt, man müsste es auf einen Test ankommen lassen ob’s auch am Desktop als Mausersatz funktioniert.

avatar
Gast

Also ich würd ja die MagicMouse bevorzugen als ein Trackpad auch noch am Desktop benutzen zu müssen. Um ab und an ein paar nette Scrollgesten zu machen sind die Dinger ja vielleicht ganz nett, aber im Alltagsbetrieb geht doch nichts über eine vernünftige Maus.

avatar
Gast

Dieses Gadget wäre doch nen Schuß ins Bein für die grade erst eingeführte MagicMouse. Ist zumindest meiner Meinung nach ein Fake :b

avatar
Gast

Also ich glaube, das sich das Touchpad auch bei Apple-usern nicht wirklich durchsetzten kann, sollte soetwas auf dem Markt erscheien. Die antrainierte Genauigkeit mit der Maus ist einfach höher als die mit dem Touchpad, was Bearbeitung jeglicherart mit dem Touchpad schwirig machen wird. Aber ich lasse mich mal überraschen, schließlich war ich von der Idee der iPad auch nicht begeistert, muss aber meinen Hut ziehen. Fazit: Bei Apple-Produckten ist es (für mich) schwierig ein vorab Urteil ab zu geben, aber ich glaube, dass das kein Fake ist, Apple hat ja schließlich auch, das als Fotomontage bezeichnete Macbook Air herrausgegeben.

trackback

iPadMania – iPad Gewinnspiel…

I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)…

trackback

[…] by WP Greet Box WordPress PluginNa, wer hätte das gedacht. Vor kurzem galt es noch als Spekulation, nun ist es da: das Magic Trackpad von Apple. Damit dürften sich MacBook-Heroes auch am iMac […]

trackback

[…] by WP Greet Box WordPress PluginBevor das Apple Magic Trackpad auf den Markt kam, haben wir auch vermutet. Auch als das Apple Magic Trackpad erschien, haben wir darüber berichtet. Mittlerweile ist […]

wpDiscuz