Apple stellt iPhone-Case mit integriertem Akku vor

Unbenannt-1

Der Akku in den iPhones ist eigentlich ganz in Ordnung, dennoch gibt es bei Apple wohl immer mal wieder Beschwerden, dass das Smartphone zu früh schlapp macht. In der Vergangenheit haben verschiedene Dinge ganz gut geholfen: Akkupacks oder spezielle Hüllen mit integriertem Akku. Nun greift Apple direkt die Zubehörhersteller an und hat ein eigenes Case präsentiert.

Das Case ist nämlich bereits im Apple Online Store gelistet. Im Inneren der Schale ist eine Mikrofaser Beschichtung, sodass das Gerät keine Kratzer bekommt. Von außen sieht man durch den Buckel ziemlich deutlich, wo der eigentliche Akku untergebracht ist. Um das iPhone 6s dann auch mit der Energie zu versorgen, macht das Case das iPhone länger. Sprich: Das iPhone erhält den Strom direkt über den Lightning-Port des Geräts. Genau so wie es eben auch andere Hersteller solcher Hüllen lösen. In der Hülle selbst ist natürlich noch eine Lightning-Buchse integriert, sodass man Hülle als auch Smartphone gleichzeitig wieder aufladen kann, ohne die Hülle abnehmen zu müssen. Damit der Empfang durch die Hülle nicht schlechter wird, hat Apple zudem eine passive Antenne in das Case integriert.

smart battery case 2

Über die Kapazität des Akkus macht Apple keine Angaben. Sagt aber, dass dank dem Smart Battery Case die Sprechdauer auf 25 Stunden und die LTE-Nutzung auf 18 Stunden verlängert wird. Bedeutet im Groben, dass der Akku in der Hülle fast so groß ist wie der Akku im iPhone selbst ist. Für das iPhone 6s gibt Apple nämlich eine Sprechdauer von 14 Stunden bzw. eine LTE-Nutzung von 10 Stunden an. Das Smart Battery Case ist bisher nur für das iPhone 6s erhältlich, ob Apple auch eine Plus-Variante auf den Markt bringt, ist noch nicht bekannt. Zudem gibt es das Case lediglich in den Farben Schwarz und Weiß, jedoch ist es kompatibel mit dem, zumindest von den Maßen her baugleichen, iPhone 6. Der Preis von 119€ ist etwas happig, jedoch wird es mit Sicherheit trotzdem genügend Abnehmer finden.

(via Stadt-Bremerhaven)

Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Apple stellt iPhone-Case mit integriertem Akku vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Der Preis ist dann doch schon ziemlich hoch, aber das Produkt lässt sich auf jeden Fall sehen! Für utnerwegs ist die Idee recht gut!

avatar
Gast

das ganze neue Design von apple ist eine einzige Entgleisung

avatar
Gast

Sehr seltsam: Die iphones müssen immer dünner werden – dann stellt man fest dass es beim Akku Einbußen gibt. Warum nicht einfach ein Gerät entwickeln das vielleicht 2mm dicker ist, dafür aber den kompletten Tag (+x) durchhält?

Zumal diese Hülle mit Rucksack auch etwas verunfallt aussieht. Da gibt es bereits Lösungen mit Powerbank, die etwas weniger nach „Rucksack“ aussehen. Na ja, Design ist Geschmackssache…

avatar
Gast

Dafür das dass Case aussieht wie eine schäbige 5 € China-Fälschung ist der Kurs von 120 € ganz schön happig 😉

avatar
Gast

@Micha
Sehe icke jenauso.

Tschüssi

Wie immer….euer Larry!

wpDiscuz