Apple stellt neue Desktop-Macs in Aussicht – sagt aber nicht wann sie kommen

Die Desktop-Geräte von Apple haben vor langer Zeit das letzte update erhalten. Jetzt sagt Apple-Chef Tim Cook, dass es neue Macs geben soll, allerdings ohne konkret zu werden. Der iMac erhielt immerhin 2015 ein Update, der Mac Mini 2014. Beim Mac Pro sind es mittlerweile drei Jahre seit dem letzten Update.

In einen internen Apple-Forum schrieb Cook, dass die Macs große Bedeutung für Apple haben.

Was das genau heißt, bleibt aber erst einmal unklar. iMac? Mac Mini? Mac Pro? Zumindest ist sich Apple aber dessen bewusst, dass es User gibt, die einiges mehr an Leistung benötigen als der durchschnittliche User und dass man diese auch weiter bedienen will. Zumal es jetzt mit dem Microsoft Surface Studio starke Konkurrenz auf diesem Feld gibt.

➦ Apple Desktops bei notebooksbilliger.de

The Verge via stadt-bremerhaven.de

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.