Apple präsentiert super-flaches MacBook mit Retina-Display

Apple präsentiert super-flaches MacBook mit Retina-Display

apple_new_macbook_1

Apple hat soeben während der Keynote zu seinem „Spring forward“-Event ein brandneues MacBook präsentiert. Der Laptop ist kein Kilogramm schwer, maximal 13,1 Millimeter dick, kommt ohne aktive Kühlung aus und bietet ein 12 Zoll großes Retina-Display.

apple_new_macbook_2

Beim 12-Zoll-MacBook mit Retina-Display handelt es sich laut Apples Angaben um ein von Grund auf neu entwickeltes Industriedesign. Das Geräts ist 24 Prozent dünner als das bislang flachste Apple-Notebook, das MacBook Air mit 11-Zoll-Display, es kommt mit einer brandneuen Tastatur, verfügt nur über zwei externe Schnittstellen – nämlich einen der neuen und sehr kompakten USB-Typ-C-Ports sowie einen Kopfhöreranschluss – und das Touchpad klickt nicht mehr, sondern ist druckempfindlich.

apple_new_macbook_3

Das Retina-Display des neuen MacBooks bietet eine 12-Zoll-Bilddiagonale und eine Auflösung von 2304 x 1440 Pixeln. Laut Apple soll es zudem 30 Prozent weniger Strom verbrauchen als die Displays älterer MacBook-Generationen.

Angetrieben wird das MacBook von einer besonders energieeffizient arbeitenden CPU aus Intels Core-M-Familie. Die Wahl dieses Prozessor-Typs ermöglicht sowohl eine extrem lange Akkulaufzeit als auch eine rein passive Kühlung.

apple_new_macbook_4

Das neue MacBook mit Retina-Display wird ab dem 10. April 2015 in den Farbvarianten „Space Gray“, „Silver“ und „Gold“ im internationalen Handel erhältlich sein. In Deutschland wird der Startpreis für eine Konfiguration mit 8 Gigabyte RAM und 256-Gigabyte SSD bei 1.449 Euro liegen. Die zweite, mit 512-Gigabyte-SSD und etwas schnellerem Prozessor ausgestattete Modellvariante soll hingegen für 1.799 Euro über die Ladentheken wandern.

 

Bilder: Apple
Quelle: Apple

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Apple frischt MacBook-Air- und MacBook-Pro-Reihe auf » notebooksbilliger.de Blog

  2. Pingback: Google: Smartphones mit USB-Typ-C-Port stehen vor der Tür » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.