Apple Watch kommt wohl erst im Frühling 2015

apple_watch_front_1

Apple hat den anvisierten Zeitraum für den Marktstart der Apple Watch enger gefasst. Bislang hieß es von den Kaliforniern etwas vage, das Wearable werde Anfang 2015 erscheinen. Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts erklärte nun aber kürzlich in einer Videobotschaft an Mitarbeiter, die Apple Watch werde nach dem westlichen Weihnachtsgeschäft und dem chinesischen Neujahrsfest im Frühling 2015 in den Handel kommen. Darüber berichtete am vergangenen Wochenende 9to5Mac.

Noch immer sind es keine sehr konkreten Angaben, die Apple zu seiner Smartwatch macht, aber anhand der Mitschrift der Videobotschaft, die 9to5Mac vorliegt, lässt sich zumindest ableiten, wann das brandneue Produkt nicht erscheint. Ahrendts Äußerungen zufolge ist ein Marktstart im Januar oder Februar 2015 im Grunde ausgeschlossen, da das kommende chinesische Neujahrsfest erst am 19. Februar 2015 stattfindet. Frühlingsbeginn in den USA ist zudem am 20. März 2015 und die Jahreszeit dauert offiziell bis zum Juni.

Unklar ist in Bezug auf diese Daten selbstverständlich, ob die Aussagen der Retail-Chefin von Apple wirklich wörtlich genommen werden können. Andererseits ist es durchaus wahrscheinlich, dass sich das Unternehmen noch etwas Zeit mit der abschließenden Entwicklung und den Planungen für den Marktstart der Apple Watch nimmt.

Ein großes Fragezeichen steht beispielsweise bis auf Weiteres hinter der Akkulaufzeit der Apple Watch. Laut Aussage von Tim Cook rechnet Apple selbst damit, dass das Gerät rund einen Tag ohne Aufladen durchhält. Wie das aber im Detail zu verstehen ist, muss sich erst noch zeigen. Zum Marktstart hin will das Unternehmen laut 9to5Mac darüber hinaus seine Mitarbeiter in den Apple Stores so unterweisen, dass sie Kunden auch beim Anprobieren und Aussuchen des für sie passenden Apple-Watch-Modells beraten können. Sollte das stimmen, werden auch diese Trainingsmaßnahmen Zeit in Anspruch nehmen.

Bild: Apple
Quelle: 9to5Mac

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smartphone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Apple Watch kommt wohl erst im Frühling 2015

  1. Pingback: Apple Watch: Edelstahl-Modell soll 500 US-Dollar kosten » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.