Apple ruft iMacs zurück

Apple ruft iMacs zurück, da es bei einigen wenigen Geräten wohl Probleme mit den verbauten Festplatten von Seagate geben könnte. Wie könnt ihr sehen, ob euer iMac betroffen ist? Euer iMac ist entweder ein 21,5″er oder ein 23″er und er wurde im Mai bis Juni 2011 verkauft.

Dann solltet ihr auf dieser Seite mittels eurer iMac-Seriennummer überprüfen, ob euer Gerät betroffen ist. Weitere Informationen, was zu tun ist, sollte man einen betroffenen iMac sein Eigen nennen, wird auch auf dieser Seite erklärt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz